1. Januar 2012


Seid gesegnet, Meine Kinder!


Ich bin ein liebender VATER und  freue Mich, dass ihr, Meine verlängerten Arme auf Erden, so zahlreich für den Frieden betet und ihn in eurem Herzen tief verankert habt. Heute hat nach eurem Kalender das Jahr 2012 begonnen und Ich sende jetzt Meinen Segen zu Euch, Meinen Mir treu ergebenen Kindern! Lasst diesen Segen überall auf der Welt Früchte tragen, durch eure innigen Gebete, Lichtsendungen, Gnadendienste, Hilfeleistungen und vielen anderen guten und liebevollen Dingen, die ihr freiwillig und mit all eurer Liebe täglich leistet. Ich freue Mich, dass ihr dieses immer und immer wieder gerne ausführt - in und mit der Liebe aus Meinem Herzen! Amen. Euer VATER, der allen Menschen ein gesegnetes, friedvolles Jahr 2012 schickt, wenn es denn angenommen wird. Amen. Amen. Amen.

 

2. Januar 2012


Gehet in euch, Meine Kinder!


Ich bin ein liebender VATER und gerechter SCHÖPFER und alles, was Ich mache, geschieht im Rahmen Meines großen Liebes- und Erlöserplanes. Ich möchte euch mehr dazu animieren, in euch zu gehen, Meine Kinder! Werdet fühliger und so habt ihr eine gute Möglichkeit, Dinge vorher zu spüren oder auch Fallstricke des Widersachers leichter zu durchschauen. Versetzt euch in die Lage eines Kindes, das ohne technische Hilfsmittel aufgewachsen ist. Es erkundet seine Umgebung nach Gespür, Gefühl und vertraut seinen Instinkten, seinem Herzen und seiner Seele. Der Verstand wird dabei erst einmal ausgeschaltet. Wenn ihr das nachvollziehen könnt, begreift ihr, was auf Erden geschieht. Ihr versteht, wo die Manipulation durch die Handlanger des Widersachers entsteht und was ihr dagegen in Liebe machen könnt. Vertraut euren Sinnen am besten, wenn ihr die Augen schließt und auf euer Gehör, euren Geruchsinn und die Fähigkeit, über eure feinstofflichen Antennen alles wahrzunehmen, was euch sonst verborgen bliebe. Lasst einmal den Verstand außen vor und ihr werdet die Welt mit anderen Augen sehen. Amen. Euer VATER, der euch sagt, dass es keinen Zufall gibt und ihr immer und überall richtig geführt und geleitet werdet, wenn ihr es denn zulasst. Amen. Amen. Amen.

 

3. Januar 2012


Das Herz ist entscheidend


Meine Kinder, in diesem Endzeit-Szenario ist es für euch wichtig zu wissen, dass ihr alle Handlungen mit eurem Herzen und eurer Seele abstimmen solltet. Wenn euer Herz nicht mitschwingt, ist es eine Handlung, die außerhalb Meines großen Planes ist. Ich habe noch viele Überraschungen für Meine Kinder in Vorbereitung, die nach und nach freigegeben werden. Es ist eine große Freude, zu sehen, wie ihr täglich mit wachsendem Enthusiasmus eure geistige Arbeit ausführt. Denkt daran: Die großen Unwetter und Katastrophen entstehen entweder durch den Widersacher oder aber auch durch die Ängste und negativen Gedanken der Menschen. Wandelt alles um, was erlaubt ist, durch das innige Gebet zu mir. Wer Mich inständig bittet, bekommt immer eine Hilfe zuteil. Amen. Euer VATER, der in diesem Jahr euch regelmäßig erfreuen möchte. Amen. Amen. Amen.

 

4. Januar 2012


Der Segen und der Schutz des VATERS


Meine Kinder, Ich bin ein liebender VATER und ein gerechter SCHÖPFER! Ich freue Mich, wenn ihr Mich so zahlreich innerhalb Meines großen Planes unterstützt! Dieses Jahr 2012 ist ein besonderes Jahr für euch, Meine Kinder! Ihr habt in diesem Jahr die Möglichkeit, durch euer Tun und Handeln sehr viel Gutes zu bewirken, denn die Unterstützung von Mir steigt kontinuierlich an. So wie sich die Schwingung auf Erden erhöht, passiert es auch mit Meiner Unterstützung eurer Liebesdienste und guten Taten über das Gebet, die Lichtsendungen und die Siegesrufe. Versteht, Meine Kinder, es ist alles eingeläutet worden mit der Jahreswende. Das Ende der alten Zeit und der Beginn der neuen Erde liegt jetzt auch an euren Aktivitäten. Amen. Euer VATER, der stets fürsorglich und liebevoll seine Kinder betreut. Amen. Amen. Amen.

