1. Juli 2012


Sommer in den Herzen der Menschen


Meine Kinder, der Monat Juli hat es in sich - sowohl was die Klimaschwankungen, als auch die Wetterkapriolen anbetrifft! Ihr könnt hier sehr schön beobachten, wie Resonanz, Manipulation und auch als Gegenpol eure Gebete und Bittsendungen wirken. Was glaubt ihr, warum manche Gegenden oder Ortschaften vom Unwetter heimgesucht werden und manche stets gut davon kommen? Jetzt wisst ihr es, Meine Kinder! Betet weiterhin so liebevoll und innig wie bisher und hüllt auch ganz Europa mit in eure Gebete ein, denn sie werden dort sehr, sehr dringend benötigt! Die Welt schaut auf Europa und ihr, Meine Miterlöser und verlängerten Arme, dürft auch hier liebevoll über die innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe mithelfen, dass es wieder aufwärts geht in der Welt. Beklagt euch nicht über das zu heiße Wetter, denn sonst könnte es ins andere Extrem umschlagen. Bedenkt das immer, Meine Kinder! Ihr habt die Kraft von Mir bekommen, Gutes zu tun und zu helfen – gebraucht es weise! Amen.

 

2. Juli 2012


Was euch lieb ist


Meine Kinder, Ich möchte euch einmal sagen, wie wichtig die gelebte Nächstenliebe ist. Viele Meiner Kinder haben ein großes Herz und sind bereit, dieses Liebe, die ihr von Mir bekommt, aus diesem Herzen hinaus in die Welt zu senden. Doch trotzdem sind euch eure „Liebsten“ noch etwas näher am Herzen… Bei weltlich-geprägten Menschen ist es fast immer so der Fall. Könntet ihr jedoch ohne Ausnahme täglich allen Lebensformen die gleichen Liebesenergien senden, welche Ich euch täglich ins Herz lege, so gäbe es wesentlich weniger Probleme auf Erden. Denkt in dieser Hinsicht global! Soll heißen: Alles, was ihr Gutes tut, wird im Gedächtnis der Erde gespeichert und dann gezielt dorthin versendet, wo es benötigt wird und zwar meistens gebündelt von allen Lichtsendern zusammengenommen. Deshalb braucht niemand mehr meinen, dass er als Einzelner nur ein schwaches Glied der Kette ist - sondern ihr seid gemeinsam stark und so wird es auch weltweit täglich gesendet aus dem Gedächtnis der Erde heraus, das ihr auch morphogenetisches Feld nennt. Meine Kinder, alles was euch lieb ist, sollte das globale Verständnis und die Liebe zu allen Lebensformen sein. Amen.

 

3. Juli 2012


Herzensangelegenheiten melden sich immer öfter


Meine Kinder, die Menschen verstehen immer weniger, was auf Erden wirklich geschieht und warum die Umwandlung stattfinden muss. Sie ist ein Teil Meines großen Liebes- und Erlöserplanes. Oft verstehen die weltlichen Menschen nicht mehr, warum gerade jetzt ihnen Dinge passieren, die sie sehr traurig machen. Da die Spreu, wie ihr wisst, sich vom Weizen zu trennen beginnt, wird auch jeder Mensch jetzt geprüft und muss sich entscheiden, welchen Weg er gehen möchte. Es werden ihm immer und immer wieder Situationen zur Prüfung gereicht, um ihm klar zu machen, welchen Weg er gehen darf. Ist es der etwas dornenreiche, schwierigere Weg des Herzens mit Mir im Verbund oder aber weiterhin das „in den Tag hineinleben“ und sich damit treiben lassen, was der Widersacher so geschickt anbietet. Viele Menschen werden deshalb jetzt auch krank, fühlen sich saft- und kraftlos oder scheinen ihr Leben nicht mehr kontrollieren zu können. Jeder Mensch wird geprüft und bekommt eine für ihn speziell zugeschnittene Aufgabe. Deshalb empfinden auch viele Menschen Mich als ungerecht, wenn sie zwar zu Mir beten, ihnen aber nicht sofort geholfen wird. Ich greife nur im Notfall ein und wenn Ungerechtigkeiten vorkommen. Auseinandersetzungen mit dem Ego, Unterbewusstsein oder auch dem eigenen Resonanzgesetz, darf der Mensch selber lösen. Ihr, als Meine Miterlöser, dürft selbstverständlich den Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ist er aber ohne Einsicht, so solltet ihr eure Hilfsdarbietungen einschränken, denn das wäre wie „Eulen nach Athen“ tragen. Wer bereit ist, sich helfen zu lassen und auch Wandlungen in sich tätigt, dem helft. Herzschmerzen, Gliederschmerzen und andere Probleme innerhalb des Körpers sind Resonanzen auf Weigerungen, sich zu ändern. Denkt an diese Worte, wenn ihr wieder aufklärend unterwegs seid. Amen.

