1. September 2012

 

Sommer in den Herzen


Meine Kinder, Ich bin immer und überall bei euch und wie ich es euch schon einmal sagte, entscheidet ihr, wie es euch geht und was ihr zulasst – im Rahmen eures Lebensplanes. Soll heißen: Ihr könnt sehr wohl vieles für eure Gesundheit tun, indem ihr euch bewusst ernährt, reines, gesegnetes Wasser trinkt, bewusst kleidet und auch bewusst denkt und handelt. Den Sommer in euren Herzen habe Ich euch ja schon einmal empfohlen. Gerade jetzt, wo heute der meteorologische Herbst beginnt und viele Menschen innerlich vom Sommer auf Herbst umgeschaltet haben, solltet ihr den Sommer weiterhin im Herzen tragen und dadurch euren Körper grünen und blühen lassen. Einige haben das ganze Jahr Frühling im Herzen – das geht natürlich auch. Wichtig ist, dass ihr euch wohlfühlt und dieses Wohlfühlen mit den innigen Gebeten, Lichtsendungen und Siegesrufen hinaus in die Welt sendet. Seid kreativ und erschafft etwas mit euren Händen! Dann bittet dafür um Meinen Segen und ihr werdet feststellen, wie gut euch das tut! Alles, was ihr in Liebe herstellt und erschafft, kommt wie ein Bumerang sehr schnell zu euch zurück. Deshalb lebt in dieser bewussten Liebe und ihr merkt sehr schnell, was eure Umwelt um euch herum macht: Sie verändert sich zum Guten hin. Meine Kinder, es ist so einfach, Gutes zu tun! Denkt auch bitte daran, dass alles, was ihr bekommt, auch eine Gegenschwingung braucht. Soll heißen: Gebt in großzügigen Schritten für all das zurück, das ihr von Herzen bekommt! Ein tiefes, inniges Lächeln ist mehr wert als Geld, welches lieblos gezahlt wird. Ich gab jedem von euch Talente und Fähigkeiten, damit sie im Einklang mit Meiner Liebe eingesetzt werden. Lasst den Sommer oder den Frühling in euren Herzen wachsen und gedeihen, dann schafft ihr es auch, den Winter fröhlich und ohne Koller zu überstehen. Amen.

 

2. September 2012


Eure Körper brauchen auch Ruhe


Meine Kinder, viele von euch übertreiben das Arbeiten am Computer und gönnen ihrem Körper nur wenig Nachtruhe. Eure Seelen sind dann auf Reisen und euer Körper schläft. Doch durch die rasante Schwingungserhöhung sind die Tage sowieso schon kürzer. Deshalb reizt euren Körper nicht bis ins Extreme und geht zeitiger ins Bett, wenn euer Körper nach Schlaf und Erholung verlangt. Eure Seele braucht keinen Schlaf, sie ist des Nachts unterwegs. Sie ist sehr oft in geistigen Gefilden, wo sie bestimmte Aufgaben oder Arbeiten erledigt. Meine Kinder, gönnt eurem Körper, was er dringend benötigt: Reines, gesegnetes Wasser, gehaltvolle, gesegnete Nahrung und einen gesunden, tiefen Schlaf. Viele Meiner, Mir treuen Kinder, sind des Nachts aktiv, da es draußen ruhig ist und sie so besser ihre Lichtsendungen tätigen können. Wenn das mit Beruf und Familie vereinbar ist, kann es klappen – doch bitte nicht auf Kosten anderer Menschen! Euer VATER, der sich freut, wenn ihr fit und ausgeschlafen eure Arbeiten leistet. Amen.

 

3. September 2012


Das Körperreinigungsprogramm


Meine Kinder, es wird jetzt vermehrt bei allen Menschen, die an Mich glauben, Mir voll und ganz vertrauen und täglich beten, Licht senden und die Siegesrufe zelebrieren, der Körper nach und nach auf die neue Schwingung, die in Kürze die Erde durchfluten wird, ein Körperreinigungsprogramm durchlaufen. Je nach Entwicklung und Reife aus geistiger Sicht, kann diese Reinigung sanft, intensiver oder auch sehr intensiv verlaufen. Habt deshalb keine Angst, wenn ihr scheinbar wie aus heiterem Himmel diese Reinigung bekommt. Meistens wird sie über den Stuhl geschehen, es gibt aber auch andere Varianten. Dabei wird darauf geachtet, dass bei jedem Menschen sie so verläuft, wie es für ihn am sinnvollsten ist. Alle alten Belastungen, sei es von Metallen im Körper durch Zahnprobleme, Vergiftungen durch unzureichend gesäuberte und ohne Segen verspeiste Nahrung, alkoholische Getränke, intensives Rauchen etc. werden ausgeleitet. Wenn ihr eure Körper für die Neue Zeit gereinigt haben möchtet, dann wird dieses jetzt den Anfang nehmen. Eure Seelen haben es mit Mir in den Nächten schon abgesprochen und eure Körper werden damit jetzt nach und nach vertraut gemacht. Die Neue Erde, Meine Kinder, steht schon am Horizont, doch es ist noch ein beschwerlicher Weg auf Erden, da Ich Mich an den freien Willen, soweit es möglich ist, halte. Gereinigte Körper werden sich viel bewusster ernähren, ihre Denkweisen bezüglich Leben, Nahrung und Umwelt ändern und das ganze Lebensprogramm, das bisher einen wichtigen Fokus darstellte, liebevoll umstellen. Meine Kinder, lasst euren Körper sich entgiften, entschlacken und frei werden von alten Mustern und Blockaden. Amen.