 

5. Januar 2012


Achtet darauf, was ihr sät…


Meine Kinder, achtet auf alles, was ihr im Leben tätigt. Eure gesprochenen Worte, eure gedachten Worte und auch alle Handlungen: Ihr erntet, was ihr sät. Wer Mein Liebeslicht sät und täglich voller Freude Gutes tut, wird auch eine liebevolle Ernte bekommen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr immer und überall mit Mir und Meiner Liebesenergie verbunden seid. Die großen Stürme, die jetzt verstärkt unterwegs sind auf Erden, sind zum Teil das Werk des Widersachers, dass wisst ihr ja. Ein anderer, nicht zu geringer Teil, sind die Dinge, welche die Menschen ausgesät haben und jetzt ernten. Deshalb kann auch nicht immer alles hinweggenommen werden, trotz eurer innigen Gebete. Das Gleiche trifft auf die Krankheiten der Menschen zu. Eure Gebete lindern Schmerzen, aber ohne Einsicht und innige Reue, wird keine Heilung stattfinden. Jedoch bewirken verstärkte Gebete von vielen Meinen Kindern gesprochen, manchmal eine Umkehr im Denkprozess der kranken Menschen. Allzu oft dürfen die Menschen erst die Krankheiten annehmen lernen, bevor eine Wandlung und Heilung stattfinden kann. Wahrlich, Ich sage euch: Wer Mich im Herzen an vorderster Stelle trägt, erduldet alle Lasten, Sorgen und Krankheiten mit Freude, denn die Erlösung daraus wird als Belohnung wahrhaft himmlisch sein. Amen. Euer VATER und Heilsbringer. Amen. Amen. Amen.

 

6. Januar 2012


Verbindet euch untereinander


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal ans Herz legen, dass ihr euch in kleineren Gruppen geistig oder auch persönlich zum innigen Gebet, zum Senden und Zelebrieren der Siegesrufe und Meiner Energien, trefft. Durch diese innere und innige Verbindung spürt ihr sehr intensiv Meine Nähe und Präsenz. Ich habe euch alles gelehrt, was ihr in dieser Endzeit benötigt. Es ist zubereitet mit dem Zepter der ewigen Liebe und all Mein Segen und Meine immerwährende Liebe ruht auf dem, was in der innigen Verbindung mit Mir liegt. Eure Verbindungen und Treffen mögen in Demut, Einfachheit und freiwilliger, selbstloser Art sein, denn dann bleibt die Energie sauber, rein und herzlich. Meidet jegliche Art von Selbstherrlichkeit und Wichtigtuerei! Kein Mensch soll sich über einen anderen Menschen erheben oder als etwas Besseres halten. Das, was ihr dem geringsten meiner Kinder angetan habt, das habt ihr auch mir angetan, sagte Ich einst auf Erden. Ihr, Meine Kinder, habt die Lebensschule durchlaufen und wisst um der Dinge, die da geschehen auf Erden. Nehmt all eure politischen „Anführer“ symbolisch in die Arme und sendet ihnen Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen. Das Trennen der Spreu vom Weizen hat begonnen und viele Unentschlossene werden sich in Kürze entscheiden müssen, welchen Weg sie in Zukunft gehen möchten. Amen. Euer VATER, der stets bei allen Fragen, Belangen und Sorgen für euch da ist. Amen. Amen. Amen.

 

7. Januar 2012


Das Wasser des Lebens


Meine Kinder, Ich schenke euch das Wasser des Lebens, damit es jetzt in euch zur Entfaltung kommen möge, um immer und immer wieder liebevoll Mein Liebeslicht in die Herzen der Menschen fließen zu lassen. Nutzt Mein Wasser, um es in jede Zelle eures Körpers fließen zu lassen und danket und jubiliert dabei! Dieses Gnadengeschenk, das Ich euch jetzt gebe, ist eine Reinigung von Körper, Geist und Seele durch das innige, tief vertraute Gebet zu Mir, eurem SCHÖPFER und VATER! Wer Mir vertraut, wird das ewige Leben ernten. Ihr seid Meine Kinder, die mit einem besonderen Auftrag in dieses Leben gegangen sind. Ich liebe euch und weiß, dass ihr den anderen Menschen, die noch nicht den Weg zu Meinem VATERHERZ gefunden haben, helft. Ich liebe alle Menschen und habe auch Sadhanas Kinder angenommen ohne Vorurteile. Deshalb wird es eine komplette Umwandlung geben und die unter euch, welche Mich im Herzen an vorderster Stelle tragen, sind Meine ausgewählten Lehrer der Neuen Zeit. Amen. Euer VATER, der euch immer das Wasser des Lebens trinken lässt voller Liebe und Güte. Amen. Amen. Amen.

 

8. Januar 2012


Ihr seid euer eigener Heiler


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal daran erinnern, dass nur ihr selbst euer eigener Heiler seid. Ich gebe die Hilfe und Impulse, aber nur, wenn ihr auch bereit seid, alles Alte loszulassen und neuanzufangen, könnt ihr euch selber heilen. Ich habe vielen von Meinen Kindern außergewöhnliche Fähigkeiten gegeben, die sie zum Wohle der Allgemeinheit einsetzen dürfen. Natürlich gibt es keinen anderen Heilungsgeber als Mich, aber Ich sende euch die Heilungsenergien zu. Das Umwandeln im Körper dürft ihr selber. Wie das funktioniert, weiß eure Seele. Da es aber immer wieder Komplikationen gab und gibt, habe ich einige Meiner treuesten Kinder mit diesen Fähigkeiten ausgestattet, diese Koordinationen bei den kranken Menschen auszuführen. Solltet ihr traurig sein oder fast am Verzweifeln, dann betet innig zu Mir. Ich sende euch dann Hilfe. Seid euch bewusst, dass in jedem Menschen Fähigkeiten schlummern, die ihr euch oftmals in euren kühnsten Träumen  nicht vorstellen könnt. Amen. Euer VATER, der euch Alles gibt, was ihr braucht auf Erden. Amen. Amen. Amen.

