1. Oktober 2011


Nur mit Meinem Segen


Meine Kinder, der Widersacher versucht immer weiter euer Umfeld, eure Nahrung und alles, was euch wichtig ist, einzugrenzen bzw. zu unterwandern. Der Großteil eurer Lebensmittel, die ihr kaufen könnt ist entweder gentechnisch verändert oder hat andere krankmachende oder allergieauslösende Stoffe in sich. Achtet darauf, was ihr kauft und bittet bei allen Lebensmitteln immer um Meinen Segen. Einige Meiner Kinder sind schier am Verzweifeln durch diese Situationen der Manipulation. Doch Ich sage euch: Ihr könnt euch wehren! Boykottiert alles, was euch nicht gefällt, krank macht oder wider der Natur ist! Gemeinsam seid ihr stark! Verbindet euch in Gruppen oder über das Internet. Aber: Nur mit Liebe könnt ihr gewinnen. Alles Destruktive schürt nur Hass und Gewalt. Friedlich wird der Wandel kommen. Denkt daran, welche Macht Ich euch verliehen habe, als Meine verlängerten Arme auf Erden. Nutzt sie weise in Absprache mit Mir und alles wird gut! Nur mit Meinem Segen könnt ihr und auch die Menschen, die Gutes tun, gesunden und rein bleiben oder werden. Ihr habt die Möglichkeit, in allen dunklen Dingen auch das Licht zu erkennen und es dann dahingehend umzuwandeln. Amen. Euer VATER, der sich freut, wenn seine Kinder Gutes tun. Amen. Amen. Amen.

 

2. Oktober 2011


Geistiges Regen


Meine Kinder, Ich möchte, dass ihr an euch geistig arbeitet und euch regt. Lasst euch nicht einlullen von der Verschleierungstaktik des Widersachers. Er hat eine sehr ausgeklügelte Art und Weise, euch, Meinen Kindern, vieles schmackhaft zu machen, indem er es so wunderbar verpackt, dass ihr glaubt, es wäre etwas Gutes. Dem ist aber in den meisten Fällen nicht so, Meine Kinder. Photovoltaik ist nur eine Ablenkung und Beschwichtigung. Er möchte euch von der reinen, sauberen, freien Energie weglocken zu ungesunder Technik. Begreift, dass fast alles, was ihr an „erneuerbarer Energie“ präsentiert bekommt, einen Haken hat und manchmal sogar seinen Pferdefuß, symbolisch gesprochen. Euer geistiges Regen bringt dann meistens auch Segen mit sich, wenn ihr die Kniffe und Tricks des Widersachers durchschaut. Ich bin der Einzige, der euch richtig leitet und führt und nur durch Mich könnt ihr in das Himmelreich gelangen. Geht den direkten Weg ohne Umschweife und Verzettelungen. Dieser direkte Weg führt in Mein VATERHERZ und VATERHAUS. Amen. Euer VATER, der weiß, dass ihr alle Tricks der dunklen Seite durchschaut, wenn ihr geistig rege und aufmerksam seid und Mich um Hilfe bittet dabei. Amen. Amen. Amen.  

 

3. Oktober 2011


Denkt global, nicht national


Meine Kinder, die ihr Meine verlängerten Arme auf Erden seid, lernt global und nicht eingeschränkt national zu denken. An dem Tag, den man euch als Nationalfeiertag aufoktroyiert hat, ist es besonders wichtig, dass ihr in Liebe, Demut, Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit global denkt. Kommt euch das irgendwie bekannt vor? Einige Aspekte davon hat sich der Widersacher geschickt angeeignet und für seine Zwecke missbraucht. Ich aber sage euch: Es gibt keine Grenzen und kein urteilen. Vor Mir sind alle Menschen gleich. Wer sich von den vielen Menschen, die auf Erden leben, vom Herzen und der Seele her zu Mir bekennt und Meinen Weg, den Ich mit jedem Menschen vor der Inkarnation abgesprochen habe, freudig bekennt und Mir nachfolgt, ist Mein Kind! Ihr, Meine Kinder, die ihr in vielen Leben dieses absolviert und mit Freude gelebt habt, seid auch bereit, Dinge zu erdulden, die einen starken Glauben zu Mir beinhalten. Ich verlange keine speziellen Dinge von euch. Wer aber freiwillig und mit Demut Mein Liebeslicht immer und immer wieder zu den Lebensformen auf der Erde sendet, trägt dazu bei, dass Mein großer Plan sanfter erfüllt werden kann, denn Ich lasse euch die Möglichkeit, hilfreich mitzuhelfen und ihr seid bereit, dieses zu bewerkstelligen. Als euer SCHÖPFER und VATER ist es eine Freude für Mich, euch zu zeigen, wie sehr Ich euch liebe, Meine Kinder. Amen. Euer VATER, der sehr wohl ganz genau weiß, wie treu und ergeben jedes einzelne Kind wirklich ist. Amen. Amen. Amen.

 

4. Oktober 2011


Die Zeichen der Zeit


Meine Kinder, Ich bin ein liebender VATER und ein gerechter SCHÖPFER und Alles, was Ich mache, ist ein Teil Meines großes Liebes- und Erlöserplanes, den Ich für alle Lebensformen erschaffen habe. Seht die Zeichen der Zeit! Alles ist in Wandlung und somit in Bewegung. Nutzt sie, um euch ständig weiter zu entwickeln, Mein Liebeslicht über die Erde zu senden und Meine Anwesenheit in euren Herzen zu spüren. Die Zeichen der Zeit sind auch der globale Umbruch. Alles Alte bricht jetzt auf und hervor. Nichts kann mehr die alten Muster und Manifestationen festhalten. Auch wenn eure sogenannten Machthaber glauben, dass sie ihre „Unterdrückungsspielchen“ immer und immer weiter mit ihren Taschenspieler Tricks hinauszögern können, erwartet sie in Bälde der große Knall. Dann zerbricht ihre künstliche Blase aus Lug und Betrug, gefüllt mit selbstherrlichen Eitelschmeicheleien und falschem Gier Gehabe. Es wird ein krasser Fall sein, den sie erleben. Nur ihr, Meine Kinder, werdet wissen, warum alles so gekommen ist, wie Ich es euch gesagt habe. Sendet immer wieder mit eurer demütigen Liebe Mein Liebeslicht zu allen Lebensformen, die diese bitter nötig haben. Sie sind am Erwachen und dann können sich eure bisherigen Regenten nur noch in ihre selbstgegrabenen Mauselöcher verkriechen. Sie glauben allen Ernstes, dass sie damit entkommen können. Dass Hochmut vor dem Fall kommt, scheint ihnen ein Fremdwort zu sein. Ich sage euch, Meine Kinder: Die Gerechtigkeit wird siegen und mit ihr ein großes Reinemachen auf Erden einhergehen. Amen. Euer VATER, der minutiös alles leitet, im Rahmen eures freien Willens. Amen. Amen. Amen.