 

4. September 2012


Weltweite Gebete


Meine Kinder, immer mehr Menschen erwachen aus dem Dämmerschlaf, in den sie sich freiwillig begeben hatten, durch die Verschleierungspolitik des Widersachers. Diese Menschen erkennen dann sehr oft, dass der einzige Weg aus diesem Dilemma das innige Gebet zu Mir ist. Täglich beten immer mehr Menschen von ganzem Herzen für den Frieden, für eine gerechte Welt, für saubere Luft und Nahrung, die frei von Manipulationen ist. Meine Kinder, diese Menschen, die jetzt erst den Weg in Meine Richtung, dem VATERHERZEN, eingeschlagen haben, benötigen dringend Unterstützung. Diese ist recht einfach zu gewähren: Hüllt alle erwachten Menschen in euer Gebet mit ein und helft ihnen so, ihren Weg des Herzens zu finden und zu gehen. Meine Kinder, dieser Monat September bietet noch viele interessante Aspekte und es darf sehr innig für den Weltenfrieden gebetet werden. Amen.

 

5. September 2012


Alle Herrlichkeit auf dieser Welt


Meine Kinder, alle Herrlichkeit auf dieser Welt liegt in der innigen, liebenden Verbindung mit Meinem VATERHERZEN! Alles Geld, Gold und Geschmeide ist nur eine Illusion und trägt dazu bei, dem Mammon zu frönen und ihn als das darzubieten, was der Widersacher verlangt von seinen, ihm untergebenen Schergen. Meine Kinder, trachtet nicht nach Reichtum und Macht, denn diese führen in die Abhängigkeit des Widersachers. Wer Geld und Gold hat und damit Gutes tut, in Meinem Sinne, der investiert es in sinnvolle Projekte, die für Mensch, Tier und Natur als Aufbau und Auffang und zur Vorbereitung der Neuen Erde dienen. Meine Kinder, das Leben auf Erden könnte schon jetzt paradiesisch sein, wenn alle Menschen sich vertrauen würden und alles Negative transformiert wäre. Bis es so weit ist, habt ihr, Meine Kinder, täglich in inniger Arbeit mit voller Liebe die Gebete, Siegesrufe und Lichtsendungen freiwillig geleistet, um dem Ziel – der Neuen Erde – täglich etwas näher zu kommen. Wer sich von Mir führen lässt, den führe Ich so, dass es nur ein Staunen und Raunen geben wird. Amen.

 

6. September 2012


Wollt ihr den Frieden?


Meine Kinder, viele Menschen reden vom Frieden, doch wollen sie ihn wirklich tief und fest im Herzen? Um Frieden zu bekommen, bedarf es der Zustimmung beider Parteien. Soll heißen: Zuerst einmal muss Klarheit in den Herzen stattfinden. Da die meisten Menschen jedoch ein sehr starkes Ego haben und dadurch auch meistens glauben, im Recht zu sein, drehen und wenden sie ihre Gesichtspunkte und Ansichten so zurecht, dass es ihrem Ego passt. Wer aber einmal sich außerhalb dieser Sichtweisen die zu verhandelnden Dinge aus neutraler Sicht ansieht und danach symbolisch in die Schuhe des Anderen steigt, der merkt sehr schnell, wieso es so schwierig ist, weltweiten Frieden zu bekommen, wenn schon im Kleinen solch ein Manko herrscht. Meine Kinder, versucht in eurem Umfeld Frieden zu bekommen und beharrt nicht immer auf eurem Recht. Was nützt es denn, wenn ihr Recht habt, aber die Gegenseite dieses auch von sich behauptet und es einen Kleinkrieg oder langwieriges Gezeter vom Zaun bricht, der sehr kraftraubend und ermüdend ist. Jedes Meiner Kinder sieht die Welt ein bisschen anders mit seinen Augen. Deshalb können auch zwei Menschen, die ein Sache betrachten, sie völlig verschieden empfinden, begutachten oder einstufen. Ein falsches Wort lässt manchmal zwei Freunde zu Feinden werden oder auch zwei Staaten zu Konkurrenten. Deshalb achtet auf eure Wortwahlen, Meine Kinder und wenn ihr spürt, dass der Mensch euch gegenüber sich durch die Worte verletzt oder beleidigt fühlt, dann versucht es in einer Erklärung so darzustellen, wie ihr es gemeint habt. Meine Kinder, das Leben ist kein Zuckerschlecken und ihr, als Meine Vorreiter und verlängerten Arme auf Erden, solltet euch vertragen und mit gutem Beispiel voran gehen. Wie Ich schon sagte, sind nicht alle Menschen einer Meinung und durch die verschiedenen Ansichten ein und derselben Situation, treten sehr oft Diskrepanzen auf. Schon im Ansatz solltet ihr als Schlichter und neutrale Person bei euren Freunden, Verwandten und Bekannten helfen – doch nur im Rahmen des freien Willens. Akzeptiert auch, dass sich Menschen von euch abwenden, wenn sie einen anderen Weg als ihr einschlagen möchtet. Nicht jeder kann den direkten Weg in Mein VATERHAUS schon so konsequent und mit all seinen großen und kleinen Dingen, die da täglich passieren, gehen. Menschen werden zusammengeführt und gehen auch wieder getrennte Wege. Eure Aufgabe sollte es aber sein, diese Trennungen friedlich und in Harmonie zu führen. Denkt daran, dass alles, was in Frieden, Liebe und Harmonie geschieht, auch von Mir unterstützt wird. Amen.