 

9. Januar 2012


Heimat


Meine Kinder, viele Menschen benutzen den Begriff Heimat für den Ort oder die Gegend, in der sie wohnen. Doch wo ist die Heimat des Menschen? Viele von euch werden den Begriff unterschiedlich auslegen oder deuten. Meine, Mir treu ergebenen Kinder, bezeichnen in der Mehrheit den Platz an Meiner Seite als ihre wahre Heimat. Wieso ist das so? Nun, immer mehr Menschen erwachen aus ihrem Dämmerschlaf und erkennen, dass dieses Szenario, was ihnen da vorgesetzt wird, nicht das wahre Leben ist. Wer jetzt in seiner geistigen Entwicklung schon einen Schritt weiter ist, spürt tief in seinem Herzen, dass dieser Planet Erde nur eine Zwischenstation mit diversen Aufenthaltsorten für sie ist. Eure wahre Heimat, Meine Kinder, ist dort, wo ihr einst entstanden seid. Ich spüre bei euch sehr wohl, wie die Sehnsucht nach eurer Heimat ständig wächst. Doch wahrlich, Ich sage euch: Ihr könnt Mir keinen größeren Gefallen tun, als trotz aller Heimwehgefühle eure Aufgabe auf Erden weiterhin so wundervoll und mit der innigen Liebe ausführen, denn Ich plane ja die Neue Erde und mit ihr ein neues Paradies, das dann in ständiger, inniger Verbindung mit Mir ist und eure Seelen zum Leuchten bringen wird. Deshalb macht euch nicht so viele Gedanken, sondern erfüllt eure Aufgaben weiterhin mit der Liebe, Demut und Freude, die ihr bisher an den Tag gebracht habt. Amen. Euer VATER, der euch immer das Gefühl von wahrer Heimat gibt, durch das Wohnen in euren Herzen. Amen. Amen. Amen.  

 

10. Januar 2012


Mit den Augen der Nächstenliebe die Erde betrachten


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, verschiedene Sichtweisen der Dinge zu bekommen. Wer sich nur aus einer ständig wiederholenden Sichtweise die Welt ansieht, ist automatisch nicht vorurteilsfrei. Ihr durftet in den verschiedenen Leben ja auch alle möglichen Dinge lernen, erlernen und auch ausprobieren, um zu unterscheiden, was richtig und falsch ist. Wer Mir folgt, der tritt auch automatisch in Meine Fußspuren und kann so auch die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln und Einstellungen wahrnehmen. Ohne zu urteilen und frei von festgefahrenen Ansichten ist das Leben auf Erden wesentlicher leichter zu leben und auch als Mein Helfer zu gestalten. Ich bin sehr erfreut, wenn ihr alte, festgefahrene Ansichten und Dogmen ändert, weil ihr festgestellt habt, dass es Irrwege oder falsche Vorstellungen waren. Meine Kinder,ihr werdet täglich mit so vielen Eindrücken konfrontiert, dass ihr genau hinhören und hinschauen solltet, was da alles auf euch herniedergeht. Stellt euch immer unter Meinen Schutzmantel und dann fällt euch die Wahl des Trennens von Spreu und Weizen wesentlich leichter. Amen. Euer VATER, der immer in eurem Leben an vorderster Stelle steht, wenn ihr es denn zulasst. Amen. Amen. Amen.  

 

11. Januar 2012


Mein Heilungsplan


Meine Kinder, Ich werde euch jetzt einen weiteren Schritt auf dem Weg der Erfüllung Meines großen Liebes- und Erlöserplanes mitteilen. Ich habe einen Heilungsplan für die Menschheit, für alle Menschen, die bereit sind, Meinem Licht und Meiner Liebe zu folgen und allem Negativen und Destruktiven den Rücken zu kehren! Ihr, die ihr Meine verlängerten Arme auf Erden seid, wisst um die Wichtigkeit dieser Worte! Eure Körper sollen rein sein - gereinigt von allen Blockaden, Belastungen und Anhaftungen, die ihr mit euch herumtragt! Es wird in den nächsten Wochen und Monaten eine große geistige Reinigung auf Erden geben, Meine Kinder! Mein Heilungsplan ist für jeden Menschen offen, der sich voll und ganz zu Mir bekennt und Mich an vorderster Stelle trägt, egal welcher Rasse, Religionszugehörigkeit und Alter. Meine Kinder sind Meine Helfer auf Erden und es wird eine Wandlung geben, wie sie noch nie geschehen ist! In Kürze erlebt dieser Planet eine neue Zeitrechnung. Amen. Euer VATER und immerwährender, liebender SCHÖPFER und Heilsbringer. Amen. Amen. Amen.

 

12. Januar 2012


Meine Liebe und Mein Licht leuchten euch den Weg


Meine Kinder, viele Dinge werden sich in Kürze auf Erden ereignen, die das Massenbewusstsein verändern. Ein Schub Meiner Liebesenergie wird die Menschen erwachen lassen, wenn sie nicht schon zu träge durch die Dauerberieselung des Widersachers sind. Doch ihr, Meine Kinder, habt es in der Hand, durch eure täglichen Liebesdienste und Nächstenliebe, an den noch weltlich sehr stark orientierten Menschen, Gutes zu tun. Es ist eine Aufgabe, die liebend gern auch von vielen anderen Seelen ausgeführt werden würde, wären sie inkarniert und an eurer Stelle. Seid dankbar und jubiliert, diese wichtige Aufgabe innerhalb Meines großen Planes ausführen zu dürfen. Amen. Euer VATER, der euch täglich ein Stück näher im Herzen ist. Amen. Amen. Amen.

