1. Februar 2011


Die Heilkraft der Heimat


Ich möchte heute Meinen Kindern mitteilen, wie wichtig die heimatliche Energie ist! Schweift nicht in Gedanken ständig in andere Länder ab! Nur weil jetzt Winter ist und Schnee liegt, träumt nicht von der Südsee oder den Kanaren, wo euch die Sonne wärmt. Das ist die falsche Einstellung! Ich habe euch hier inkarnieren lassen, weil Ich euch hier brauche. Sonne scheint immer in euren Herzen und eurer Seele, wenn ihr es denn zulasst. Es gibt kein schlechtes Wetter! Nehmt es so an mit den vier Jahreszeiten und entdeckt in jeder von ihnen die Schönheit und Einzigartigkeit! Auf der neuen, gereinigten Erde werdet ihr keine vier Jahreszeiten mehr haben. Dort ist es gleichbleibend warm. Genießt also noch die turbulenten Zeiten in dieser Schwingung! Nicht alles, was euch als Heilung oder Heilkraft versprochen wird, ist auch so, Meine Kinder! Südfrüchte sind lecker und gesund, aber eure Körper brauchen energetische heimische Früchte und Gemüsesorten, denn das ist euer Körper gewohnt. In früheren Zeiten konntet ihr im Januar keine Erdbeeren essen. Zu dieser Zeit braucht euer Körper sie auch nicht. Globalisierung hat Vorteile, aber auch gewaltige Nachteile! Lasst euren Körper selber entscheiden, was für ihn gut ist und was nicht. Einheimisches Natur-Salz und Wasser ist für ihn absolut wichtig und sollte nicht um die halbe Welt verschifft werden, damit die Menschen hier es zu sich nehmen können. Wer schwermütig oder Wintertraurigkeit durch mangelnde Sonneneinstrahlung hat, braucht nur ein Foto seiner Heimat in dieser Inkarnation betrachten und mit Mir innig beten, dann fließt sofort Heilung auf allen Ebenen. Stellt euch die Sonne geistig vor und sie erwärmt zuerst euer inneres Herz, die Seele und verbreitet sich dann wohlwollend im Rest des Körpers. Seid dabei voller Freude und Harmonie! Dort wo ich euch hinschicke bzw. hingeschickt habe, ist der rechte Fleck für euch und hat heilende Energie von innen und außen. Amen. Euer VATER, der am besten weiß, was gut für euch ist. Amen. Amen. Amen.

 

2. Februar 2011


Maria Lichtmess


Ich möchte Meinen Kindern heute ans Herz legen, dass sie all ihre Sorgen und Probleme, welche sie immer noch ständig begleiten, trotz aller Angebote Meinerseits sie abzugeben, an Maria Lichtmess, dem Heiligen Geist zur Wandlung anvertrauen. Heute ist der gesegnete Tag von Mutter Maria und dies ist einer der wenigen Tage, den die Kirchen nicht verändert haben. Der heutige Tag steht unter dem besonderen Schutz von Maria und Gabriel als Heiliger Geist und sie arbeiten unentwegt und mit demütiger Liebe für die Erfüllung Meines großen Planes. Wer im Herzen mit Mir verbunden ist, spürt heute die wundervolle Energie des Tages! Heute können Wunder geschehen und ich lasse bei vielen Dingen Gnade geschehen, wenn vom Herzen her demütig bereut wird. Amen. Euer VATER und Licht und Liebe Bringer auf allen Ebenen. Amen. Amen. Amen.

 

3. Februar 2011


Betet für die Menschen dieser Welt!


Ich möchte euch, Meine Kinder, jetzt bitten, für alle Menschen auf der Welt zu beten und das die Umwandlung, in der ihr mitten drin steckt, so sanft wie möglich vonstattengehen kann. Seid euch bewusst, dass eure Gedanken und Handlungen, wenn sie mit Meiner Energie und Absegnung geschehen, Wunder vollbringen können. Die meisten Menschen dieser Erde sind relativ unwissend, was die geistigen Gesetze angeht und viele leben nach dem luziferischen Prinzip: „Auge um Auge, Zahn um Zahn“. Doch Ich sage euch, vergebt euren Peinigern und sendet allen Menschen Hilfsenergien über euer inneres Herz und sagt ihnen, dass Ich etwas Neues mit dieser Erde vorhabe! Wenn ihr feinstofflich und telepathisch Mein Licht, Meine Liebe, Meine Worte und Meine heilende Kraft in die Welt hinaus sendet, werdet ihr feststellen, dass sie sich mit all den anderen positiven Energien im morphogenetischen Feld verbinden und ihr eine Resonanz im inneren Herzen bekommt. Seid nimmer müde, täglich Meine Heilsenergie zu versenden, denn ihr seid jetzt Meine Apostel und Jünger, auf die Ich Mich verlassen kann. Amen. Euer VATER und immerwährender Lebensenergiespender. Amen. Amen. Amen.