 

4. Juli 2012


Alles was lebt, braucht Liebe


Meine Kinder, niemand kann gänzlich ohne Liebe leben. Die Schergen des Widersachers leugnen es zum Teil, aber spätestens, wenn sie in anderen Ebenen sind, wird es ihnen klar, was ihnen auf Erden fehlte. Ihr dürft allen Lebensformen immer und immer wieder Mein Liebeslicht, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, über das innige Gebet senden, damit der Liebesfunke auch in die dunkelsten Gefilde überspringen kann. Bedenkt, dass alles lebt, was erschaffen wurde. Jeder Stein, jeder Wassertropfen und auch alles was ihr seht, fühlt und schmeckt. Wenn euch der Regen zu sehr zusetzt, sprecht mit ihm. Ihr könnt mit allen Elementen Kontakt aufnehmen! Sagt ihnen, dass ihr Meine Kinder seid und das sie nur das tun sollten, was in Meinem Sinne ist! Ihr werdet feststellen, dass dann sehr oft sich das Wetter ändert oder auch der Sturm nachlässt. Sprecht mit ihnen wie mit Kindern, dann verstehen sie euch. Sendet ihnen Meine Liebe, Mein Licht und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen und es werden Wunder über Wunder geschehen! Amen.

 

5. Juli 2012


Geistige Werte erschaffen


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal ans Herz legen, dass nur die geistigen Werte von Dauer und Wichtigkeit sind. Die Demut ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die es zu erlangen gilt, ist sie doch einer der Schlüssel zu Meinem Herzen. Das innige Gebet, verbunden mit der Demut und dem Wissen, dass Ich immer für euch da bin und euch lenke und leite im Rahmen eures freien Willens innerhalb Meines großen Liebes- und Erlöserplanes. Materielle Werte hingegen sind wie Schall und Rauch und verblassen im Nebel der Geschichte, um es einmal poetisch auszudrücken. Wer nur nach Ruhm, Ehre, Reichtum und Anerkennung strebt und dessen höchstes Ziel ein Leben in Saus und Braus darstellt, der darf noch viel lernen , um auf dem oftmals dornenreichen, von Entbehrungen gezeichneten Weg der Liebe, in Mein Herz zu gelangen. Doch warum so voller Entbehrungen, könntet ihr fragen. Nun, die reinen, geistigen Werte spielen sich im Herzen und der Seele ab. Das, was ihr als wünschenswert und prachtvoll im weltlichen Geschehen meint, ist nichts anderes, als ein verblassendes Staubkorn im großen Rad der Geschichte. Nur die geistige Reinheit und Liebe, verbunden mit dem Reichtum des Herzens, der Nächstenliebe, Ehrlichkeit und Demut, ist das wahre Ziel auf Erden. Meine Kinder, ihr bekommt von Mir alles was ihr benötigt! Doch allzu viel weltlicher Mammon hält euch von der wahren, reinen, innigen, demütigen Herzensliebe ab. Bedenkt das bitte, bevor ihr euch mehr Geld oder andere Wohlstandsdinge wünscht bzw. kauft. Amen.

 

6. Juli 2012


Euer Herz spricht die Wahrheit


Meine Kinder, wenn ihr wissen möchtet, ob das, was euch die Medien oder Volksvertreter sagen denn die Wahrheit ist, so fragt euer Herz. Es sagt immer die Wahrheit, wenn Ich in ihm einen Wohnsitz habe. Euer Herz ist euer Motor, eure Antriebskraft, aber auch euer Wahrheitsfinder. Seid ihr euch nicht im Klaren, was da geschieht, so betet innig zu Mir und über euer Herz sende Ich euch die Antwort. Der Juli ist, wie ich schon sagte, sehr temperamentvoll und abwechslungsreich. Der August, verspricht Höhen und Tiefen. Eure Gebete sind der Indikator für alles Gute, was noch in der Schwebe steht und eure Lichtsendungen und Siegesrufe, die täglich zelebriert werden, sind das Zünglein an der Waage! Vergesst das niemals, Meine Kinder! Amen.