 

13. Januar 2012


Vergebung und Erlösung


Meine Kinder, Ich habe auf der geistigen Ebene die Umwandlung der Körper für die Neue Erde eingeleitet. Das ist in vielen Fällen auch mit kurzzeitigen Schmerzen verbunden. Altes loszulassen schmerzt oftmals sehr. Die Vergebung, Meine Kinder, ist ein herausragendes Thema. Nur wenn ihr absolut und voll und ganz allen Lebensformen vergeben habt, was sie euch jemals antaten, alle Nachtragendheit abgelegt und sie in Liebe umgewandelt und auch euch selber alles vergeben habt, was ihr euch jemals angetan habt, kann der erste Schritt Richtung Erlösung geschehen. Danach kommt die tiefe, innige Demut mit dem Wunsch an alle Lebensformen, euch zu vergeben, was ihr ihnen angetan habt. Kommt diese Bitte tief und innig aus dem Herzen und der Seele, so wird ihr von Mir in den meisten Fällen zugestimmt. Das Lösen aller Anhaftungen wie Flüche, Verwünschungen, Gelübde, Eide usw. ist ebenfalls ein ganz wichtiger Schritt zur Reinheit und dem Weg Richtung Neue Erde. Ihr seht, Meine Kinder, die nächsten Monate sind voller Geschehnisse, Aufgaben und Freude, über das Bewältigen der Altlasten und Anhaftungen. Die nächsten Jahre werden voller Freude oder schwer wie Mühlsteine sein – dass hängt ganz und gar von euch selbst ab. Amen. Euer VATER und Erretter aus allen Nöten, wenn ihr es zulasst. Amen. Amen. Amen.

 

14. Januar 2012


Was euch gut tut


Meine Kinder, ihr befindet euch in der wichtigsten, geschichtlichen Epoche des Planeten Erde. Der Eintritt in die feinstoffliche Umwandlung ist der Beginn eines wunderbaren Geschehens, das vor euch liegt. Doch bevor in einiger Zeit die Neue Erde entstehen kann und mit ihr eine neue, friedvolle, freiwillige Bewohnung, ist noch ein großer Reinigungsprozess in den geistigen Gefilden im feinstofflichen Äther der Erde zu bewältigen. Dort ist immer noch der Kampf zwischen Meinen Lichtwesen und der Dunkelheit zugange. Ihr, Meine Kinder, könnt deshalb auch das ganze Sonnensystem, in dem ihr lebt, mit in eure Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe einhüllen. Alles, was ihr an guten Dingen leistet, kommt vielfach zu euch als Resonanz zurück. Das Vertrauen, dass ihr in Mich, euren VATER und SCHÖPFER habt, wird euch helfen, auch diese Zeiten durchzustehen. Seid voller Vertrauen und lasst euch von niemandem weismachen, dass es einen anderen Erlöser gibt als Mich, euren VATER in JESUS CHRISTUS. Amen. Euer VATER, der immer seinen Schutzmantel über euch legt, Meine Mir treu ergebenen Kinder. Amen. Amen. Amen.

 

15. Januar 2012


Eure Körper beginnen sich zu wandeln


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal ans Herz legen, jetzt, in der Anfangszeit der geistigen Reinigung, alles Alte loszulassen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung passiert immer und zu allen Zeiten war es so. Das, was ihr aussendet, empfangt ihr wieder. Euer Seelenkleid wird eines Tages wieder weiß und rein sein. Mit jedem Vergeben, Loslassen und demütigem Bitten, wird das Seelenkleid immer lichter werden, bis es eines Tages weiß und rein ist. Eure Seele ist euer wichtigster Bestandteil. Ihr seid eure Seele! Im Erdenkörper arbeitet sie ganz eng mit eurem Herzen zusammen. Das Loslassen der alten Muster, Energien und Anhaftungen kann in der Tat ganz leicht sein. Ihr müsst es nur wollen und Mich um Hilfe dabei bitten. Wenn ihr es konsequent in der reinen Liebe tätigt, habt ihr immer Meine Unterstützung dabei und jedes Ablegen einer Anhaftung kommt euch wie einen Freudenschrei der Seele vor - ja, eure Seele jubiliert und ist überglücklich! Es gibt Seelen, die sind seit dem Fall von Sadhana auf Erden und haben noch nicht viel dazugelernt. Doch wahrlich, ich sage euch: Ich führe alle Kinder zurück in Mein VATERHAUS! Das Licht ist stärker als die Dunkelheit! Dieser Planet Erde geht jetzt in die entscheidenden Jahre. Nie war es so wertvoll hier zu sein, denn das, was jetzt in Kürze ansteht, hat es noch nie gegeben! Die Zeit war auch noch nie so günstig, um Altlasten abzulegen. Übergebt sie Mir, eurem VATER! Ich wandle sie für euch um! Amen. Euer VATER, der weiß, dass ihr im Grunde eures Herzens euch nichts mehr wünscht, als eine blütenreine, weiße Seele und die Rückkehr in Mein VATERHAUS. Amen. Amen. Amen.