 

5. Oktober 2011


Jenseits des Vorstellbaren


Meine Kinder, das, was demnächst auf Erden an positiven Entwicklungen geschehen wird, ist für die meisten der weltlichen Menschen jenseits des Vorstellbaren. Sie haben keine Ahnung, dass es nicht nur dieses eine Leben gibt, sondern welch wunderbare Vielfalt sie nach diesem Leben erwartet. Nur wer schon einmal ein sogenanntes Nahtoderlebnis erlebt hat, weiß, dass es mit dem menschlichen Wortschatz nicht erklärt werden kann. Wie sich eure sogenannten Machthaber jetzt aufführen, ist kindergartenreif. Soll heißen: Lasst es nicht weiter zu, dass man mit euch macht, was ihr nicht wollt. Ihr habt mehrere Möglichkeiten, um zu zeigen, wie stark ihr in der Gemeinschaft seid: Boykottiert alles, was ihr nicht möchtet und nicht gottgewollt ist. Entscheidet selber, wie euer Leben gestaltet werden soll und habt vor allem keine Angst. Habt Courage! Doch bittet Mich immer um Schutz und betet für das Wohl aller Lebensformen, die diese Energien empfangen sollen. Ihr habt die Kraft, alles auf Erden zum Guten hin zu verändern. Eure täglichen Lichtsendungen, die Siegesrufe und eure innigen Gebete sind dabei ein großer und wichtiger Aspekt in Meinem großen Plan und der Wandlung und Reinigung von Mutter Erde, wie ihr sie nennt. Alles ist möglich, wenn ihr das Vertrauen, die Willenskraft - gepaart mit gleichzeitiger Demut und Lebensfreude - habt und in eurem Innersten tief in euch wisst, dass es alles gut wird. Amen. Euer VATER, der euer Motivator für eine neue, gerechte, friedliche Erde ist. Amen. Amen. Amen.

 

6. Oktober 2011


Entsagt dem weltlichen Streben


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal darauf hinweisen, dass nur die Demut, Einfachheit und das absolute Vertrauen in Meine Liebe und Meinen Schutz euch komplett von den Fängen und Verlockungen des Widersachers löst. Jegliches Streben nach Macht, Besitz im größeren Ausmaß, Anerkennung und vieles mehr, führt euch in die Fänge des Widersachers oder seiner Vasallen. Wer ein gottgefälliges, einfaches, bescheidenes Leben führt ohne Ansprüche an Ruhm, Macht, Anerkennung oder Egoschmeicheleien zu haben und Mich im Herzen ganz vorne trägt, ist Mein Kind. Wenn ihr im Übermaß habt, so teilt mit denen, die weniger oder nichts haben. Ich bewerte niemals und urteile nicht, doch die Kinder, die hilfreich und spontan ihren Mitmenschen oder den Tieren und Pflanzen helfen, haben einen Platz an Meiner Seite, wenn sie entsprechend gottgefällig leben. Ihr, Meine Kinder, seid Meine verlängerten Arme auf Erden und Ich weiß, dass Ich auf euch zählen kann. In Bälde wird der Umbruch stattfinden und das Weh- und Jammerklagen einsetzen. Wer aber Mich im Herzen trägt, demütig lebt und Hilfe leistet, wird niemals Armut oder Angst erleiden, denn Ich beschütze alle Meine, Mir treu ergebenen Kinder. Ich verlange nicht von euch, dass ihr wie ein Bettler von Brot und Wasser lebt, aber viele materielle Wünsche und Dinge kann man nur bekommen, wenn man mit der dunklen Seite liebäugelt. Auch wenn dieses Kokettieren unbewusst und unwissend geschieht, ist es doch eine Falle, die der Widersacher geschickt auslegt, um Meine Kinder von dem rechten Weg abzubringen. Deshalb entsagt weltlichen Verlockungen, die außerhalb eures normales Lebens stattfinden und findet Einkehr über das tägliche Lichtsenden, Siegesrufe zelebrieren und positive Gedanken weltweit zu versenden. Die Grauzone ist für viele Meiner Kinder noch schwer zu trennen. Wenn ihr euch nicht sicher seid, sagt einfach: „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“ und Ich führe euch auf den rechten Wegen. Nie war die Versuchung so groß und stark wie jetzt, in der Endzeit, dass ihr auch als Harmagedon kennt. Amen. Euer VATER, der weiß, was ihr täglich auf euch nehmt, um hilfreich unterstützend helfen zu können. Amen. Amen. Amen.

 

7. Oktober 2011


Achtet auf die Feinheiten


Meine Kinder, nehmt das Leben nicht zu ernst und gönnt euch regelmäßig freudige Momente und achtet mehr auf Details und Feinheiten. Wer nur mit dem Auto unterwegs ist, dem entgehen sehr viele Details und Augenblicke. Gönnt euch Ruhepausen und hört auf eure innere Uhr. Sie signalisiert euch genau, wann es Zeit ist, kürzer zu treten oder ganz in die Ruhe zu kommen, denn dort könnt ihr euch intensiv mit Mir verbinden und Kraft und Energie tanken. Das Leben bietet eine sehr große Vielzahl an wunderbaren Dingen, die ihr oft einfach überseht, wenn ihr hektisch seid oder keinen Sinn für die Schönheit in euch fühlt, da ihr gerade mit anderen Dingen abgelenkt seid. Das Wunder des Lebens gibt es jeden Tag zu entdecken und wer einmal das Lächeln einer Blume geschaut hat, der weiß, wovon Ich spreche. Amen. Euer VATER, der sich freut, wenn ihr mit offenen Augen durch die Welt geht. Amen. Amen. Amen.