 

7. Juli 2012


Die Reaktionen der Körper


Meine Kinder, viele von euch wundern sich, dass ihre Körper so ganz anders reagieren, als ihr Herz und ihre Seele. Wie kommt das zustande? Nun, die regelmäßige Schwingungserhöhung wird vom Herzen und der Seele anders wahr- und aufgenommen als vom Körper. Seele und Herz sind eher im Einklang mit der höheren, neuen Schwingung und der Körper braucht oftmals länger, dieses zu realisieren. Weigert er sich oder versucht er, Teile davon abzulehnen oder nur zögerlich zu integrieren, kommen diese Diskrepanzen zustande. Wenn ihr das spürt, so redet liebevoll mit eurem Körper und sagt ihm, dass es nur das Beste für ihn ist und eure Seele und Herz leiden, wenn er nicht mitzieht. Es kann auch andere Veränderungen mit sich bringen und alteingesessene Handlungen verändern. Da wären z.B. ein verändertes Ess- und Trinkverhalten, unregelmäßige Stuhlgänge, veränderte Schlafsituationen und das oftmals sehr wendige Anpassen an plötzlich eintretende Situationen. Es wird zum Teil viel von euch abverlangt, Meine Kinder. Jedoch sind immer Engel zur Stelle, die euch liebevoll leiten und hilfreich zur Seite stehen. Dieses Abenteuer ist einmalig und viele Seelen stehen sozusagen „Schlange“, um hier in dieser Zeit inkarnieren zu können. Amen.

 

8.Juli 2012

 

Wärmende Herzensstrahlen


Meine Kinder, es ist Mir eine Freude und ein Anliegen, euch wieder einmal an die wärmenden Strahlen der Herzensliebe zu erinnern. Babys, die auf die Welt kommen, kennen sie noch ganz genau, doch mit zunehmendem Alter lassen sie bei den meisten Menschen drastisch nach. Ihr, Meine Kinder und verlängerten Arme auf Erden, seit nun in der Lage, durch einfache Übungen diese wärmende Herzensenergie wieder zuerst in euch selbst und dann zu allen Menschen fließen lassen, die dafür offen sind. Es geht wie folgt: Ihr öffnet euer Herz während des innigen Gebetes mit Mir und beginnt dann zu lächeln. Mit dem Wort AMEN beendet ihr wie gewohnt euer Gebet und atmet lächelnd Meine wärmende Herzensliebe in euch ein und speichert sie tief in eurem Innersten. Mit jedem Gebet könnt ihr jetzt diese Herzenswärme abrufen und hinaussenden in die Welt. Euer VATER, der noch viel mit euch vor hat, wenn ihr es denn zulasst. Amen.

 

9. Juli 2012


Eure Nächstenliebe ist gefragt


Meine Kinder, ihr werdet in dieser Zeit mit vielen Dingen konfrontiert. Eine davon ist die Nächstenliebe. Bittet euch ein Mensch, ihm zu helfen, weil er in großer Not ist, so solltet ihr aus Gründen der Nächstenliebe hilfreich tätig werden. Denkt nicht an Bezahlung oder anderen Ausgleich, wenn dieser Mensch finanziell und/oder seelisch am Boden ist. Eure Entlohnung werde Ich euch dann fürstlich geben. Meine Kinder, ihr werdet feststellen, dass selbst die weltlich-orientierten Menschen merken oder merken werden, dass dieses Jahr 2012 anders ist als alle Jahre, die sie kannten. Klärt liebevoll auf, wenn ihr gefragt werdet – aber vermeidet es, die Menschen mit Antworten zu überhäufen, die ihnen Kopfzerbrechen oder schlaflose Nächte bereiten würden. Amen.

 

10. Juli 2012


Herzenswünsche


Meine Kinder, viele von euch haben Herzenswünsche. Sind diese mit eurem Lebensplan konform und ein Teil Meines großen Planes, so können diese in Erfüllung gehen, wenn ihr darum bittet. Der Frieden im Herzen ist dabei eine der Grundvoraussetzungen. Herzenswünsche erfüllen sich sehr oft über das Resonanzgesetz. Tut Gutes, gebt von Herzen und der „Resonanz-Bumerang“ kommt mit vielen guten Gaben zu euch zurück. Betet jetzt inständig für alle Politiker der Welt und hüllt sie in Mein Liebeslicht ein. Sie sind zwar sehr oft nur Befehlsempfänger der dunklen Seite, aber sehr oft regt sich jetzt auch ihr Gewissen und sie entscheiden sich für Mich und kehren ihrem alten Beruf den Rücken oder versuchen innerhalb der Politik Gutes zu tun. Sendet von Herzen allen Menschen Mein Licht, Meine Liebe und Meine göttliche Gerechtigkeit, auf das ein Ruck durch die Menschheit geht, wenn ihr alles noch mit einem verstärkten Siegesruf „JESUS CHRISTUS IST SIEGER“ mehrere Male täglich zu den kompletten Siegesrufen tätigt, Meine Kinder! Ihr seid das Zünglein an der Waage, vergesst das nicht! Amen.