 

16. Januar 2012


Bereitet euch geistig vor


Meine Kinder, es ist schön zu sehen, wie euren Seelen sich weiterentwickeln und an sich arbeiten. Unterdrückt keine Emotionen, wenn sie euch tief in der Seele berühren. Lasst alles fließen, denn nur was fließen kann, befreit, reinigt und lässt los! Ich möchte euch sagen, dass ihr genau in der Weise vorbereitet und zubereitet werdet, wie es zu eurem Lebensweg passt. Da jeder Mensch anders als der andere ist, gibt es keine zwei gleichen Wege. Lasst euch führen, Meine Kinder, denn nur so kann das Seelenkleid weißer und reiner werden. Ich bin erfreut, wenn ihr für Menschen in Not betet und Fürbitte leistet, die ihr gar nicht kennt. Ach könntet ihr doch sehen, was für dankbare Blicke und Emotionen ihr erntet, wenn wieder einmal auch den dunkelsten Gefilden durch eure Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe eine Kerze der Hoffnung und Nächstenliebe entflammt wird. Meine Kinder, diese Energie und Liebe kommt sonst oft nur zu Weihnachten oder an besonderen Tagen in den Menschen aus der Seele ans Tageslicht. So lasst die Weihnachtsliebe mit der Geburt von JESUS CHRISTUS täglich eure Herzen und Seelen fluten, um sie dann liebevoll weiterzuleiten, auf dass es tagtäglich Wunder über Wunder geben wird. Amen. Euer VATER, der immer bei jedem Menschen ist. Amen. Amen. Amen.

 

17. Januar 2012


Was geschieht auf Erden?


Meine Kinder, Ich möchte euch einmal aus dem Blickwinkel Meiner Engel erzählen, was sie auf Erden sehen. Zum einen ist da die große Anzahl der Menschen, die zwar im Herzen gut sind, aber unwissend und voll und ganz den Regierungen vertrauend folgen. Dann sind da Meine Lichtkinder, die täglich emsig und fleißig Mein Liebeslicht versenden und so Gutes für Mutter Erde leisten. Dann ist da noch die Gruppe der gefallenen Seelen und hinter ihnen ihre Machthaber, die Schergen des Widersachers. Wenn ihr sehen könntet, wie gering bereits der Anteil der Schergen ist. Viele Menschen haben Angst, aufzuwachen oder sich für das wahre Leben zu interessieren, weil sie dann nicht mehr ihre „Heile-Welt- Romantik“ leben können. Doch in Kürze wird der Punkt erreicht sein, wo sich endgültig die Spreu vom Weizen trennen wird und die Menschheit sich entscheiden muss! Viele Krankheiten und Blockaden, die jetzt auch in dieser Form ans Tageslicht kommen, werden die Menschen in eine Situation bringen, in der sie sich entscheiden müssen! Ich freue Mich, wenn ihr auch für diese kranken Menschen mitbetet, denn durch das innige Gebet aus der Masse heraus, ist die Kraft um ein Vielfaches höher, als im Einzelgebet. Die Entscheidungen werden kommen, denn diese Menschen, die jetzt am Entscheidungsweg stehen, bekommen des Nachts gezeigt, wie es um sie steht und was ihre weiteren Möglichkeiten sind. Amen. Euer VATER, der jedem Menschen die Wahl lässt, wie er sich entscheiden wird. Amen. Amen. Amen.

 

18. Januar 2012


Seid Vorbilder im Hier und Jetzt


Meine Kinder, Ich möchte euch ans Herz legen, für alle Menschen, die ihr kennt, Vorbilder zu sein und ihnen den Frieden im Herzen vorzuleben. Aber bitte, fangt nicht zu missionieren an! Beachtet den freien Willen und sendet bewusst und kontinuierlich Mein Liebeslicht aus euren geöffneten Herzen in die Welt hinaus. Erinnert euch an die Jünger. Genauso seid ihr Meine verlängerten Arme auf Erden und habt die Vision in euch, dass bald die Neue Erde erblühen kann. Mein Segen begleitet euch, Meine Kinder! Der Frieden, den ihr ganz tief verwurzelt im Herzen tragt, geht mit Meinem Segen angereichert, wie ein Lauffeuer um die Welt, wenn ihr es innig unterstützt durch eure zahlreichen Gebete und Lichtsendungen. Ihr seid wichtige Teile Meines großen Liebes- und Erlöserplanes, Meine Kinder! Vergesst das niemals! Amen. Euer VATER, der euch beständig und regelmäßig diese wichtigen Botschaften ans Herz legt. Amen. Amen. Amen.   

 

19. Januar 2012


Mit den Flügeln der Leichtigkeit


Meine Kinder, das Leben ist ein großes, lebendiges Frohlocken und sich Erfreuen im Glanze und der Liebes des Helfens und der Nächstenliebe! Ihr seid Meine Nachfolger auf Erden und versucht in Meinen Fußstapfen zu laufen. Wohlan, es ist nicht immer der einfachste Weg, wenngleich aber der lohnendste seiner Art! Heute ist es so schön für viele Meiner Kinder gewesen, denn die Heilenergie, die Ich auf Erden ergoss, ist fürwahr ein Labsal auf die körperlichen und seelischen Wunden. Nehmt das Wetter so an, wie es ist und dann wandelt es über das innige Gebet um, damit es ein gerechtes Tun auf Erden gibt. Wer Mir folgt, der ist behütet und beschützt auf seinem Lebensweg und bei der täglichen Arbeit. Seid frohen Herzens und sendet immerfort friedvolle und demütige Liebesenergien in die Welt, damit der Wandel, der sich in euren Herzen und auch Körpern vollzieht, sanft geschieht. Amen. Euer VATER, der euch immer und ewig getröstet und begleitet hat und es auch weiterhin tut. Amen. Amen. Amen.