 

7. September 2012


Der Mensch denkt…


Meine Kinder, es gibt ein Sprichwort bei euch: Der Mensch denkt und GOTT lenkt. Soll heißen: Ihr setzt einen Impuls und dann helfe Ich euch, das zu verwirklichen, was wichtig ist. Auf diese Weise wurden sehr oft Entdeckungen, Erfindungen und viele andere nützliche Dinge kreiert. Sei es in Träumen, Eingebungen oder vielen anderen Möglichkeiten. Ich möchte euch animieren, euch von Mir führen zu lassen, wenn ihr gute Ideen, kreative Vorstellungen oder andere, sich positiv auswirkende Eingebungen, habt. Formt es in eurem Geiste, gekoppelt mit eurer Seele und eurem Herzen. Wenn dort ein Gleichklang entsteht und die Euphorie wächst, komme Ich ins Spiel. Ist es so, dass es innerhalb Meines großen Planes ein wichtiges Rädchen ist, so wird sofort geholfen, es in die Tat umzusetzen. Meine Kinder, ihr, die ihr Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden seid, dürft und solltet sofort all eure Gedanken, Fähigkeiten und Eingebungen in euch liebevoll weiter durchspielen, denn nur wer kreativ ist und eine liebevolle Verbindung zu seinem inneren Kinde hat, der ist auch in der Lage, sich in Dinge hineinzuversetzen, die Kindern noch gelingen und ohne blockierende Erwachsenenlogik funktionieren. Durch die innige Verbindung mit eurem inneren Kinde, werdet ihr wieder an die Einfachheit der kindlichen Logik herangeführt. Meine Kinder, ihr seid doch bereit, die Neue Erde kennenlernen zu wollen… Dafür benötigt ihr die kindliche Leichtigkeit und die Unbeschwertheit des Neuen Lebens. Euer VATER, der jedem Seiner Kinder hilft, diesen leichtschwingenden Weg zu gehen, wenn ein Wollen aus allen Teilen des Körpers signalisiert wird. Amen.

 

8. September 2012


Wasser ist Leben!


Meine Kinder, Ich möchte euch dafür sensibilisieren, sich für die weltweiten Wassermassen energetisch einzusetzen. Soll heißen: Verbindet euch feinstofflich und geistig – auch über das Gebet und die Lichtsendungen – mit dem Wasser und helft ihm, sich zu heilen und zu regenerieren. Wie ihr wisst, hat Wasser ein Gedächtnis und ist sehr intelligent. Alle Lebensformen sind mehr oder weniger an das Wasser gebunden und benötigen es. Die Meere und viele Seen und Flüsse, mit all ihren Zuläufen, benötigen dringend eine Reinigung. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, dürft diese Arbeit jetzt in Liebe tätigen. Sendet dem Wasser Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen und hüllt es liebevoll ein, reinigt und energetisiert es! Der Widersacher manipuliert an vielen Dingen herum und deshalb verlieren so viele Tiere ihre Orientierung. Wenn das Wasser wieder gesünder und reiner wird, passiert sehr viel Gutes auf Erden. Amen.

 

9. September 2012


Den Frieden vorleben


Meine Kinder, ihr seid Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden! Ihr solltet den weltlich-orientierten Menschen den Frieden vorleben! Lasst keinen Kummer und keinen Gram in euer Herz! Wut, Hass und alle negativen Gedanken sind ein Konstrukt des Widersachers! Lasst euch nicht auf diese Dinge ein! Nur Meine Liebe in euren Herzen hält euch rein und frei von diesen Angriffen. Ich verstehe, dass es euch manchmal wütend machen könnte, wenn ihr die vielen Ungerechtigkeiten mitbekommt, die eure Massenmedien täglich ausstrahlen. Nun, ein Teil ist sicherlich wahr, aber da Ich durch das Resonanzgesetz eure freien Willen so weit wie möglich respektiere und demzufolge auch nur eingreife, wenn ernstzunehmende Gefahr besteht, wirkt es oftmals so, als sei Ich nicht anwesend auf Erden. Ihr jedoch, Meine Kinder, solltet die Menschen aufklären über das Geschehnis und die Folgen. Versucht einmal, täglich allen Situationen und Meldungen, die ihr mitbekommt oder hört, keine Wertung mehr zu geben, sondern Allem positive Gedanken und Meine Liebe zu senden. Ihr werdet merken, dass dieser stete Tropfen, wie es so schön heißt, den Stein höhlt. Soll heißen: Es tut sich sehr viel, wenn es auch am Anfang nicht so scheint. Euer VATER, der weiß, was für ein Potential in euch steckt. Amen.