 

8. Oktober 2011


Erledigt alles, was noch aussteht


Meine Kinder, die Energien auf der Erde erhöhen sich jetzt rapide! Deshalb ist es ratsam, alles Unerledigte noch zu vollenden bzw. beenden. Solltet ihr noch unerledigte Zahlungen haben, so tätigt sie. Ihr könnt euch kaum vorstellen, wie sehr solche Belastungen eure Seele bedrücken. Alte Streitereien oder noch nicht ausgesprochene Versöhnungen sind genauso zu erledigen, wie allgemeine Vergebungsarbeiten und Verzeihungen. Segnet alle in Meinem Namen, die euch fluchen oder falsch Zeugnis über euch gesprochen haben. Nur, wenn ein großes Umdenken, Verzeihen und Lichtsenden geschieht, kommt der Wandel global. Alle alten Rechnungen jeglicher Art sollten beglichen werden, denn jede von ihnen brennt in der kommenden Zeit wie Feuer an euren Herzen und Seelen. Wer noch eine Sühne mit Verstorbenen halten möchte, kann mit Mir über das Gebet alles ins Reine bringen. Denkt daran, das Wort Schulden kommt von „Schuld haben“. Ich brauche euch rein und makellos. Ich helfe euch über das innige Gebet, dieses zu erreichen. Voraussetzung ist jedoch die Bereitschaft, alles Alte loszulassen und auf die Menschen oder Seelen zuzugehen, wo es noch etwas zu lösen gibt. Alles kann auch über das innige, demütige Gebet getan werden, wenn ihr anders keinen Zugang oder keine Möglichkeit findet. Sobald ihr diesen Schritt geht, werdet ihr feststellen, wie sich euer Herz weitet und Mein Liebeslicht es komplett flutet. Amen. Euer VATER, der weiß, dass jedes Kind diesen Schritt gehen kann. Amen. Amen. Amen.

 

9. Oktober 2011


Helfende Hände


Meine Kinder, es ist an der Zeit, dass ihr erfahrt, dass in allen von euch Kräfte und Energien schlummern, die euch noch nicht oder nur zum Teil bewusst sind. Ihr seid Mir treu ergeben und als Meine verlängerten Arme, auch Meine helfenden Hände. Ich habe euch mit vielen Vollmachten versehen, die ihr jetzt zum Einsatz bringen dürft, im Rahmen Meines großen Liebes- und Erlöserplanes. Es steht im Augenblick auf Messers Schneide auf Erden und ihr wisst ja, dass ihr das Zünglein an der Waage seid. Deshalb ist es gerade jetzt so immens wichtig, in regelmäßiger Wiederkehr Mein Liebeslicht aus euren Herzen zu senden und immer wieder die Siegesrufe komplett oder auch in Teilen mehrfach zu tätigen! Wenn ihr „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“ regelmäßig mehrfach sagt und hinaus in die Welt sendet, geht ein Ruck durch diese! Begreift, Meine Kinder, dass es zum großen Teil an Meinen, Mir treuen Kindern hängt, was weltweit im Geschehen gemildert werden kann. Ich habe einige Kinder unter euch, die Mein Wort empfangen und auch niederschreiben dürfen. Dieses ist ein Liebesdienst und er wird mit inniger Freude, Demut und Hingabe getätigt. Wenn ihr Meine Botschaften in euer Herz aufnehmt, spürt ihr, wie wichtig sie sind und was es heißt, Mein Kind zu sein! So benutzt eure helfenden Hände auch geistig, wenn ihr lest oder hört, dass Katastrophen sich ereignet haben und handelt im Sinne des Kindes in der Liebe zum VATER. Amen. Euer VATER, der euch voller Freude mit allem versorgt, was ihr benötigt. Amen. Amen. Amen.

 

10.Oktober 2011


Zepter der ewigen Liebe


Meine Kinder, alles ist angerichtet und zubereitet mit dem Zepter der ewigen Liebe. Ihr verlasst euch voll und ganz auf Meine Heilsendung und Liebe. Dafür bekommt ihr alles von Mir zugeteilt, was ihr für dieses Leben benötigt. Vertraut auch weiterhin darauf, dass Ich euch so leite und führe, wie es in Meinem großen Plane steht und dem ihr freiwillig zugestimmt habt. Es werden sich in Bälde Dinge auf Erden ereignen, die Meinen, Mir treuen Kindern, keine Angst machen werden. Doch wer nur dem Mammon frönt und Mich weit weg geschoben hat, wird spüren, was Ich meine. Ich ermuntere euch, Meine Kinder, trotz der vielen destruktiven Nachrichten in euren weltlichen Medien, Fröhlichkeit und Frieden im Herzen zu tragen und zu senden, denn das ist ein Garant für euch. Amen. Euer VATER, der immer und zu jeder Zeit für euch da ist, wenn ihr ihn braucht. Amen. Amen. Amen.

 

11. Oktober 2011


Das Ordnungsprinzip


Meine Kinder, es ist immens wichtig, dass ihr lernt, in eurem Körper, in euer Seele, in eurem Herzen und in eurem Umfeld Ordnung zu erzeugen bzw. zu erhalten. Wenn Ich jetzt Ordnung sage, meine Ich nicht „pikobello sauber“, sondern Ordentlichkeit und alles am rechten Fleck. Ich möchte nicht, dass ihr den ganzen Tag putzt und reinigt, sondern eine solide Grundordentlichkeit bekommt. Wie im Innen so im Außen, wie im Großen so im Kleinen. Wer Körper, Geist und Seele in Ordnung hat, der kann sich viel besser auf die geistigen Lichtsendungen, Gebete und Siegesrufe einstellen. Wer dauernd Unordnung in seinem Leben hat, benötigt viel Zeit, die er mit Suchen verbringt und so kostbare Lebenszeit anderweitig benutzt wird. Versteht, Meine Kinder: Ihr sollt nicht innerhalb weniger Tage euer ganzes Leben umkrempeln, aber doch dieses Ziel der ganzheitlichen Ordnung euch vor Augen führen und dieses Prinzip liebevoll in euch aufnehmen. Dann geschieht es fast von alleine, dass sich euer Leben nach und nach dahingehend wandelt. Aber nur, wenn ihr auch dazu bereit seid und es mit Freuden zulasst. Amen. Euer VATER, der weiß, dass alle seine Kinder im Herzen Ordnung mögen. Amen. Amen. Amen.

