Hier ist das aktuelle VATERWORT:

 

 

Update: 11.2. 2019 - 15.30 Uhr:

 

Wir durften Chrissy eben aus dem Krankenhaus abholen. Er braucht noch 3-4 Wochen mindestens Schonung und darf gar nichts Anstrengendes machen und auch nicht in die Berufsschule gehen und auch nicht zur Arbeit. Es wäre schön, wenn ihr für seinen Genesungsprozess des Herzens weiter mitbetet. Die offizielle Diagnose lautet: Perimyokarditis. Bei einer Perimyokarditis liegt neben einer Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis) auch eine Entzündung des Perikards (Perikarditis) vor. Auf hochdeutsch: Eine Herzmuskelentzündung, die komplett ausheilen muß und danach ist Chrissy auch wieder belastungsfähig. Er muß dann immer wieder Belastungstests machen und erst wenn die Ärzte "grünes Licht" geben, darf er seine Lehre und die Berufsschule fortsetzen.

Vergelt´s GOTTVATER fürs Mitbeten, ihr Lieben! Johannes, Flora und Chrissy

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Ihr Lieben, die VATERWORTE Seite gibt es im Augenblick nur in der Minimalvariante. Euer Johannes

VW 21022019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 89.6 KB
VW 20022019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.4 KB
VW 19022019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.2 KB

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

VW 30012019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.9 KB

Anmerkung einer Vaterworte-Leserin zum VW vom 30.1.2019:

Wenn ihr bei Schneefall fahrt, können die Scheinwerfer eurer Autos leicht so dick von einer nassen Schneeschicht verklebt werden, die auch noch dort anfrieren kann, dass euer Abblendlicht weniger hell ist als euer Standlicht. Ihr seht weniger, und die anderen Verkehrsteilnehmer sehen euch auch nicht! Haltet lieber von Zeit zu Zeit an und säubert eure Scheinwerfer.Dabei solltet ihr auch checken, ob sich Schneeklumpen unter den Kotflügeln gebildet haben – sie frieren fest und behindern das Einschlagen der Vorderräder, sodass das Auto plötzlich der Lenkung nicht mehr gehorcht. Das kann zu schlimmen Unfällen führen. Einfach mit dem Fuß gegen die Schneeklumpen treten und den Rest mit dem Schneekratzer abstreifen, am Besten auch gleich nach der Fahrt, wenn man das Auto parkt. Es ist auch absolut empfehlenswert – bei schmutzigen Straßenverhältnissen – die Scheinwerfer, Rücklichter und Bremslichter mit einem Stück Papier von einer Küchenrolle sauber zu wischen, die ihr immer dabei haben solltet (auch um den Öl-Kontrollstab abzuwischen).