 

11. Juli 2012


Heilende Gedanken


Meine Kinder, den ganzen Tag über habt ihr sehr viele Gedanken, Impulse, Fremdeinwirkungen durch verschiedene Medien und auch Anregungen verschiedenster Art zu bewerkstelligen. Nun, es ist so, dass ihr die meisten dieser Impulse, die oft nur Bruchteile von Sekunden dauern, kaum wahrnehmt oder sofort zur Seite schiebt. Werdet ihr jedoch mit einer Situation konfrontiert, die euch überlegen oder grübeln lässt, so sagt einfach: „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“ und übergebt Mir eure Zweifel oder Unsicherheiten. Kommen wie aus heiterem Himmel plötzlich Botschaften in euren Kopf die euch positiv überraschen, so sagt ebenfalls: „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“. Ich führe alles so, wie es für euch und andere Menschen gut ist, wenn ihr es denn zulasst. Mit dem Siegesruf „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“ werden heilende Gedanken und Wandlungen in euch vollzogen und auch gleichzeitig in die Welt gesendet. Versucht euch auch täglich zu fokussieren und negative Dinge gleich über das Gebet oder die Siegesrufe abzugeben. Amen.

 

12. Juli 2012


Die Sensibilität unter den Menschen nimmt zu


Meine Kinder, die hochgradige Sensibilisierung auf Erden nimmt in starkem Umfang zu. Viele Meiner, Mir treu ergebenen Kinder, sind gemeint, aber auch unter den weltlich-geprägten Menschen ist eine Verstärkung dessen zu verzeichnen. Ob es jetzt eine Elektrosmog-Sensibilität ist, bei der der Mensch nur wenig Möglichkeiten besitzt, sich in freien Zonen aufzuhalten, wie es z.B. die Auffangstation darstellt, die von euch ins Leben gerufen wurde oder aber eine extreme Überempfindlichkeit gegen viele andere Dinge. Fakt ist: Wer spürt, dass er hypersensibel ist und mit Elektrosmog oder anderen Dingen der Zivilisation Probleme hat, sollte alles weglassen, was diese Probleme auslöst. Ich empfahl euch schon einmal, so einfach wie möglich zu leben. Ein Handy höchstens für den Notfall, keine drahtlosen Telefone, Internetzugänge und auch im Auto nichts, was drahtlos funktioniert. Verzichtet auch darauf, zu viel Elektronik in den Autos zu haben. Es werden immer noch Modelle gebaut, die fast ohne Komfort auskommen und sicherlich in der kommenden Zeit eher Sonnenstürme und Ausfall von Elektrizität überstehen können, als High-Tech Autos. Meidet es, an Tagen, an denen die Sonne sehr stark das Erdmagnetfeld aufwühlt, aus dem Haus zu gehen, wenn es möglich ist. Hüllt euch täglich ein und stellt euch unter Meinen Schutzmantel. Meidet zudem Krankmacher jeglicher Art, zu denen auch destruktive Musikrichtungen, negative Kinofilme und tägliche Nachrichten der öffentlichen Medien zählen. Gestaltet euer Leben in positiver Denkweise und seid dankbar, für alles was ihr täglich erleben und durchleben dürft. Auch Schmerzen und Leid gehören zum Lernen und Wandeln von alten Mustern und Denkweisen. Wer ohne Gebet auszukommen glaubt, der irrt gewaltig! Natürlich können Angehörige und auch fremde Menschen für solch einen kranken Menschen beten, doch ohne das Bewusstsein und das Wissen, dass nur das eigene Gebet zu Mir hilfreich ist, kann keine vollständige Heilung zustande kommen. Helft den Menschen, die mit ihrer Sensibilität Probleme haben, betet für sie und sendet ihnen Mein Liebeslicht zu - aber sagt ihnen auch, wie wichtig das eigene Gebet ist und selbst Menschen, die von fremden Dunkelmächten überschattet oder gar besetzt sind, sollten die vier Worte: „JESUS CHRISTUS IST SIEGER!“ sagen. Dann muss der Besetzer weichen! Nichts ist so stark wie Meine Liebe und Meine göttliche Gerechtigkeit, gepaart mit Meinem Segen! Deshalb sendet diesen, Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, überall hin, wo Bedarf existiert. Habt aber auch keine Angst vor eurer eigenen, wachsenden Sensibilität für fast alle Dinge des Lebens, Meine Kinder! Vieles, was euch bisher natürlich und auch selbstverständlich war, tritt nach und nach in den Hintergrund, weil ihr spürt, dass die Bedeutung dessen immer mehr abnimmt. Seid immer bewusst für eurer Leben und lasst euch von Mir, eurem SCHÖPFER und VATER in JESUS CHRISTUS führen und leiten und es werden Wunder über Wunder auf Erden geschehen! Amen.