 

4. Februar 2011


Die Last der seelischen Blockade ablegen


Meine Kinder, viele Menschen schleppen seelische Blockaden mit sich herum, die mehr wiegen, als ihr eigenes Körpergewicht. Es belastet sie wie ein Mühlstein, den sie hinter sich her ziehen. Deshalb ist es so wichtig, wirklich allen seelischen Ballast und alle Blockaden Mir oder Meinen Helferengeln zu übergeben. Nur wer frei von Sorgen und Blockaden ist, kann auch mit reinem Herzen Meinen Liebesdienst ausführen. Die Menschen lassen sich nicht mehr länger vorführen und unterdrücken. Der nahe Osten und auch Afrika sind wie ein Pulverfass, das jeden Moment explodieren kann! Deshalb rufe Ich euch auf, Meine Liebe, Mein Licht und Meine heilende Energie überall dorthin zu senden, wo es benötigt wird. Ich habe alle Meine Kinder mit besonderen Fähigkeiten in dieser JETZT Zeit ausgestattet, um damit Gutes zu tun und zu helfen. Jedes Land der Erde trägt auch eine eigene karmische Last und Mutter Erde wäre froh, wenn diese Belastungen von ihr genommen werden würden. Helft mit, Meine Kinder, diese schweren Lasten und Bürden zu wandeln, indem ihr Mitleid und Trost für die Länder der Erde habt und wenn ihr innig um Wandlung bittet, wird eurem Wunsch Erfüllung gewährt werden. Ihr seht, Ich habe euch zu Meinen Gehilfen in der Erdheilung gemacht. Nicht nur Einzelne, sondern alle getreuen Kinder, die felsenfest an Mich glauben und Mir liebevoll und demütig dienen. Deshalb bedankt euch für die vielen Wunder die geschehen und erfreut euch der wundervollen Dinge, die täglich im Mikro- und Makrokosmos geschehen. Amen. Euer VATER und immerwährender, liebevoller SCHÖPFER. Amen. Amen. Amen.

 

5. Februar 2011


Alles geht voran


Meine Kinder, Ich möchte euch sagen, dass Furcht und Unsicherheit jetzt sehr stark über die öffentlichen Medien verstreut werden, doch Ich sage euch: Wer Mir vertraut und Mich im Herzen an vorderster Stelle trägt, ist behütet und beschützt! Es geht alles den vorgezeichneten Weg in Meinem großen Plan. Viele Meiner Kinder sind etwas verunsichert, was die Aufstände betrifft. Sie sorgen sich, wenn auch in ihrem Land etwas Derartiges passiert. Seid im Vertrauen und bleibt in der Liebe! Ihr, Meine Kinder, habt es zum Großteil in der Hand, das Weltgeschehen zum Positiven hin entscheidend mitzugestalten! Seid euch dessen bewusst, dass Ich eure Hilfe und Mitarbeit unterstütze, die Meinem großem Plan dient. Wenn ihr doch nur sehen könntet, wie sich das weltweite Geschehen aus der geistigen Sicht darstellt. Eure Ängste und Sorgen würden der allumfassenden Liebe und der Freude weichen! Amen. Euer VATER und ständiger Ratgeber in allen Lebenssituationen. Amen. Amen. Amen.

 

6. Februar 2011


Herzen werden Herzen helfen


Ich möchte Meinen Kindern mitteilen, dass sie ihre Herzen gut schützen und nur dann öffnen, wenn sie spüren, dass es Meine Energie ist, die sie empfangen oder senden möchten. Wer Meine Energie in sich spürt und vor lauter Wonne frohlocken möchte, sollte sie mit anderen Menschen recht bald teilen und durch das geöffnete Herz, die Seele, hinaus in die Welt senden. Viele Meiner Kinder spüren sofort, wenn Ich ihnen Mein Licht und Meine Liebe sende, doch einige haben noch Anlaufschwierigkeiten damit. Wenn ihr also Meine Energie spürt, so sendet sie voller Freude hinaus in die Welt, dann helft ihr anderen Herzen. Jede Energie, die ihr von Herzen sendet, lässt Meine Energie in euch nachströmen, so dass die Freude und die Liebe kein Ende nehmen wird. Amen. Euer VATER und immerwährender Glückseligkeitsbringer. Amen. Amen. Amen.

 

7. Februar 2011


Der Segen des Hauses


Meine Kinder, Ich möchte, dass ihr euch wohl fühlt, deshalb sende Ich euch auch dorthin, wo Ich euch brauche und wo es euch gefällt und ihr mit Freude Meine Helferengel auf Erden seid. Mein Segen liegt immer über dem Haus, in dem Meine, Mir treuen Kinder, wohnen. Es werden in der nächsten Zeit noch Meine Kinder an ihre angestammten Plätze geleitet, die für sie vorgesehen sind. Einige Bethanienstätten werden noch gebaut werden oder hergerichtet. Dort, wo sich Meine Kinder in Meinem Namen versammeln, bin Ich immer unter ihnen und stehe mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb lasst euch von Meinen Helferengeln führen, wenn ihr Meinen Aufruf zum Umzug im inneren Herzen verspürt. Amen. Euer VATER, der am besten weiß, wo ER euch benötigt. Amen. Amen. Amen.  