 

20. Januar 2012


Die Veränderungen werden kommen


Meine Kinder, tief in jedem von euch ist der Funke des Wandels und der Veränderung hin zur Neuen Erde, fest verankert. Jetzt ist es an der Zeit, euch mit diesen Energien anzufreunden und sie ans Tageslicht zu holen. Sendet die Energien der Umwandlung und der Neuen Erde hinaus in die Welt! Ihr werdet auf rege Resonanz stoßen! Mein Liebeslicht fließt jetzt immer stärker und kontinuierlicher zu den Herzen der Menschen, welche am Aufwachen sind. Der Widersacher plant für dieses Jahr noch große Dinge - doch es ist auch an euch gelegen, was abwendbar ist und was nicht. Solange ihr den freien Willen habt, greife ich nur im allerhöchsten Notfall ein während der nächsten Zeit. Meine Kinder, Ich weiß, Ich wiederhole diesen Satz oft genug, aber es ist so immens wichtig, dass ihr voller Liebe, Demut, Innigkeit und Vertrauen in Meine VATERLIEBE, Mein Liebeslicht, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, den Ich euch sende, über die Welt verteilt und so ein Umdenken in den Herzen der Menschen nach und nach stattfindet. Alle Gräueltaten und Verbrechen kommen ans Tageslicht! Nichts kann sich mehr verbergen oder unter den Teppich kehren lassen! Amen. Euer VATER und Heilsbringer für alle Menschen. Amen. Amen. Amen.

 

21. Januar 2012


Wundert euch nicht


Meine Kinder, wundert euch nicht, wenn in Kürze großartige Veränderungen anstehen. Ihr, die ihr Mir treu ergeben seid und Mein Liebeslicht kontinuierlich versendet, seid vorbereitet und lasst euch führen. Ich werde demnächst all Meinen Kindern, die Mir mit dem Herzen folgen, schon einen Vorgeschmack auf die Neue Zeit geben. Bei einigen wird es des Nachts geschehen, bei den anderen am helllichten Tag. Vertraut Meinem Liebeslicht und nur diesem folgt. Sendet Meinen Segen immerfort zu allen Lebensformen und Ich werde Mich über immer mehr aufgewachte Kinder freuen! Amen. Euer VATER, der euch Wunder beschert und zeigt, was ihr alles auf Erden zu leisten im Stande seid. Amen. Amen. Amen.

 

22. Januar 2012


Die Kraft des Heiligen Geistes


Meine Kinder, Ich empfehle euch noch einmal: Bindet den Heiligen Geist in euer Leben mit ein! Es ist die stärkste Kraft auf Erden, die Ich euch gesendet habe. Mutter Maria ist als Teil des Heiligen Geistes täglich unermüdlich weltweit im Einsatz und hilft, wo es möglich ist und kommt sofort, wenn sie gerufen wird. Der Reinigungsprozess, der auf Erden begonnen hat, ist wichtig und Teil Meines großen Planes. Das Wettergeschehen spiegelt das Resonanzverhalten der Menschen wieder. Meine Kinder, betet so innig und stark, wie es euch möglich ist! Ihr seid in den Anfangswehen der Apokalypse und dieses Jahr ist ein entscheidendes! Vertraut, glaubt und betet innig in Meiner Liebe und unter Meinem Schutz. Mein Liebeslicht ist euer Garant! Amen. Euer VATER in JESUS CHRISTUS. Amen. Amen. Amen.

 

23. Januar 2012


Veränderungen stehen an


Meine Kinder, der heutige Tag ist voll gespickt mit verschiedenen Energien. Die Veränderungen zeigen sich auch in den Körpern der Menschen: Die Anpassungen an die höhere Schwingung, der Umwandlungsprozess in den Körpern und gleichzeitig die verschiedenen Umwelteinflüsse. Einige sind hausgemacht vom Widersacher, dann kommen die Sonnenaktivitäten dazu und Meine Liebesenergie, die sanft vom Heiligen Geist in die Herzen und Seelen der Menschen fließt. Versteht, Meine Kinder, ihr befindet euch in der Umbruchphase. Seid nicht gleich verunsichert, wenn ihr euch schwindelig oder mit ungewohnten Schmerzen oder Belastungen behaftet in nächster Zeit fühlt. Das ist nur von kurzer Dauer und vergeht schnell wieder. Ihr merkt, wenn ihr euch feinfühlig auf Meine Schwingung einstellt, die Ich euch täglich sende, wie die Veränderung innerlich und äußerlich in euch und eurer Umwelt stattfindet. Amen. Euer VATER, der euch immer sicher und liebevoll führt und leitet, wenn ihr es denn zulasst. Amen. Amen. Amen.  

 

24. Januar 2012


Wehret den Anfängen…


Meine Kinder, es tut sich sehr viel auf Erden und der Widersacher treibt seine Vasallen zu mehr Geschwindigkeit an, um seinen Plan der absoluten Kontrolle der Welt noch vor Ende 2012 durchzusetzen. Ihr, als Meine verlängerten Arme auf Erden, habt die Möglichkeit, vieles noch abzuwenden, durch eure Gebete, Lichtsendungen, Siegesrufe und Initiationen! Verbindet euch miteinander und sendet in der Gruppe oder Einheit! Gemeinsam seid ihr stark! Klärt die Menschen auf und holt sie aus ihrem Dämmerschlaf! Ihr habt von Mir viel Energie und Wandlungskraft im friedfertigen Sinne bekommen. Nutzt sie! Amen. Euer VATER und Lenker eurer Wege, wenn ihr es zulasst. Amen. Amen. Amen.