 

10. September 2012


Die Insel der Nächstenliebe


Meine Kinder, ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, seid oftmals relativ allein und auf euch gestellt, wenn ihr liebevoll die Nächstenliebe am Nächsten praktiziert. Viele fühlen sich auch wie auf einer einsamen Insel lebend, so wenig Toleranz und Feinfühligkeit, wird ihnen zurückgesendet auf ihre lichtvollen Gebete und Siegesrufe. Meine Kinder, dieses scheint nur so. In Wahrheit ist es so, dass die meisten Menschen zuerst einmal völlig überfordert sind, wenn ihnen aus freien Stücken Freundlichkeit, Toleranz und Nächstenliebe dargeboten werden. Erst im Nachhinein erkennen sie, was da wirklich geschehen ist und erfreuen sich meistens daran. Dieses bewirkt dann oftmals ein Umdenken in ihrem Leben. Ihr seht, der erste Eindruck ist nicht immer der richtige, Meine Kinder. Die Insel der Nächstenliebe, wie Ich sie nennen möchte, ist ein Eiland, das euch schützt vor den Angriffen der dunklen Seite. Ihr seid dort völlig sicher und sendet eure innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe weiterhin so inbrünstig und gleichzeitig demütig in die Welt hinaus, auf das es ein Umdenken geben wird. Euer inniges Eiland, Meine Kinder, ist Meine Liebe und Meine Präsenz in euren Herzen! Amen.

 

11. September 2012


Eure Gedanken


Meine Kinder, denkt immer daran, wie schnell sich jetzt alles manifestiert und ereignet auf Erden! Eure Gedanken sind auch ein Spiegel dessen, was ihr erlebt oder wovor ihr Angst habt. Kommen Ängste oder ungute Gedanken in euch hoch, so sendet sie liebevoll Mir - mit den Worten: JESUS CHRISTUS IST SIEGER! Es ist wichtig, dass ihr mit euch selbst und auch den Menschen im Reinen seid! Der Frieden in euren Herzen sollte Priorität haben, damit ihr Gutes für die Menschheit hier auf Erden über eure innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe tun könnt. Versteht, Meine Kinder: Ihr habt eine wichtige Aufgabe, als Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden! Deshalb achtet darauf, was ihr denkt, wie ihr handelt und was sonst so in eurem Umfeld geschieht – denn es gibt keinen Zufall! Vieles, was dort in und um euch geschieht, sind noch alte Resonanzen – zum Teil aus früheren Leben, die jetzt endlich gelöst werden möchten! Deshalb kommen sie auf euch zu. Denkt daran, dass eure Reinigungen jetzt anstehen und das ganze Procedere wird teilweise miteinander verknüpft. Sicherlich sind diese Reinigungen oftmals recht schwierig oder scheinen so, doch Ich sage euch: Freuet euch von Herzen, dass dieses geschehen darf und lasst es auch bewusst zu! Selbst Kopf-, Glieder- oder Zahnschmerzen, die wie aus dem Nichts scheinbar entstehen, sind solche Reinigungen, die alte Muster und Blockaden aus euren Körpern ziehen. Ein Mensch, der scheinbar unfähig ist, in die tiefe Demut zu gelangen, bekommt dann für solch eine Reinigung, die er sich selber gewünscht hat, etwas, dass ihn ruhig und auch sehr demütig werden lässt. Versteht, Meine Kinder, ihr erschafft euch eure Resonanzen selber. Sendet Mein Licht und Meine Liebe in die Welt hinaus mit dem liebevollen Herzen und die Resonanzen werden euch so sehr überhäufen, dass ihr das Gefühl habt, schon ein Teil des Paradieses zu erleben. Amen.

 

12. September 2012


Gegenwärtiges Geschehen


Meine Kinder, die Geschehnisse auf Erden spitzen sich zu! Euer Land steht schon seit längerer Zeit im Fokus der Weltöffentlichkeit und genau deshalb ist es so immens wichtig, das ihr, Meine Kinder, jetzt täglich für den weltweiten Frieden und Meine göttliche Gerechtigkeit, betet. Ich greife nur in Notfällen ein, da Ich den freien Willen der Menschen respektiere. Ihr jedoch, Meine Kinder, dürft bitten und beten und dann helfe Ich sofort. Achtet genau darauf, wie die weltweite Presse alles geschickt einfädelt und den obrigkeitstreuen Menschen alles so geschickt aufs „Butterbrot schmiert“, dass sie es für selbstverständlich halten. Eure innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe sind aber der Felsen in der Brandung, das Löschwasser, das den großen Brand der Illusionen und Verführungen löschen kann. Nur ihr, Meine Kinder, seid die große Mauer der Liebe, über die keine Ungerechtigkeit, kein Betrug und nichts Negatives schwappen kann, wenn ihr täglich voller Inbrunst und Liebe betet und Gutes tut. Euer VATER, der weiß, dass ihr gerade in schwierigen Zeiten über euch hinauswachsen könnt. Amen.

 

13. September 2012


Haltet zusammen!