 

13. Juli 2012


Bemüht euch, so autark wie möglich zu werden


Meine Kinder, einige von euch haben die Möglichkeit, im eigenen Garten, auf dem Balkon, der Terrasse, dem Schrebergarten oder bei Verwandten oder Freunden, sich ein wenig autark zu betätigen. Soll heißen: Wenn ihr die Möglichkeit habt, eigenes Obst, Gemüse und andere Dinge des täglichen Lebens anzubauen, so ergreift diese Möglichkeit! Bevorratet auch Saatgut, das noch rein ist. Legt euch Getreidekörner zu und versucht, in eigener Produktion Nahrungsmittel anzubauen. Wer einen Ofen oder Herd mit Holzfeuerung betreiben kann, ist auch in der Lage, damit zu backen, zu kochen oder Wasser zu erhitzen. Zum einen werden die Lebensmittel immer mehr gentechnisch verändert oder beeinflusst und zum anderen kann ein plötzlicher Geldzusammenbruch kommen und dann ist es gut, wenn ihr zumindest zum Teil Selbstversorger seid. Schließt euch mit anderen Gleichgesinnten zusammen und tauscht auch eure Adressen und Telefonnummern aus. In der kommenden Krise ist Flexibilität und Ideenreichtum ein großes Geschenk! Seid Tüftler, Erfinder und kreativ auf vielfältige Weise! Ihr bekommt jetzt von Meinen Engeln des Nachts Eingebungen für Kreationen zum Bauen, Erfinden und auch zum Gestalten vielerlei Art. Achtet auf eure Träume und die Botschaften, die sie enthalten. Wen ihr jetzt schon Wasser bevorratet, ist es gut geschützt, wenn ihr dafür, genauso wie eure Lebensmittel und Anbauten, um Meinen Segen dafür erbittet. Ein Stück Land zu besitzen oder zumindest zu bearbeiten ist ein Geschenk, dass Ich euch gebe. Aber auch auf kleinsten Raum, wie z.B. einem Balkon, ist vielfältiges Anbauen möglich und einige unter euch praktizieren es schon mit einer Spitzenleistung und recht gutem Ertrag. Seid, wie gesagt, kreativ, tauscht euch aus und hört auf die Eingebungen, die ihr bekommt. Euer VATER, der euch immer hilft, wenn ihr darum innig und in Liebe bittet. Amen.

 

 

14. Juli 2012


Wetterkapriolen im Sommer


Meine Kinder, ihr wisst, dass eure Gedanken, Handlungen und Taten Einfluss auf das Weltgeschehen haben. Nun, in einigen Gegenden der Erde ist es extrem heiß, in anderen, wie bei euch, regnet es viel oder ist es wie im April. Sogar Schnee fällt in Bereichen, wo es im Sommer normalerweise warm ist. Diese Wetterphänomene spiegeln zum Teil das Verhalten und die Resonanzen der Menschen wieder – aber auch der Widersacher versucht durch seine „Spielchen“ zu manipulieren. Die Kapriolen können aber auch sehr schnell beendet werden, wenn ihr, Meine Kinder, gemeinsam betet, dass eine Friedensenergie sich auf Erden manifestieren möge. Ihr wisst, dass Regen eine reinigende Wirkung hat und auch der Boden im Sommer oftmals sehr litt. Doch dieses Jahr ist alles anders. Bedenkt Meine Worte, sagte ich euch vor einigen Tagen. Nun, es ist so gekommen, wie Ich es euch voraussagte, falls ihr zu wenig intensiv und innig betet. Das kann aber jederzeit geändert werden, wenn ihr Mein Liebeslicht, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, in die Welt sendet mit dem Wissen, dass nur das geschieht, was in Meinem großen Plan verzeichnet ist. Amen.

 

15. Juli 2012


Die Herrlichkeit auf Erden


Meine Kinder, Ich sende euch Meine Herrlichkeit auf Erden durch eure innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe in eure Herzen und dann weiter in die Welt hinaus. Mein Segen liegt über allem, was ihr in Demut, Liebe, Frieden und inniglicher Freude innerhalb Meines großen Planes an guten Dingen leistet. Ihr seid Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden und leistet diesen Liebesdienst für die Menschheit und allen Lebensformen bescheiden und demütig, aber auch voller Freude und der Gewissheit, um damit euren Beitrag am Gelingen Meines großen Liebes- und Erlöserplanes zu leisten. Wenn jetzt einige von Meinen Lichtkindern in die geistigen Gefilde abberufen werden, so ist das von langer Hand abgesprochen und sie arbeiten dann von dort aus weiter. Seid ohne Trauer und seid euch gewiss, dass es keine Trennung gibt und Alles mit Allem verbunden ist. So sehr ein Hinübergehen in die geistigen Gefilde die Hinterbliebenen auch oft schmerzt und sehr traurig macht, so ist es doch der Lauf des Lebens und die geistige Verbindung bleibt stets bestehen und aus den geistigen Gefilden bekommen die trauernden Hinterbliebenen Trost von Mir und Meinen Engeln, damit sie einerseits verstehen, dass Ich immer für alle Menschen zu jeder Zeit da bin und andererseits auch die Erlösung dieser Situation auf Erden hin zur Weiterentwicklung weitergehen darf, denn es gibt keinen Stillstand! Mein Segen liegt jetzt auf allen Kindern, die zum Wohle aller so hilfreich gearbeitet haben und sich entschlossen haben, diese Arbeit aus geistigen Sphären fortzusetzen. Mein Segen liegt aber auch auf allen Hinterbliebenen, die dadurch ihre Trauer besser verstehen können und Meine Nähe und Präsenz spüren dürfen. Meine Kinder: Sendet Meinen Segen in Meinem Namen gesprochen regelmäßig in die Welt hinaus, sodass sie überall dorthin fließt, wo es Mein Wille ist. Amen.