 

12.Oktober 2011


Genesung


Meine Kinder, viele von euch möchten als eines ihrer Hauptmerkmale die Genesung des Planeten Erde. Doch: In Meinem großen Plan gibt es eine komplette Regenerierung und Erneuerung. Alles Alte darf sind wandeln und wieder auferstehen im Neuen. Meine Kinder, ihr seid sehr eng mit diesem Planeten verbunden und alles, was man ihm antut, erleidet ihr in abgeschwächter Form mit. Versteht, dass alles ein großer Kreislauf ist in einem großen Zyklus. Alles ist mit Allem verbunden. Diejenigen unter euch, die besonders feinfühlig sind, spüren Katastrophen wie Vulkanausbrüche, Erdbeben etc., oft über hunderte oder tausende von Kilometern. Dieses ist so, weil ihr mit allem verbunden seid, was die Erde betrifft. Eine Genesung kann nur ganzheitlich stattfinden. Die Spreu trennt sich von dem Weizen und der Teil, der an Mich glaubt, Mir vertraut und Meinen großen Plan unterstützt, wird eine geistige Genesung hin zur Erneuerung und Erweiterung der Feinstofflichkeit erfahren. Die Genesung, welche Ich meine, hat nichts mit Krankheit zu tun, sondern mit geistiger Reife, Weiterentwicklung und dem globalen Bewusstsein in dem Verständnis für Alles. Amen. Euer VATER, der euch jetzt immer mehr hinter die Fassaden schauen lässt. Amen. Amen. Amen.  

 

13. Oktober 2011


Das Damokles Schwert schwebt über euch


Meine Kinder, die Zeiten, in denen es ruhig und gelassen auf Erden zuging, sind vorbei. Täglich überstürzen sich die Ereignisse und das weltweite Szenario der künstlich erzeugten Krise geht im Augenblick seinem finalen Höhepunkt entgegen. Doch Ich sage euch: Dieses künstliche Damokles Schwert, dass über eurem Planeten hängt, ist auch nur ein Bildnis aus Lug und Betrug! Akzeptiert die Matrix Holografie nicht als real in eurem Leben! Ich lasse euch jetzt immer mehr hinter die Fassaden schauen und es wachen jetzt auch Menschen auf und erkennen den Irrsinn, den die Vasallen des Widersachers auf Erden treiben. Wer einen normalen, scharfen Sachverstand hat, sieht, hört und begreift auch ohne Meine Hilfe, dass dieses „Kasperletheater“, genannt Euro Rettung, ein Fass ohne Boden ist und zusammenbrechen muss. Versteht, Meine Kinder: Ihr befindet euch in der vorhergeweissagten Endzeit und Ich habe einigen von euch in früheren Leben Prophezeiungen gegeben, damit ihr gewarnt seid und euch rechtzeitig wappnen könnt. Doch nur wenige, Meiner Mir treuen Kinder, haben vor Jahren schon dieses inszenierte Schauspiel durchschaut. Doch es ist noch nicht zu spät! Durch eure regelmäßigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe tragt ihr viel dazu bei, den Umbruch sanfter zu gestalten. Vertraut dabei euren Herzen und Seelen, denn diese sind auf Mich geeicht und mit Mir verbunden. Der Sofortkontakt zu Mir läuft immer über das innige, demütige Gebet. Dort empfangt ihr ständig Impulse, die euch helfen, das Richtige zu tun. Wer jetzt von euch, Meine Kinder, den Impuls hat, täglich zu den Gebeten und Lichtsendungen auch noch alle gefallen Wesenheiten symbolisch in die Arme zu nehmen und ihnen in Meinem Namen Meinen Segen zu schicken, der tut wahrhaft Gutes und Wunderbares. Segnet alle die Wesenheiten, die euch oder andere fluchen, belügen, betrügen und falsch Zeugnis reden. Segnet sie in Meinem Namen und dadurch beginnt ihr, sie heimzulieben. Durch diesen wichtigen Liebesbeweis ist der Samen der Umkehr auch in diesen tief gefallen Seelen gesät. Ob in Bälde oder ferner Zukunft: Eines Tages werden sie zurückkehren in Mein VATERHAUS und Ich werde jede einzelne Seele, die reumütig sich bekehrt, freudig an Mein VATERHERZ drücken. Amen. Euer VATER, der unendliche Geduld hat und weiß, dass eines Tages alle Seelen zurückgekehrt sein werden und dann als Allerletzte auch die liebliche Sadhana in Mein VATERHAUS komplett zurückgekehrt sein wird, zu sitzen an Meinem Throne. Amen. Amen. Amen.

 

14. Oktober 2011


Warum zürnt ihr?


Meine Kinder, es sind viele von euch wütend oder zornig. Warum zürnt ihr? Ihr wisst doch, dass alles Resonanz erzeugt. Deshalb solltet ihr mit euren Gefühlen und Reaktionen vorsichtig umgehen. Wut, Angst, Zweifel oder auch Hass könnt ihr Mir zu jeder Zeit liebevoll übergeben. Ich wandle es für euch um. Versteht, Meine Kinder, diese besondere Zeit auf Erden war noch nie so stark und intensiv vorhanden. Es ist eine schwere, aber auch besondere Zeit! Was glaubt ihr, wie viele Seelen händeringend darum betteln und auch warten, hier auf Erden jetzt in dieser Zeit zu inkarnieren. Wenn ihr sehen könntet, wie viele Raumbrüder die Erde und das ganze Geschehen voller Interesse beobachten. Viele davon würden euch sofort zu Hilfe kommen, wenn Gefahr im Verzuge wäre. Versteht, Meine Kinder, es geschieht ein einzigartiges Prozedere auf Erden und ihr seid keine Statisten, sondern Hauptakteure, denn als Meine verlängerten Arme auf Erden, habt ihr Einfluss auf das Weltgeschehen im Rahmen Meines großen Planes. Also: Wenn euch wieder einmal etwas bedrückt oder zornig und wütend macht, so übergebt es Mir im innigen Gebet und Ich wandle es in Liebe für euch um. Amen. Euer VATER, der täglich diesen Liebesdienst für seine Kinder tätigt. Amen. Amen. Amen.