Meine Kinder, Ich lege euch ans Herz, dass ihr zusammenhalten solltet! Nur gemeinsam könnt ihr dem Widersacher Paroli bieten! Eure Lichtsendungen, Siegesrufe und die innigen Gebete sind sehr, sehr stark und bewirken viel Gutes auf Erden. Wenn ihr aber jetzt jedem Menschen das Beste auf Erden wünscht und das es in jedem Herzen einen Friedenskeim zum Wachsen und Gedeihen anregt, dann bewirkt ihr etwas ganz Großes und Wichtiges! Der Keim des Friedens kann nur gedeihen, wachsen und blühen, wenn das Herz auch den gleichen Weg geht. Die Saat ist gesetzt und durch eure innigen Bemühungen inklusive dem Verzeihen, Loslassen und Frieden senden, kommt ein Stein ins Rollen, der eine Lawine auslösen kann. Deshalb seid ihr täglich gefragt, Meine Kinder! Auf euch baue Ich, denn ihr seid Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden. Habt keine Angst vor einem Versagen oder ähnlichen gelagerten Dingen: Ich stehe hinter euch und stärke euren Rücken mit Meiner Liebe und Heilkraft. Amen.

 

14. September 2012

 

Der Frieden möchte gelebt werden


Meine Kinder, in jedem von euch ist der tiefe Wunsch nach Frieden verankert. Der große Teil der Menschheit liebt den Frieden mehr als den Krieg. Wer jedoch vom Widersacher in die Macht und Geltungssuchtstruktur hineingezogen wurde, versucht immer reicher und mächtiger zu werden. Für diese Menschen ist der Frieden ein Reizwort, denn in Friedenszeiten ist weniger Geld zu verdienen und auch eine konstante Ruhe, bedingt durch den Frieden, lehnen diese Schergen des Widersachers ab. Hier kommt ihr ins Spiel, Meine Kinder: Sendet über das Gedächtnis der Erde, welches ihr morphogenetisches Feld nennt, allen Lebensformen auf Erden Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen. So verbindet ihr euch und die geballte Kraft dieser reinen Segensgebete flutet diese Erde. Eine Seele muss schon sehr tief gefallen sein, um diese Liebesenergie, die Ich da versende, nicht zu spüren. Meine Kinder: Mit jedem innigen Gebet, Lichtsendung oder Siegesruf seid ihr mit Mir verbunden und Meine Liebe strahlt durch eure guten Taten in die Welt hinaus. Der Frieden möchte gelebt werden und ihr, Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden, lebt es den Menschen vor. Amen.

 

15. September 2012


Die Reise nach Innen


Meine Kinder, wer Mir folgt und in Meinen Fußstapfen geht, der erlebt des Nachts eine Reise nach innen. Soll heißen: Ihr bekommt die geistigen Anweisungen und Hilfen eingegeben, die ihr jetzt, in dieser Endzeit, benötigt, um den Menschen und auch euch selbst richtig helfen zu können. Wer einmal still in sich hineinhorcht, der hört seinen Herzschlag. Wenn ihr jetzt noch demütig und ganz innig weiter lauscht, dann hört ihr Meinen Liebesatem in euch sich ganz leise bewegen. Das ist dann ein Glückserlebnis der höchsten Stufe, die auf Erden erreicht werden kann. In diesem Moment seid ihr mit Mir, eurem VATER und SCHÖPFER, inniglich verbunden. Versteht, Meine Kinder, jetzt habt ihr die Möglichkeit, alles Alte und Störende abzulegen und euch mit Mir innig zu verbinden – jeden Tag über das innige Gebet, die innigen Lichtsendungen und durch das innige Zelebrieren der Siegesrufe. Meine Kinder, es ist eine einmalige Energieform, die die Erde und alle Lebensformen auf ihr, jetzt durchläuft. Die Spreu trennt sich vom Weizen immer stärker und es gibt in Kürze nur noch die Wahl, ob die Menschen Mir folgen oder eben nicht. Ihr, als Meine Miterlöser, dürft den Menschen helfen, den Weg zu Mir zu finden – aber nur freiwillig und in Liebe. Euer VATER, der euch immer liebevoll leitet und führt, wenn ihr es denn zulasst. Amen.

 

16. September 2012


Das heilende Gebet


Meine Kinder, wer täglich innig betet und Licht sendet, der weiß, was für ein Potential dabei entsteht. Ist ein Mensch krank oder schwer verletzt, so hilft ihm das innige Gebet zu Mir, Linderung zu bekommen. Oftmals tritt auch Heilung oder gar Wunderheilung in Kraft, wenn dieser Mensch von seinem alten Tun und Handeln voller Demut ablässt und Mich im Gebet inniglich um Hilfe und Heilung bittet. Beten jetzt noch andere Menschen völlig selbstlos auch für diesen Kranken, so beschleunigt sich der Heilungsprozess. Versteht, Meine Kinder, je mehr Menschen liebevoll für einen Kranken beten, desto stärker ist die Heilungschance bzw. Heilwerdung. Viele Faktoren hängen davon ab, doch eines ist sicher: Wenn ihr aus vollstem Herzen euch für andere Menschen, Tiere oder auch Bäume und Pflanzen einsetzt, dann gibt es immer eine positive Resonanz auf allen Ebenen. Amen.