 

16. Juli 2012


Loslassen, was euch krank macht


Meine Kinder, wenn ihr spürt, dass euch etwas belastet oder krank macht, dann lasst es los und übergebt es Mir oder Meinen Engeln zur Wandlung. Alte Muster und alte Blockaden, die tief in euch verankert sind, dürfen und sollten jetzt gelöst werden, damit ihr frei werdet für die neue Zeit, die in Kürze beginnt. Trennt euch von allen materiellen Dingen, die euch in der Jetzt-Zeit festhalten möchten. Sortiert einmal alles durch, was ihr an materiellen Dingen besitzt und prüft dann mit eurem Herzen, was ihr noch benötigt und was gehen darf. Wenn ihr hierbei ehrlich zu euch selber seid, dann wird ein größerer Teil euch liebevoll Adieu sagen – seien es Kleidungsstücke, die ihr nicht mehr tragt, alte Elektronikgeräte, die ihr kaum oder gar nicht benutzt, Altlasten in Form von alten Kanistern, Kübeln, Metallresten etc. Es gibt viele Dinge, die absolut überflüssig sind und auch für die Krise, die kommen kann, ohne Wert sind. Wer jetzt Probleme mit dem Loslassen hat, der darf gerne jede Woche ein oder zwei Teile loslassen und dabei kontinuierlich an sich arbeiten. Ihr werdet sehen, es befreit euch auch innerlich. Amen.

 

17. Juli 2012


Friedensbotschaften


Meine Kinder, ihr seid hier als Meine verlängerten Arme und Miterlöser auf Erden auch in der glücklichen Lage, täglich Meine Friedensbotschaften zu senden. Ob über das innige Gebet, die Lichtsendungen, Siegesrufe oder persönliche Gespräche, Briefe oder Internetbotschaften – sendet sie täglich und mit voller Inbrunst, auf das sie reichlich Früchte tragen. Schaut euch die Welt genau an und dann entscheidet, wie und wo ihr welche Energie sendet. Gefährdete Gebiete und Massenveranstaltungen sollten immer mit eingehüllt und geschützt werden. Meinen Segen dürft ihr immer und zu jeder Zeit in Meinem Namen versenden und sprechen, wenn ihr das Bedürfnis und den innigen Wunsch dazu habt. Lest ihr in den weltlichen Medien Schicksalsberichte von einzelnen Menschen oder Tieren, die euch im Herzen bewegen, so sendet spontan Hilfe über das innige Gebet und sendet Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen. Ihr könnt so viel Gutes tun! Hört auf euer Herz und entscheidet spontan! Ich führe und leite euch immer richtig, wenn ihr auf euer Herz hört! Amen.

 

18. Juli 2012


Macht alles bewusst


Meine Kinder, alles was ihr tätigt und leistet: Macht es bewusst! Wenn ihr alles bewusst und innig leistet, so ist es in eurem Kopf nachzuvollziehen, wo, wie, wann und was ihr getan habt. Viele Menschen wissen gar nicht mehr, was sie am Vortag alles geleistet haben oder was es zum Essen gab, so hektisch und schnelllebig ist die jetzige Zeit. Lasst alle Menschen bewusst so sein, wie sie sind und versucht keine Änderung an ihnen hervorzurufen. Ich gab jedem Menschen den freien Willen, haltet euch auch bitte daran. Wer täglich bewusst Licht sendet, betet und die Siegesrufe zelebriert, wird feststellen, dass es ein ganz neues Erlebnis darstellt, wenn man Dinge bewusst und intensiv ausführt. Euer VATER, der immer bei euch ist und euch auch unterstützt, wenn ihr darum bittet. Amen.

 

19. Juli 2012


Lasst das Licht aus euch strahlen


Meine Kinder, ihr seid Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden. Durch euch kann Ich Mein Licht strahlen lassen und eure innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe sind ein Teil Meiner Heilarbeit für diesen Planeten und seine Bewohner - ohne in den freien Willen einzugreifen. Ihr seid reines, strahlendes Licht, wenn ihr eure Herzen innig öffnet für Meine Liebe und während des Gebetes mit Mir. Diese Strahlen sind so stark, dass sie alles überwinden, was denn da auf Erden noch dunkel und versteckt existiert. Ihr erhellt symbolisch diesen Planeten Erde durch eure Herzensstrahlen, Meine Kinder! Amen.