 

25. Januar 2012


Den Frieden manifestieren


Meine Kinder, es ist an der Zeit, dass ihr versteht, wie ihr als Meine verlängerten Arme auf Erden mithelfen könnt, den Frieden in die Herzen, Seelen und Köpfe der Menschen fließen zu lassen. Es ist wie immer ein friedvoller Weg, der in frühester Zeit mit vielen Strapazen verbunden und oftmals sehr dornenreich war. Doch jetzt, in der Endzeit, besteht für euch die Möglichkeit, durch eure globale Vernetzung, unter Zuhilfenahme des Gedächtnisses der Erde, das ihr morphogenetisches Feld nennt, viel zu erreichen. Manifestiert den Frieden in euch, bündelt und umgürtet ihn mit Meinem Liebeslicht und sendet ihn dann in die Welt, auf die Welt und um die Welt! Lasst die Schwingung „Friede auf Erden 2012“ immerwährend in euren Gedanken kreisen, sodass ihr ständig daran erinnert werdet und sendet sie mit voller Inbrunst genauso stark hinaus wie die Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe. Meine Kinder, ihr habt schon so oft schier Unmögliches auf Erden durch eure Gebete und Fürbitten verhindert bzw. gewandelt. Nur gemeinsam seid ihr stark! Amen. Euer VATER und Lehrmeister. Amen. Amen. Amen.

 

26. Januar 2012


Achtet auf die Wahrheit!


Meine Kinder, alles spitzt sich zu auf Erden! Achtet auf die Wahrheit, sowohl was ihr denkt, sagt und handelt, als auch im Leben. Eure öffentlichen Medien dürfen die Wahrheit nicht verkündigen. Doch hin und wieder verstecken sie diese geschickt getarnt in den Medien. Das Internet ist eine Bezugsquelle, in der die Wahrheit noch ein festes Standbein hat. Doch auch hier prüfet alles und behaltet das Wichtige und Richtige, Meine Kinder! Nie waren eure Gebete, Lichtsendungen und Siegesrufe so wichtig, wie in dem Hier und Jetzt! Hängt nicht an alten Dingen und Emotionen fest. Schweift auch nicht zu sehr in die Zukunft ab. Seid realistisch in der Gegenwart und manifestiert mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehend, die positiven Energien hinaus in die Welt. Der Friede auf Erden möge 2012 kommen und ob das möglich ist, entscheidet ihr mit euren Hilfeleistungen erheblich mit. Ich bin ein liebender VATER und wer Mich ruft, den höre Ich an. Deshalb ist es so wichtig, jetzt in dieser, alles umwandelnden Zeit, das ihr, Meine Kinder, bewusst lebt, handelt und mit die Neue Erde aufzubauen helft, durch Umwandlung aller alten Energien auf der jetzigen Erde. Seid immer positiv in euren Handlungen, Denkweisen und Gedanken. Schleichen sich Ängste, Sorgen oder auch Pessimismus ein, gebt es Mir zur Wandlung. Ich bin immer bei euch und helfe bei der Bewältigung dieser großen Aufgabe. Amen. Euer VATER und SCHÖPFER allen Seins. Amen. Amen. Amen.

 

27. Januar 2012


Das Öffnen der Herzenstüren


Meine Kinder, Ich möchte euch einmal zeigen, wie leicht sich Herzenstüren öffnen lassen, bei Menschen, die sie abgeschlossen und verriegelt haben. Lächeln, ein gutes Wort, eine freundliche Geste, direkter freundlicher Blickkontakt und eine herzliche Begrüßung sind alles Faktoren, die den Menschen positiv stimmen können. Doch nur das innige Gebet, verbunden mit dem Willen Gutes zu tun, öffnet die Herzenstüren. Sagt es euren Mitmenschen und berichtet ihnen davon, dass jetzt die große Möglichkeit besteht, aus den alten, festgefahrenen Mustern und Denkweisen auszusteigen und sein Leben komplett zu überdenken. Noch ist Zeit für eine gänzliche Umkehr und Abwendung des alten Lebensweges. Aber achtet darauf, Meine Kinder, dass ihr nicht zu predigen und belehren anfangt! Das ist nicht in Meinem Sinne! Wer Mir freiwillig folgt, den nehme Ich liebevoll an die Hand und führe ihn. Zwang und Druck waren immer nur Mittel des Widersachers. Ich bin ein liebender VATER und gerechter SCHÖPFER und Ich habe allen Menschen den freien Willen gegeben. Ich könnte dieses Erdenszenario im Bruchteil einer Sekunde beenden, doch dann würde Ich in Meinen eigenen Plan eingreifen. Deshalb ist es so wichtig, geliebte Kinder, dass ihr als Meine verlängerten Arme auf Erden, Mein Liebeslicht und Meine göttliche Gerechtigkeit sooft sendet - voller Inbrunst, Demut und Nächstenliebe. Wer täglich in Meinem Namen segnend durch die Welt geht, bewirkt sehr viel Gutes! Doch achtet darauf, dass ihr nicht in den freien Willen des Anderen eingreift! Amen. Euer VATER, der euch immer noch täglich lehrt und liebevoll leitet. Amen. Amen. Amen.   