 

17. September 2012


Die Erde blutet


Meine Kinder, der Wahn des Widersachers und seiner Schergen nimmt langsam bedrohliche Folgen an. Euer derzeitiger Heimatplanet, die Erde, blutet an vielen Stellen. Diese Verletzungen sind teilweise so schwer, dass sie mit Vulkanausbrüchen, Erdbeben und Verschiebungen der Kontinentalplatten, als Resonanz antwortet. Eure Gebete, Lichtsendungen und Hilfsaktionen können Pflaster und Reinigungen für die Wunden sein. Stellt euch den Planeten Erden, den ihr auch Mutter Erde nennt, als eine liebevolle Kugel vor, die ihr in den Arm nehmen könnt und dann jede Wunde und Verletzung streicheln und liebkosen dürft. Denkt an ein Baby oder kleines Tier, welches verletzt ist und dringend Hilfe benötigt. Jedes innige Hilfsgebet, in Verbindung mit Mir gesprochen, kann so ein Pflaster sein, welches Ich meinte. Die Regenwälder und die vielen alten, weisen Bäume auf Erden, benötigen genauso Schutz und Hilfe. Dehnt eure Gebete und Lichtsendungen diesbezüglich aus, Meine Kinder! Ihr habt die Gabe von Mir bekommen, Gutes zu tun und zu bewirken. Nutzt es! Amen.

 

18. September 2012


Das geistige Bewusstsein schulen


Meine Kinder, ihr dürft jetzt lernen, euer geistiges Bewusstsein noch intensiver zu schulen und zu verfeinern. Mit geistigem Bewusstsein meine Ich, die Fähigkeit, Menschen auf den ersten Blick richtig einzustufen, Hellfühligkeit und Hellhörigkeit zu verbessern, Lebenslehrer für die weltlich-orientierten Menschen zu werden, die Hilfe benötigen und trotzdem der ruhende Felsen in der Brandung zu sein, wenn es Unruhesituationen oder Schlimmeres gibt. Ihr, Meine Kinder, bekommt durch die innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe von Mir über euer Herz die Fähigkeit, all die oben genannten Dinge zu vervollkommnen. Sie sind alle bei euch latent vorhanden und bedürfen einer Schulung. Diese wird bei euch regelmäßig durchgeführt und deshalb achtet einmal bewusst darauf, was sich in eurem Leben geändert hat, bzw. gerade ändert. Ihr seid Meine Miterlöser und damit in der freiwilligen Verantwortung, die ihr von Herzen gerne tätigt, um Gutes auf Erden zu leisten. Euer VATER, der immer bei euch ist und euch den Rücken stärkt, Meine Kinder! Amen.

 

19. September 2012


Ein Licht für diese Erde


Meine Kinder, zündet doch symbolisch täglich eine Kerze als heilendes Licht für die Erde, diesen wundervollen und doch recht traurigen Planeten, an. Eine Kerze spendet Licht, Freude, Harmonie, Wärme und Zuversicht. Ideal ist es, wenn ihr Mich für diese Kerzen um Meinen Segen bittet oder sie in Meinem Namen segnet und dann wird viel Gutes durch das Abbrennen der Kerze auf Erden geschehen. Wenn ihr abends in der Dunkelheit noch aus dem Haus geht, dann verbindet euch doch geistig mit allen Kerzen , die für den Frieden und die Heilung auf Erden entzündet wurden und sendet so geistiges Licht hinzu. Wenn ihr innig betet, so gedenkt auch der Licht- und Friedenskerze und schon leuchtet sie im hellsten Schein! Meine Kinder, so wie ihr euch über unerwartete Hilfe freut, so geschieht es auch eurer geliebten Erde, denkt daran! Amen.

 

20. September 2012

 

Was wäre wenn…


Meine Kinder, habt ihr euch schon einmal die Frage gestellt: Was wäre, wenn alles anders geschieht, als es als Panikmache in der esoterischen Literatur beschrieben und geschildert wird? Wer sagt euch denn, dass all die Bücher und Videos Recht haben? Die meisten Autoren dieser Werke haben auch nur etwas aufgeschnappt oder „gehört“, was sie nicht richtig einordnen können. Ich aber sage euch: Nur Ich, euer VATER und SCHÖPFER, entscheide, wann der Tag ist, an dem alles gewandelt sein wird! Also grübelt nicht weiter, was wäre, wenn Ende Dezember dieses oder jenes geschieht. Lasst euch führen und leiten und wenn ihr stets mit Mir verbunden seid über das innige Gebet und täglich Gutes tut, erfahrt ihr immer und rechtzeitig, was geschieht! Ihr steht immer unter Meinem Schutz! Amen.

 

21. September 2012


Weltweites Erwachen


Meine Kinder, es gibt ein weltweites Erwachen unter den weltlich- orientierten Menschen. Bisher erst langsam, wird es sich in Kürze immer weiter steigern und dann herrscht Erklärungsnot bei den weltlichen Medien. Ihr, Meine Miterlöser, dürft dann, wie ihr es von Mir schon des Öfteren gehört habt, den fragenden Menschen Antworten geben und sie liebevoll begleiten, wenn es so sein soll. Die Zeit, sie läuft immer schneller ab und es vergeht kein Tag, an dem sich die Ereignisse weltweit schier überschlagen. Was gerade aktuell ist, kann in wenigen Stunden schon überholt und vergessen bzw. verdrängt sein. Diese immense Anhäufung von Informationen, negativen Schreckensmeldungen und bewussten Falschinformationen lassen die Menschen in zwei Lager aufteilen: Das eine Lager verschließt sich immer mehr und möchte von allem nichts wissen und das andere erwacht und fängt plötzlich an, Fragen zu stellen oder auch einmal Dinge zu hinterfragen und nicht alles zu glauben, was ihnen da in den weltlichen Medien präsentiert wird. Meine Kinder, es ist an der Zeit, dass ihr täglich neben euren Gebeten, Lichtsendungen und Siegesrufen auch für die Freiheit und Gerechtigkeit des einzelnen Individuums betet. Amen.