 

15. Oktober 2011


Achtet auf euch, Meine Kinder!


Meine Kinder, in dieser allesumwandelnden Zeit, in der ihr euch jetzt befindet, geht alles sehr viel schneller vonstatten und oftmals vergehen die Tage scheinbar wie im Flug und einige von euch sind ganz erstaunt, was für eine Vielzahl an Eindrücken, Impressionen, aber auch Geschehnissen in der Welt in so kurzer Zeitabfolge geschehen. Nun, es ist alles komprimiert und durch das Auflösen der lange unterdrückten und auch vielfach verschütteten Emotionen, Ängste oder Blockaden, kommt so eine Energie zum Vorschein, die oft sehr belastend für euch oder eure Umwelt sein kann. Wenn ihr merkt, dass euch alles „über den Kopf wächst“, nehmt euch eine Auszeit. Geht in die Stille und verbindet euch mit Mir. Ich sende euch dann sofort Energie und eine Lösung für euer Problem, wenn ihr Mich daran bittet. Achtet auf eure Körper, eure Gesundheit, eure Psyche, euer Herz und eure Seele. In dieser turbulenten, schnelllebigen Zeit brauchen eure Körper immer öfter Auszeiten und wenn sie nur Minuten betragen. Amen. Euer VATER, der euch dazu aufruft, bewusster und nach innen spürend den Tag zu begehen. Amen. Amen. Amen.

 

16. Oktober 2011


Wunder werden geschehen


Meine Kinder, Ich sage euch, es wird in Bälde etwas geschehen, dass ihr mit der Bezeichnung Wunder betitelt. Voraussetzung aber ist eine sehr innige, konsequente Hilfe Meiner Kinder für den Planeten Erde und seiner Bewohner. Wenn Ich innig sage, so meine Ich die intensive Lichtarbeit, in der ihr eng mit Mir zusammenarbeitet. Bedenkt jedoch, dass Ich keine Einzelgänger und Einzelkämpfer brauche! Eure Waffen sind die Liebe und das Licht von Mir, Meine Gerechtigkeit, Mein Segen und Meine Hilfe für alle Menschen, die demütig und innig danach rufen. Versteht, Meine Kinder, es ist alles schon greifbar nahe und doch gibt es vorher auf Erden noch etwas zu erledigen. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, wisst, das es ein schönes, wenn auch mitunter zeitaufwendiges, freudestrahlendes Erlebnis ist, Mein Licht, Meine Liebe und Meine göttliche Gerechtigkeit in die Welt zu senden und dabei zu wissen, wie viel Gutes dadurch entsteht. Amen. Euer VATER, der immer ein Gehör für die Belange seiner Kinder und auch der weltlichen Menschen hat, wenn sie danach rufen. Amen. Amen. Amen.

 

17. Oktober 2011


Das Lamm Gottes


Meine Kinder, es ist jetzt 2000 Jahre eurer Zeitrechnung her, dass Ich auf Erden wandelte und einen Teil Meines großen Planes in die Tat umsetzte. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, seit Meine Lämmer und Ich weiß, dass ihr euren Auftrag, den ihr freiwillig erfüllt, mit all eurer Hingabe, Liebe, Demut und Gewissenhaftigkeit leistet. So wie Ich als Jesus Christus das Lamm Gottes genannt wurde und war, so seid ihr jetzt in Meinen Fußstapfen auf Erden, ständig mit Meiner Liebe und Energie verbunden, um diesem Planeten Erde in dieser schwierigen Umwandlungsphase hilfreich und unterstützend zur Seite zu stehen. Amen. Euer VATER, der jedes Kind ständig führt und leitet, wie es sich leiten lässt. Amen. Amen. Amen.

 

18. Oktober 2011


Hört auf eure innere Stimme


Meine Kinder, Ich bin immer bei euch und wenn ihr genau hinhört und lauscht, dann werdet ihr Meine Energie spüren und vielleicht sogar hören können. In besonders lichten Momenten, wo scheinbar die Zeit stehen bleibt, seid ihr voll und ganz mit Meiner Liebesenergie nicht nur verbunden, sondern voll und ganz durchtränkt. Dieser Moment ist scheinbar wie eine Ewigkeit und doch nur ein Moment. Da aber Raum und Zeit keine Bedeutung haben, kann ein Moment ja auch eine Ewigkeit sein. Deshalb lauscht und hört auf Meine Eingaben und auch auf eure Schutzengel, denn sie geben ebenfalls Meine Botschaften an euch weiter. Amen. Euer VATER, der sich immer liebevoll um seine Kinder kümmert. Amen. Amen. Amen.