 

20. Juli 2012


Mein Segen beschützt und behütet


Meine Kinder, Ich habe euch schon des Öfteren gesagt, wie wichtig es ist, dass ihr euch über das innige Gebet unter Meinen Schutzmantel stellt. Meinen Segen darf jeder Mensch in Meinem Namen versenden, wenn er damit Gutes tun möchte und in inniger Schwingung und Intention mit Mir verbunden ist. Mein Segen beschützt und behütet! Es gäbe so viel weniger Unheil und Sorgen, wenn die Menschen sich Meiner erinnerten in inniger Demut! Das Wort GOTT wird immer wieder in den normalen Sprachgebrauch integriert, doch kaum jemand merkt es! Wer aber innig und intensiv bewusst seine Wortwahl wählt und dann auch noch bewusst und demütig Meinen Segen mit Meiner Erlaubnis über das Gebet und die Lichtsendungen verteilt, der wird spüren, was da an wundersamen und heilbringenden Energien fließt! Wunder geschehen auf verschiedene Art und Weise, doch immer ist ein tiefer Glaube und ein demütiges, inniges Gebet zu Mir dabei. Euer VATER, der euch segnet und schützt, wenn ihr es denn zulasst. Amen.

 

21. Juli 2012


Betet für den weltweiten Frieden!


Meine Kinder, der weltweite Frieden sollte eines eurer Hauptmerkmale im innigen Gebet darstellen! Es gibt weltweit Bestrebungen, sich in Meinen großen Plan einzumischen und „GOTT“ zu spielen. Betet dafür, dass Atomexperimente unter Kontrolle gehalten werden. Ich greife nur im absoluten Notfall ein. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, solltet wissen, in welchen Zeiten, sprich Apokalypse, ihr lebt. Amen.

 

22. Juli 2012


Einigkeit unter Meinen Kindern ist eine Grundvoraussetzung


Meine Kinder, Ich möchte, dass ihr euch einig seid und friedlich miteinander umgeht. Streit, Eifersucht oder Neid sind Dinge, die Meine Kinder nur in dieser Realität zurückhalten würden. Wir sind eins und ihr seid mit Mir verbunden und dürft als Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden gemeinsam über die innigen Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe diesem Planeten Erde helfen in dieser schwierigen Phase. Ich verteile eure lichtvollen Energien dann dorthin, wo sie benötigt werden. Amen.

 

23. Juli 2012


Spürt, wie euer Körper sich verändert


Meine Kinder, euer Körper verändert sich jetzt Stück für Stück – jeden Tag ein bisschen mehr. Viele von euch spüren das, wissen es aber nicht einzuordnen. Seid ohne Sorge! Dieser Prozess gehört zur Umwandlung und Vorbereitung dazu. Eure Talente, eure Fähigkeiten aber auch eure Marotten und Angewohnheiten ändern sich jetzt. Wer bisher diverse Hobbies und Eigenarten frönte, wird jetzt liebevoll in eine andere Richtung gelenkt, wenn er es denn zulässt. Euer VATER, der euch Schritt für Schritt langsam Richtung Neue Erde führt. Amen.

 

24. Juli 2012


Ändert eure Essgewohnheiten


Meine Kinder, wer sich mit seinem Körper liebevoll verändert, bedarf weder Fleisch noch Fisch. Vegetarische und vegane Nahrung ist ein wesentlich besserer Katalysator für die Wandlungen in und um euch hin zur Reinigung eures gesamten Organismus. Viele alte Muster und Prägungen die noch in euch sind, dürfen jetzt gehen und sich liebevoll verabschieden. Amen.

 

25. Juli 2012


Europa möchte unter den Schutzmantel


Meine Kinder, als verlängerte Arme und Miterlöser dürft ihr heute viel Energie nach Europa senden und es unter Meinen Schutzmantel über das innige Gebet und die Lichtsendungen stellen. Eine große Herausforderung ist gegeben, doch ihr, Meine Kinder, wisst damit umzugehen. Sendet täglich, so oft es geht, Mein Licht, Meine Liebe, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, überall dorthin, wo sie dringend vonnöten sind. Euer VATER, der weiß, was ihr alles zu leisten im Stande seid. Amen.

 

26. Juli 2012


Lasst Mein Licht auf Herzensebene leuchten und erstrahlen


Meine Kinder, viele Menschen benötigen jetzt dringend das heilsame Licht, dass Ich euch gegeben habe und ihr jetzt über euer Herz in Höhe der Herzensebene zu allen Lebensformen strahlen lassen solltet. Die Zeit auf Erden ist im Augenblick sehr gespannt und Mein Herzenslicht durch euch, Meine Miterlöser, versendet, trägt zur Beruhigung und Entspannung der Lage bei. Amen.