 

28. Januar 2012


Das Wunder des Geistes


Meine Kinder, Ich möchte euch noch einmal darauf hinweisen, welches Potenzial jedes einzelne, Meiner Mir treu ergebenen Kinder in sich hat! Ich habe euch, als Meine verlängerten Arme auf Erden, die Kraft und Stärke gegeben, Unrecht und Manipulationen in Meinem Namen und mit Meiner Erlaubnis zu wandeln. Ihr seid Meine Nachfolger und Ich weiß, dass ihr alles in Liebe, Harmonie, Demut und der nötigen Rückendeckung durch Meine, euch zu Teil werdenden Helferengel so weit wandelt, wie es euch möglich ist. Wer von euch täglich Mein Liebeslicht, Meine göttliche Gerechtigkeit und Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, voller Freude und Hingabe in die Welt sendet, der ändert dadurch auch Ungerechtigkeiten durch das Gebet mit, denn alles Dunkle kommt nach und nach ans Tageslicht. Davor scheut sich der Widersacher enorm! Deshalb lasst euch nicht verunsichern durch die täglichen Meldungen in den Medien, sondern geht frohen Mutes und voller Euphorie an euer Programm. Amen. Euer VATER, der immer hinter euch steht und euch auch den Rücken stärkt. Amen. Amen. Amen.  

 

29. Januar 2012


Das Wettergeschehen


Meine Kinder, es ist für viele von euch in diesen Tagen oftmals sehr schwer, die Eindrücke und Energien zu verarbeiten, die die ständig steigende Schwingungserhöhung und parallel dazu das Wettergeschehen hat. Die starken Sonnenenergien berühren die Erde in diesen Tagen recht intensiv und ihr solltet damit rechnen, dass eure Körper darauf reagieren könnten. Bittet deshalb besonders intensiv um Meinen Schutz und sendet Meine göttliche Gerechtigkeit immer wieder um die Welt, damit die Zuwiderhandlungen und Manipulationen im Wettergeschehen durch den Widersacher gebremst werden. Ihr habt von Mir die Energie bekommen, das Wetter dahingehend zu regulieren, wie es von Mir vorbestimmt war. Betet und sendet in Meinem Namen und der Voraussetzung, dass nur das gottgewollte Wettergeschehen sich einstellt. Wenn dieses von vielen Meiner Kinder täglich praktiziert wird, geschieht es nach Meinen Vorgaben. Amen. Euer VATER, der möchte, dass ihr mehr Vertrauen in eure erhaltenen Energien bekommt. Amen. Amen. Amen.

 

30. Januar 2012


Welten bewegen sich


Meine Kinder, es ist alles in Bewegung! Die Pole bewegen sich schneller denn je und auch die Kontinentalplatten sind in Aufruhr! Alles ist im Wandel und doch solltet ihr in der Ruhe bleiben, denn Mein Stecken und Stab leuchten über euch und geben euch Geborgenheit! Ihr seid der ruhende Fels in der Brandung und ebenso der in sich friedvolle Berater und Helfer, denn als Mein verlängerter Arm habt ihr die Kraft und gleichzeitig die Ruhe, Besonnenheit und Demut, all das auszuführen, was Ich euch sende. Mein stärkender Arm steht hinter euch und ihr seid beschützt und behütet! Seid euch gewiss, Meine Kinder, dass ihr in dieser großen Erdenwandlung eine wichtige Rolle spielt und Mein heilendes Licht, Meine Liebe, Meine Gerechtigkeit und Mein heilender Segen sind bei euch alle Tage! Amen. Euer VATER, der immer und überall seine Kinder schützt, segnet und liebevoll leitet. Amen. Amen. Amen.

 

31. Januar 2012


Zubereitung


Meine Kinder, alles wird zubereitet mit dem Zepter der ewigen Liebe und es ist auf Erden ein nie dagewesenes, wundervolles Schauspiel zu sehen. Der Planet Erde wird gewandelt werden und dann als strahlendes Juwel, als Neue Erde, neu erblühen und das prophezeite, vorhergesagte 1000 jährige Reich des Friedens, Harmonie, Gerechtigkeit, des immerwährenden Segens und die Liebe Meiner Kinder zu Mir und Meiner Schöpfung geschehen. Doch bevor dieses entstehen kann, sind noch viele Wandlungen auf Erden vonnöten. Ihr, Meine Kinder und verlängerten Arme auf Erden, seid Meine Felsen in der Brandung, Mein ruhender Pol im Sturm und Meine Nothelfer nach den Umwandlungen. Ihr habt diese Aufgabe freiwillig und voller Demut und Nächstenliebe übernommen und Mein Lohn wird fürstlich sein. Ihr seid behütet und beschützt, Meine Kinder! Alles ist von Mir in Meinem großen Liebes- und Erlöserplan verzeichnet. Doch dank des freien Willens haben alle Menschenkinder das Recht, sich so zu entscheiden, wie sie möchten. Deshalb brauche Ich euch auf Erden, Meine Kinder, um dem Widersacher zu zeigen, dass das Licht stärker als die Finsternis ist. Ihr seid das Licht und Mein schützender Mantel umhüllt euch, sowie die innere Flamme Meiner Liebe im Herzen euch vorwärts lenkt. Amen. Euer VATER, und Lebenslenker in allen Situationen und Dingen. Amen. Amen. Amen.   

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------