 

19. Oktober 2011


Vorsorge


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal daran erinnern, dass Vorsorge geistiger und weltlicher Art getroffen werden sollte. Lebensmittel, Wasser und alles, was ihr dringend zum Leben benötigt, ist genauso wichtig, wie ausreichend Material zur Wärmeerzeugung. Denkt auch daran, dass dieses bequeme Leben, das ihr zur Zeit überwiegend führt, abrupt ein Ende haben kann. Notfallrucksäcke und Überlebensgrundnahrung sollte greifbar sein – und wenn es auch oftmals für andere Menschen ist, die es dringend benötigen. Der Wandel auf Erden vollzieht sich jetzt immer drastischer und immer mehr Länder und Gebiete stehen unter Wasser. Viele dieser einfach lebenden Menschen sind Armut und Elend gewohnt. Aber ihr, in den zivilisierteren Ländern dieser Erde? Wisst ihr, was passiert, wenn eine Katastrophe das Land befällt? Panik und Chaos sind dann die Begleiterscheinungen. Betet, Meine Kinder und sendet all euer Licht und eure Liebe hinaus in die Welt, die Ich euch in die Herzen gelegt habe. Seid Mein Zünglein an der Waage und helft mit, diesen Übergang sanfter zu gestalten. Bleibt aber auch realistisch, gut geerdet und schwebt nicht in geistigen Sphären auf der Suche nach Erleuchtung oder anderer esoterischer Praktiken. Ich brauche euch demütig, bescheiden, friedvoll, voller Liebe und Hingabe in Meine Heilenergie und dann die Freude am Helfen auf allen Ebenen, die zu Meinem großen Plan gehören. Amen. Euer VATER, der immer und überall präsent ist. Amen. Amen. Amen.

 

20. Oktober 2011


Gefühlsschwankungen der Menschen


Meine Kinder, Ich weiß, dass ihr es schon spürt. Trotzdem sage Ich es noch einmal für alle Meine Kinder: Lasst euch von den depressiven und traurig machenden Gefühlen und Gefühlsschwankungen der Menschen nicht aus eurem Gleichgewicht und eurer Mitte bringen. Viele von euch nehmen sich der Probleme, Sorgen und körperlichen „Wehwehchen“ persönlich an und wundern sich dann, dass es ihnen Energie raubt oder sie plötzlich aus dem Nichts krank werden. Meine Kinder, Ich freue Mich, wenn ihr so zahlreich helft und Gutes tut in Meinem Namen. Aber schützt euch bitte über das innige Gebet zu Mir und bittet Mich um den Schutz. Der Widersacher nutzt jede noch so kleine Lücke, um euch von Mir wegbringen zu wollen oder euch zu schaden. Die Gefühlsschwankungen der Menschen hängen aber auch von den politischen und weltlichen Nachrichten sehr stark ab. Wer sich in Meine Liebe und Meinen Schutz begibt, ist immer behütet und beschützt. Vergesst das nie, Meine Kinder! Amen. Euer VATER, der immer das Beste für seine Kinder möchte. Amen. Amen. Amen.

 

21. Oktober 2011


Lauscht in euch


Meine Kinder, Ich bin immer bei euch, Tag und Nacht! Wenn ihr traurig oder einsam seid, dann lauscht in euch hinein. Ich tröste und beschütze euch. Mein Stecken und Stab sind immer über euch geneigt und es ist Mir ein Freude, wenn Meine Kinder die Energie, die Ich ihnen sende, so zahlreich und liebevoll in die Welt senden, um Gutes in Meinem Namen zu tun. Wenn ihr nicht schlafen könnt oder aufgeregt seid, kommt einfach in die innere Ruhe. Ich helfe euch, all eure Aufgaben zu meistern und  zu lösen, wenn ihr es möchtet. Amen. Ich bin ein liebender VATER und kümmere Mich um all Meine Kinder. Wer Mich hören oder spüren möchte, braucht nur in sich zu horchen und zu lauschen. Amen. Amen. Amen.

 

22. Oktober 2011


Belastet euch nicht


Meine Kinder, Ich gebe euch den guten Rat: Belastet euch nicht mit Dingen, die ihr nicht benötigt. Ladet euch keine unnötigen Sorgen, Probleme und Sachen auf, die euch überfordern oder nachts nicht mehr schlafen lassen. Auch gesundheitliche Schwierigkeiten können dadurch entstehen. Seid ehrlich zu euch selber und den anderen Menschen. Wer jetzt in dieser Endzeit nur an sich denkt und, obwohl er genügend Geld und Material hat, Menschen hungern und leiden lässt, wird die Resonanz schnell am eigenen Leibe spüren. Seid großzügig, Meine Kinder und lasst die Menschen, die Hilfe suchen oder euch darum bitten, an eurem Wohlstand teilhaben. Denn alles, was ihr mehr habt, als das, was ihr zum Leben benötigt, ist Wohlstand! Vergesst das nie! Ich habe euch in Liebe gebeten, Mein Liebeslicht und Meine Gerechtigkeit in die Welt zu senden, damit es ein Aufwachen und Aufrütteln gibt. Nun, die ersten Anfänge sind gemacht. Deshalb helft mit all euren zur Verfügung stehenden Mitteln mit, diesen Prozess des Lichtwerdens zu unterstützen. Amen. Euer VATER, der noch Großes mit euch vorhat. Amen. Amen. Amen.

 

23. Oktober 2011


Das alte Spiel


Meine Kinder, der Widersacher spielt immer wieder das alte Spiel. Er versucht dabei, eure Schwachstellen zu finden und zu nutzen und sie so zu unterwandern, dass ihr schwach oder unsicher werdet. Versteht, Meine Kinder, dieses alte Spiel existiert seit dem Zeitpunkt als die liebliche Sadhana rebellierte und sich nur noch Luzifer nannte. Aber Meine, Mir treuen Kinder, haben in den verschiedenen Inkarnationen zu Mir gehalten und auch Verbrennungen, Folter, Kreuzigung und andere Gräueltaten konnten sie nicht von ihrem tiefen innigen Glauben und GOTTVERTRAUEN zu Mir, ihrem VATER, abbringen. Deshalb vertraut und glaubt Meine Worte, wenn Ich da sage: „Jedes Kind, dass felsenfest und innig an Mich glaubt und Mein Liebeslicht in die Welt hinaussendet, ist beschützt und behütet alle Tage.“ Amen. Euer VATER, der auf Schritt und Tritt bei seinen Kindern im Liebesdienst Einsatz dabei ist. Amen. Amen. Amen.

 

24. Oktober 2011


Herzensfreude zulassen


Meine Kinder, Ich freue Mich, wenn ihr Gutes tut auf Erden. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr eure Herzensfreude zulasst und lebt! Herzensfreude ist ein Teil von euch, der schon in die Neue Zeit gehört. Ohne sie kann es keine wahre Freude geben! Sendet neben euren Gebeten, Lichtsendungen und Siegesrufen auch eine Schwingung eurer Herzensfreude in die Welt! Die Resonanz darauf spürt ihr in euren Herzen! Wer Mich innig und demütig liebt, empfindet immer diese Art von Herzensfreude, die Ich meine. Amen. Euer VATER, der pure Herzensfreude ist und euch daran teilhaben lässt. Amen. Amen. Amen.