 

27. Juli 2012


Schmerzen in den Gliedern sind sehr oft Wandlungen


Meine Kinder, viele von euch haben durch die Veränderungen an und in ihrem Körper jetzt Schmerzen oder andere Belastungen. Bleibt deshalb trotzdem in der Ruhe und Harmonie. Es ist nur von kurzer Dauer und in Bälde werden sich Wunder über Wunder auf Erden ereignen. Nehmt den Schmerz in den Gliedern mit Liebe an und bedankt euch dafür, dieses zu erleben, zeigen sie euch doch, wo Wandlungsbedarf besteht und dass er jetzt durchgeführt wird. Amen.

 

28. Juli 2012


Meidet es, zu viel Zeit den weltlichen Medien zu widmen


Meine Kinder, die Verlockung ist da! Die weltlichen Medien bieten gerade jetzt eine Fülle von Angeboten im Fernsehen, als auch in den Zeitungen. Sendet dieser Energie nur begrenzt eure Aufmerksamkeit, denn euer Fokus sollte auf dem innigen Gebet, den Lichtsendungen und Siegesrufen liegen. Gerade diese Tage sind sehr schicksalsträchtig und eure Präsenz ist mehr gefragt denn je! Bleibt aber in der Freude, der Liebe und seid euch gewiss, dass ich alles so leite und führe, dass es ein Frohlocken und Jubilieren der Seelen geben wird. Amen.

 

29. Juli 2012

Breitet eure Arme aus

Meine Kinder, ihr seid Meine verlängerten Arme und Miterlöser auf Erden und innerhalb dieser Aufgabe ist es besonders wichtig, dass ihr jetzt Nächstenliebe und Hilfe anbietet. Breitet eure Arme symbolisch aus und Mein Schutzschirm legt sich durch das innige Gebet dann über Mensch, Tier und Natur, um helfend zu wirken. Seht oder spürt ihr Situationen und Dinge, bei denen ihr das Gefühl habt, das Hilfe vonnöten ist, so betet sofort innig und sendet Meine Liebe, Mein Licht und Meine göttliche Gerechtigkeit dorthin und bittet für Meinen Schutzschirm bzw. Schutzschild. Augenblicklich tritt die Hilfe in Kraft. Meine Kinder, dieses Jahr wird noch viele Situationen bringen, in denen ihr gefordert werdet. Euer VATER, der weiß, was ihr zu leisten imstande seid, innerhalb eures Freiwilligendienstes als Meine Miterlöser und verlängerten Arme - liebevoll und voller Tatkraft. Amen.

 

30. Juli 2012


Heilendes Wasser


Meine Kinder, es ist wichtig zu wissen, dass Wasser ein Gedächtnis hat, intelligent ist und jederzeit über das innige Gebet zu Mir positiv gewandelt werden kann. Wasser kann heilend und therapierend eingesetzt werden. Werdet ihr als Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden zu Menschen geführt, die keine Medikamente haben oder vertragen, so nehmt ein Glas Wasser und bittet um Meinen Segen dafür über das innige Gebet. Sobald der Mensch dieses Wasser trinkt oder zu Heilzwecken äußerlich aufträgt, geschieht ein Wandlungsprozess im Körper, der je nach Glauben und Vertrauen in Meine Heilkraft schnell oder langsam abläuft. Ihr habt alles in der Hand, Meine Kinder! Nutzt die Heilkraft des Wassers im Rahmen der ganzheitlichen Hilfe weltweit innerhalb Meines großen Planes. Amen.

 

31. Juli 2012


Geistige Gespräche


Meine Kinder, jeder von euch führt täglich bewusst oder auch unbewusst geistige Gespräche mit Mir oder euren Engeln, die Ich euch zum Schutz zur Seite gestellt habe. Eure Schutzengel leiten und führen euch aber auch in schwierigen Situationen des Lebens, wenn ihr es zulasst und euch auch helfen lasst. Euer Planet Erde macht gerade eine schwierige Phase durch und jedes aufmunternde Wort, jeder Liebesbeweis und jede Unterstützung tut eurem derzeitigen Heimatplaneten sehr gut. Denkt daran: Alles was lebt und erschaffen wurde, hat ein Bewusstsein und ist, auch wenn es diese nur sehr gering ausfüllt, intelligent auf seine Art und Weise und hat eine ebensolche Lebensberechtigung! Denkt daran und klärt die Menschen auf, wenn sie wieder einmal achtlos durch die Natur schreiten oder z.B. jedes Insekt jagen, das ihnen begegnet. Eine Resonanz kommt auch dort, wenn es ohne Grund oder mit voller Absicht geschehen ist. Euer VATER, der täglich neue Schwingungserhöhungen sendet – aber an euren Körper und eure Seele angepasst. Amen.

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------