 

22. September 2012


Herzlichkeit ist ein Geschenk an alle Lebensformen


Meine Kinder, viele von euch praktizieren regelmäßig Herzlichkeit und Nächstenliebe. Doch vielen Menschen ist dieses GOTTESGESCHENK Herzlichkeit, denn um nichts anderes handelt es sich, gar nicht bewusst. Um Herzlichkeit zu praktizieren, bedarf es einiger Dinge: Zuerst einmal muss dieser Mensch mit Mir innig über das Gebet verbunden sein und dadurch strahlt er dieses auch zu den Lebensformen auf Erden aus. Weiter ist es dem Menschen eine Wohltat und Freude, diese Herzlichkeit freiwillig und mit frohlockendem Jubiläe auszustrahlen und zu senden. Als letzter Aspekt spielt auch die große Liebe ohne Vorurteile zu allen Lebensformen eine wichtige Rolle. Ihr seht, Meine Kinder, das wahre Herzlichkeit ein Geschenk ist, welche Ich den Menschen gebe, wenn sie innig mit Mir und dem Leben im Einklang sind. Euer VATER, der immer mehr Herzlichkeit - voller Freude - seinen Kindern übergibt. Amen.

 

23. September 2012


Alles wandelt sich jetzt noch schneller


Meine Kinder, der Wandel auf Erden vollzieht sich jetzt noch schneller und ihr seid in der glücklichen Lage zu verstehen, warum dieses geschieht. Der Reifeprozess, den ihr durch die höher werdende Schwingung auch vollzieht, ist Teil des großen Liebes- und Erlöserplanes. Ihr schaut immer weiter hinter die einst nebelverhangenen Schichten eurer Welt und mit jedem Schleier, der sich durch Bewusstsein und geistigem Verstehen für euch öffnet, werdet ihr verständnisvoller für die noch unwissenden Menschen, die da wie im Dornröschenschlaf vor sich hin dämmern. Durch die Schwingungserhöhungen lüften sich jetzt schon die ersten Schleier für alle Menschen, die nicht blind obrigkeitstreu und medienhörig sind. Wer Augen hat, der schaue und wer Ohren hat, der höre, Meine Kinder. Amen.

 

24. September 2012


Ich bin bei euch alle Tage  


Meine Kinder, Ich bin immer bei euch, alle Tage, wenn ihr felsenfest an Mich glaubt und weiterhin eure Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe innig in die Welt sendet. Es ist Mir ein Bedürfnis, dass Ich jedes Meiner Kinder so liebevoll betreuen und versorgen kann, da es doch nur ein Ziel kennt: Frieden schaffen unter allen Lebewesen und dann im Einklang mit Meiner Liebe in Frieden und Harmonie zu leben. Meine Kinder, grämt euch nicht der Dinge, die ihr täglich in den weltlichen Medien hört. Sendet statt dessen Mein Licht und Meine Liebe, gepaart mit Meiner göttlichen Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, in die Welt hinaus, auf das es in Kürze ein Umdenken geben möge. Amen.

 

25. September 2012


Vertraut auf Meine Heilkraft und Meinen Segen!


Meine Kinder, wenn ihr vollstes Vertrauen in Meine Liebe, Meine Geduld, Meine Heilkraft, Meine göttliche Gerechtigkeit, Meine Friedenskraft und Meinen Segen habt, dann ist euer Leben gesegnet und beglückt. Ihr könnt frei wie ein Vogel und leicht wie eine Feder durchs Leben wandern und dabei sooft es euch beliebt und vom Herzen her als Impuls gesendet wird, Mein Liebeslicht, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, mit der inneren Gewissheit, dass Ich immer bei euch bin und euch den Rücken stärke, senden und durch das Wissen, wie stark die Siegesrufe wirken, viel Gutes tun auf Erden, in dieser alles umwandelnden Endzeit. Amen.

 