 

25. Oktober 2011


Gemeinschaften stärken euch


Meine Kinder, die Zeit der Einzelkämpfer ist vorbei. Das habe Ich euch schon einige Male gesagt. In Gemeinschaften könnt ihr besser und effektiver arbeiten, beten, Licht senden und Gutes tun. Eine Gemeinschaft beginnt schon bei 2 Menschen und die meisten von euch werden den Satz kennen: „Wenn zwei oder mehrere von euch in Meinem Namen beten, bin Ich mitten unter euch.“ Versucht wichtige Dinge, Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe möglichst in der Gemeinschaft zu absolvieren, denn dann ist es energetisch stärker. Wer jetzt von euch alleine lebt, kann im Vorfeld mit anderen Lichtgeschwistern eine Zeit absprechen, in der ihr gemeinsam betet oder Licht sendet. Auch Naturkatastrophen können abgemildert werden, wenn ihr gemeinsam dafür betet. Es muss aber im Rahmen Meines großen Planes geschehen. Amen. Euer VATER, der möchte, dass ihr viel gemeinsam in Liebe, Freude und Demut leistet. Amen. Amen. Amen.

 

26. Oktober 2011


Euer Selbst ist euer eigener Spiegel


Meine Kinder, ihr selber haltet euch euren eigenen Spiegel vor und merkt es gar nicht! Schaut und fühlt in einer ruhigen Minute in euch hinein und seht in den Spiegel, den euer Selbst und eure Seele euch vorhalten. Jetzt, genau jetzt, werdet ihr mit all den Dingen konfrontiert, die ihr noch nicht gelöst habt. Jetzt holen euch alle Versprechungen, nicht gelebten Dinge, Ängste, unterdrückte Gefühle und alles andere ein, was ans Tageslicht möchte und gelebt bzw. gewandelt oder erledigt werden möchte. Das ist auch der Grund, warum ihr vermehrt körperliche Symptome bekommt oder das Leben scheinbar wie im Fluge an euch vorbei rast, ohne das ihr die Chance habt, es in den Griff zu bekommen. Die Energie ist so immens hoch und dazu noch komprimiert, dass es euch an manchen Tagen wie ein nicht endender Traum erscheint. Doch sooft ihr euch auch kneifen mögt, in der Hoffnung, dass es ein Traum ist, sage Ich euch: Es ist wahr und an der Zeit, in Angriff zu nehmen, was da alles an Auflösungen, Veränderungen und Loslassen ansteht. Sobald ihr den ersten Schritt getan habt, Meine Kinder, werdet ihr feststellen, wie die ersten Mühlsteine, die wie ein scheinbar niemals zu verrückender Ballast auf eurer Seele lastet, von euch genommen werden. Mit jeder Aufgabe, der ihr euch stellt und die ihr euch zuliebe bewältigt, wird der Druck auf der Seele leichter. Ich rate euch, noch heute damit anzufangen und es nicht vor euch herzuschieben. Gelöst werden muss es auf jeden Fall irgendwann. Je eher, je besser! Ich sagte euch bereits, dass dieser Planet mit all seinen Lebensformen einen Wandel durchläuft. Davon ist niemand ausgeschlossen. Wer jetzt in der Lage ist, seine alten Lasten zu lösen, wird wie ein neugeborener Mensch sein! Die meisten eurer sogenannten Krankheiten und Alterserscheinungen kommen durch Belastungen der Seele! Deshalb befreit euch davon und lasst los! Ich führe euch durch eure Schutzengel so, dass ihr genau spürt, was gehen darf und was nicht. Tief in euch wisst ihr sowieso, was euch belastet und was eure Seele erfreut! Dieser Prozess, den ihr auf Erden durchlebt, betrifft aber auch die anderen Planeten. Der Wandel ist nicht nur global, sondern multiuniversal. Seht diese Möglichkeit als ein Gnadengeschenk Meinerseits an und nutzt es! Amen. Euer VATER, der seine Kinder rein und frei von Altlasten haben möchte. Amen. Amen. Amen.

 

27. Oktober 2011


Bereitet euch vor…


Meine Kinder, es steht eine feinstoffliche Umwandlung größeren Ausmaßes an. Bereitet euch innerlich vor und sendet all euer Licht, eure Gebete, die Siegesrufe und versucht dabei permanent gute Energien zu haben, damit alle positiven Energien auch ankommen, wo sie hinfließen dürfen. Der Wandel setzt zuerst im feinstofflichen ein und in Bälde auch im grobstofflichen Bereich. Es gibt kein Zurück mehr! Es wandelt sich und dieser Prozess ist multiuniversal. Habt vor allem keine Angst, Meine Kinder und seid auch Meine Beschützer, Berater und auch Helfer, wenn die Menschen dann zu euch kommen und Hilfe benötigen oder das Geschehen nicht mehr verstehen. Jetzt seid ihr, als Meine helfenden Hände und verlängerten Arme auf Erden, gefragt wie nie zuvor! Jedes Kind, welches Mich im Herzen an vorderster Stelle trägt, bekommt seine Aufgaben zugeteilt. Freuet euch und jubiliert Meine Kinder! Amen. Euer VATER, der ganz genau alle Nuancen und Feinheiten seiner Kinder kennt und ihnen nur Aufgaben zuteilt, denen sie gewachsen sind. Amen. Amen. Amen.

 

28. Oktober 2011


Es ist nicht das Ende!


Meine Kinder, Ich möchte euch darauf hinweisen, dass alle Prophezeiungen und Weissagungen einen wahren Kern besitzen. Doch oftmals ist der Rest der Botschaft verändert worden. Ob absichtlich oder unabsichtlich, sei jetzt einmal dahingestellt. Heute geht die Welt nicht unter, wie es von vielen gedeutet wird. Aber es ist trotzdem ein wichtiges Datum, da ihr euch seit kurzer Zeit in einer anderen, feingeistigen Schwingung befindet. Ich werde euch nie ein Tagesdatum nennen! Meine Kinder, die Angst vor dem heutigen Tag und das Geschehnis drumherum ist ein großer Faktor in den Köpfen und Herzen vieler guter Menschen auf Erden. Habt keine Angst! Egal, wo ihr euch auf Erden auch befindet: Wer an Mich glaubt und Mein Liebeslicht innig von Herzen versendet, ist überall auf der Welt beschützt und behütet! Vergesst das niemals, Meine Kinder! Gewiss versucht der Widersacher Kapital aus den Ängsten Meiner Kinder zu schlagen, doch er hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Soll heißen: Ich erlaube nicht, dass diesem Planeten etwas geschieht und greife nur im Falle ein, wenn Gefahr im Verzug ist. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, seid deshalb in der glücklichen Lage, so immens hilfreich beizutragen, dass es einen friedlichen Wandel gibt. Lasst euch von den Schergen des Widersachers, die meinen, euch weltweit regieren zu können, nicht ängstigen! Lebt euer Leben mit Mir an vorderster Stelle im Herzen und Ich leite euch immer so, wie es für euch am besten ist. Deshalb vertraut nur euren Herzen und den Botschaften von Mir oder Meinen Kindern, denen Ich sie eingebe zur Weiterleitung an euch. Amen. Euer VATER, der immer und überall zugleich ist! Amen. Amen. Amen.

 

29. Oktober 2011


Das Herz kennt keine Grenzen


Meine Kinder, Ich bin ein liebender VATER und so wie Mein Herz keine Grenzen kennt, so werden auch eure Herzen im Einklang miteinander schlagen und grenzenlos, weltweit Meine Liebe hinaussenden mit der Intension, dass die neue Zeit feinstofflich schon begonnen hat. Es muss aufhören, das ewige „Krieg spielen“ in vielen Ländern der Erde! Ihr, Meine Kinder, habt von Mir die Vollmacht erhalten, als Meine verlängerten Arme auf Erden, jetzt in das Gewissen, das Herz und die Seele Meine Heilungsenergien zu senden. Sendet sie in jedes Herz auf Erden! Wer es annehmen kann, wird sofort über die Sinnlosigkeit eines Krieges, der meistens aus religiösen Gründen oder Machtgehabe entstanden ist, nachdenken! Meine Kinder, Ich liebe alle Menschen und mache keinen Unterschied, welche Hautfarbe jemand trägt oder welcher Religion er angehört. Doch ihr, Meine Kinder, habt von Mir eine besondere, wichtige Aufgabe bekommen: Ihr seid hier auf Erden in der Vorreiter- und Vorbereiter-Rolle. Soll heißen: Ohne euch würde dieses Szenario des Widersachers ein verheerendes Ende nehmen, wenn Ich nicht eingreifen würde. Doch ihr, Meine Kinder, seid ja Meine Hilfen und habt Meine Erlaubnis, in Meinem Namen Gutes zu tun auf Erden. Freuet euch und jubiliert, denn es ist etwas Wunderbares, wenn man Gutes tun darf und kann! Deshalb segnet alle die unter den Menschen, die fluchen, unterdrücken oder Schergen des Widersachers sind, in Meinem Namen. Amen. Euer VATER, der stets in eurer Mitte ist. Amen. Amen. Amen.

 

30. Oktober 2011


Die Liebe des VATERS zu seinen Kindern


Meine Kinder, so wie Ich euch liebe und an Mein VATERHERZ drücke, so darf auch eure Liebe zu allen Lebensformen wachsen und gedeihen. Wer Mich immer im Herzen an vorderster Stelle trägt, spürt die wachsende Liebe in seinem Herzen und seiner Seele. Die Freude über das Vollbrachte stärkt die Bereitschaft, ständig Gutes zu tun und voller Innigkeit und Demut Mein Liebeslicht hinaus in die Welt zu senden, auf das es dort fruchtbaren Boden findet. Ihr, Meine Kinder, dürft voller Freude und Wärme täglich diesen Liebes- und Gnadendienst absolvieren. Dabei stehen euch immer sehr viele Meiner Engel zur Seite. Versteht, geliebte Kinder, dass es jetzt von Tag zu Tag immer inniger wird. Eure Aufgaben wachsen mit eurer Liebe zu allem, was lebt. Deshalb geht mit freudigem Elan und der Gewissheit täglich ans Werk. Dafür werde Ich euch reich beschenken durch Meine immerwährende Liebe. Amen. Euer VATER, der freudig seine treuen Kinder unterstützt und motiviert. Amen. Amen. Amen.

 

31. Oktober 2011


Alles in den Einklang bringen


Meine Kinder, es ist ein wichtiges Geschehen, was da entsteht auf Erden. Die große Reinigung und mit ihr die Neuwerdung, ist nur mit Veränderungen möglich. Genauso verhält es sich mit euren Körpern, Meine Kinder. Auch in eurem Inneren sollte alles in den Ein- und Gleichklang gebracht werden. Stimmt eure Seele mit eurem Herzen, eurem Verstand, eurem Unterbewusstsein, eurem Blutkreislauf und euren Stammzellen ab. Verbindet euch innig mit Mir und Ich helfe euch, dieses zu bewerkstelligen. Ernährt euch gesund, trinkt reines Wasser und meidet Stoffe, die euren Körper schädigen könnten und meistens chemisch hergestellt wurden, um euch krank zu machen. Wenn ihr eingeladen seid und nicht wisst, welche Inhaltsstoffe im Essen sind, bittet um Meinen Schutz und Meine Segnung der Speise. Ich neutralisiere dann alles, was euch schaden würde. Bittet außerdem täglich für all eure Speisen und Getränke um Meinen göttlichen Segen. So seid ihr beschützt und behütet. Achtet auch in eurem Umfeld darauf, was euch begegnet und wie die Menschen auf euch reagieren. Ihr seid Vorbilder. Vergesst das niemals! Amen. Euer VATER und Lehrer eurer Lebensschule. Amen. Amen. Amen.

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------