26. September 2012


Es hat begonnen…


Meine Kinder, die Unruhen haben begonnen. Die Armut und nicht eingehaltenen Versprechen seitens der Regierungen, treibt die Menschen auf die Straßen. In den südlichen Ländern haben die weltlich-orientierten Menschen mehr Temperament und Heißsporn im Körper und sind daher eher bereit, für ihre Freiheit und Versorgung zu demonstrieren und zu kämpfen. Euer Land ist da etwas anders veranlagt. Jedoch ist es nur eine Frage der Zeit, wenn den Menschen in den Ländern das Geld genommen wird, werden auch sie protestieren. Meine Kinder, das Ganze ist ein geschickt eingefädeltes Szenario des Widersachers. Lasst euch nicht auf diese Energien ein! Sie schüren nur Hass und Gewalt! Sendet stattdessen Mein Licht, Meine Liebe und Meine göttliche Gnade und Gerechtigkeit in diese Krisengebiete der Erde. Auch Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, dürft ihr um die Welt schicken, auf dass er überall dorthin fließt, wo Ich es für richtig halte. Meine Kinder, dieses Jahr ist ein Schicksalsjahr für die Menschheit. Die dunkle Seite versucht immer wieder die verschiedenen Religionen aufeinander zu hetzen, damit sie einen Krieg anzetteln. Ihr, Meine Kinder, könnt nur beten, Licht senden und die Siegesrufe tätigen. Betet aus vollstem Herzen, Meine Kinder, denn das ist eure große Stärke und dem Gegenspieler ein Dorn im Auge, den er nicht herauszuziehen vermag. Euer VATER, der euch in jeder schwierigen Lage stützt und begleitet und immer zur Seite steht. Amen.

 

27. September 2012


Die Liebe


Meine Kinder, das höchste Gut auf Erden und auch überall, wo Leben existiert, ist die Liebe! Jedes Lebewesen hat sie bekommen und wenn Ich jetzt euch, Meine Kinder und Miterlöser, gezielt anspreche, so bitte Ich euch, die Liebe, diese allesumwandelnde Kraft des Guten, jetzt noch verstärkter in die Welt zu senden und damit ein Signal für den Wandel, der auf Erden stattfindet, zu setzen! Die Liebe ist alles, was in die Herzen der Menschen tief hineinfließen darf. Jeder Mensch trägt zumindest einen Liebesfunken in sich. Wird dieser aktiviert, so können in kurzer Zeit sehr wundersame Wandlungen, hin zum Guten, in ihm geschehen. Deshalb zweifelt nicht, Meine Kinder und sendet täglich mit all eurer liebevollen, innigen Kraft Mein Licht, Meine Liebe, Meine Heilkraft, Meine göttliche Gerechtigkeit und auch Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, hinaus in die Welt und wisset dabei, dass die allumfassende Liebe sich ihren Weg sucht in die Herzen der Menschen. Amen.

 

28. September 2012


Kraft durch das Gebet


Meine Kinder, ihr bekommt jedes Mal viel Kraft für eure geistigen Arbeiten durch das innige Gebet zu Mir! Eure Siegesrufe zelebriert ihr mittlerweile mit solch einer Kraft und inniger Freude, dass es eine Wohltat ist, dieses anzuschauen und vor allem die Energien richtig zu lenken und zu bündeln. Wenn ihr doch sehen könntet, was sich jedes Mal auf Erden abspielt, wenn eines Meiner, Mir treuen Kinder, von ganzem Herzen und voller Liebe betet, Licht sendet oder die Siegesrufe zelebriert. Ihr habt vieles in der Hand als Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden. Euer VATER, der stets hinter euch steht und helfend Licht, Liebe und Energie zu euch sendet. Amen.

 

29. September 2012


Was Gebete alles bewirken…


Meine Kinder, viele von euch sind oftmals unzufrieden über ihr Leben oder den Zustand auf Erden. Wenn ihr wüsstet, wie es auf Erden aussähe, wenn nicht täglich so viele innige Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe gesprochen und zelebriert würden…  Gebete, in Liebe und Demut gesprochen, bewirken täglich kleine und größere Wunder und Meine Engel leisten schier übermenschliche Arbeiten, um alles so zu bewerkstelligen, wie es in Meinem großen Plan verzeichnet ist und Ich lasse sie all das erfahren, was sie benötigen. Ihr, Meine Miterlöser und sozusagen „Engel auf Erden“, habt ja auch immer wieder und das sehr oft auch ohne Vorankündigung, eure „Engelhelfereinsätze“ und wenn ihr auch manchmal denkt, ihr schafft es nicht, kommt plötzlich unerwartete Hilfe und schon geht es in Liebe weiter. Heute ist der Schutzpatrontag von Michael, Gabriel und Rafael. Ihr dürft gerne mit ihnen heute zusammenarbeiten, wenn ihr den inneren Impuls dazu verspürt. Amen.

 

30. September 2012


Herzensangelegenheiten wollen gelöst werden


Meine Kinder, oftmals sind unausgesprochene Dinge in der Luft und diese Herzensangelegenheiten wollen und sollten gelöst werden. Entweder verbal oder geistig, denn sie drücken mit ihrer Schwingung des Blockierens auf das Gemüt, die Seele und das Herz. Wenn keinerlei Möglichkeit einer Aussprache besteht oder einer der Kontrahenten dieses verweigert, ist immer noch das innige Gebet zur Lösung dieser Herzensangelegenheit eine Möglichkeit. Das Gleiche gilt natürlich auch für den Aussöhn- und Verzeihprozess mit Menschen, die nicht auf der Erde verweilen, weil sie gestorben sind. Jede Lösung eines Konfliktes, sei es im Kleinen oder im Großen, trägt dazu bei, sein eigenes Seelenheil zu bekommen bzw. zu verbessern. Frieden unter den Ländern und Staaten ist ebenfalls ein sehr großes Ziel, an dem gearbeitet wird. Ihr, Meine Kinder, könnt diesen Prozess der Heilwerdung und des Vertragens sehr intensiv durch eure Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe mit unterstützen. Amen.

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------