 

8. Februar 2011


Die große Reinigung der Herzen


Meine Kinder, es ist so immens wichtig, dass ihr eure Herzen und eure Seelen von allem überflüssigen Ballast befreit. Die große Reinigung hat eingesetzt und alles, was da nicht für die neue Zeit gebraucht wird, darf liebevoll abgegeben und gewandelt werden. Habt keine Scheu, mir alles zur Wandlung zu geben. Ich kenne sowieso jeden einzelnen Menschen bis ins kleinste Detail. Überlegt sorgfältig, was ihr noch behalten möchtet und dann lasst los! Mit jedem Teil, das ihr jetzt von Herzen abgeben könnt, frohlockt eure Seele und euer Herz und auch euer Körpergewicht wird sich ändern, denn seelischer Ballast wiegt auch. Amen. Euer VATER und reinlichster Besenkehrer eurer Herzen und Seelen. Amen. Amen. Amen.

 

9. Februar 2011


Herzenswärme aufbauen


Meine Kinder, Ich bin euer liebender VATER und möchte, dass es euch gut geht. Deshalb ist es ein Anliegen von Mir, euch immer weiter auf die neue Zeit vorzubereiten. Gewiss, die Lebensschule, durch die Ich euch geführt habe, war schon sehr intensiv, doch die Feinabstimmungen geschehen JETZT in dieser wichtigen Epoche von Mutter Erde. Wie ihr Herzensliebe aufbaut und versendet wisst ihr ja, aber die Herzenswärme wird allzu oft übersehen oder vernachlässigt. Wenn ihr regelmäßig von innen heraus friert, dann mangelt es euch an Herzenswärme. Sie ist sehr unterschiedlich in ihrer Energie im Vergleich zur Herzensliebe. Mitleid, Verständnis, Toleranz oder selbstloses Handeln sind einige der Säulen der Herzenswärme. Deshalb richtet euren Fokus nicht nur auf die Herzensliebe aus, sondern involviert auch eure Herzenswärme. Amen. Euer VATER und ständiger Sender aller heilenden Frequenzen und Energien. Amen. Amen. Amen.

 

10. Februar 2011


Der Segen des VATERS


Meinen Kindern möchte Ich an Herz legen, dass sie immer mit Meinem Segen und Meiner Hilfe rechnen können, wenn sie Mich an vorderster Stelle im Herzen tragen und als verlängerte Arme auf Erden Meinen Liebesdienst leisten. Wisset, dass Wunder über Wunder geschehen werden, wenn Ich Mich auf Meine Kinder nicht nur verlassen kann, sondern diese auch wichtige Aufgaben innerhalb Meines großen Planes erfüllen. Eure Träume und Wünsche, die realisierbar sind, dürft ihr jetzt aufschreiben und Mir zur Vorlage reichen. Ist es für euer Leben und eure Aufgabe von Nutzen, so kann eine Erfüllung vonstattengehen oder ihr werdet von Meinen Engeln zur richtigen Auslegung geführt. Habt ihr also konkrete Ideen und möchtet diese im Einklang mit Meinem Geschehen erfüllt bekommen, so stellt es euch in allen Einzelheiten vor und Ich entscheide dann, wie es weitergeht. Amen. Euer VATER und Wunscherfüller im gesteckten Rahmen. Amen. Amen. Amen.

 

11. Februar 2011


Die Sehnsucht der Seele nach Frieden


Ich möchte Meinen Kindern immer wieder liebevoll ans Herz legen, wie wichtig der eigene Seelenfrieden ist. Fast alle Seelen sehnen sich nach Frieden, Harmonie, Geborgenheit und positiver Energie. Das Streben nach Sehnsucht war ein Hauptbestandteil der Lyrik und Dichtkunst über viele Jahrhunderte. Doch diese Menschheit hat sich von ihrem inneren Zugang zu Mir viel zu weit entfernen lassen durch eine Dauerberieselung durch die Medien. Überall laufen rund um die Uhr Fernseher, Radio, Computer und Spiele, die vor allem die Jugend von der inneren Verbindung zu Mir abhalten soll. Seid euch im Klaren, dass der Einschnitt, der demnächst stattfinden wird, die abhängigen Menschen, die nur auf Suchtbefriedigung durch ihre „Brot und Spiele“ sind, sehr hart und radikal treffen wird. Wer kann sich noch ein Leben ohne Strom und anderen Luxus vorstellen? Das einfache, gottgefällige Leben bringt den Menschen und seine Seele wieder zum Nachdenken und zur inneren Einkehr und somit in die Verbindung zu Meinen Engeln und auch zu Mir, wenn die Demut mit vonstatten ist. Begreift, Meine Kinder, es kann so nicht weiter gehen! Dieses Übermaß an Sodom und Gomorrha ist reif und wird das Fass zum Überlaufen bringen! Die Reinigung wird kommen, aber nicht als Strafe von Mir, sondern als logische Konsequenz im Resonanzgesetz von Ursache und Wirkung! Wer Mir treu ergeben ist, wird immer gerettet werden, egal wo er sich auch aufhält. Meine Engel sondieren bereits und sind für den Ernstfall gerüstet. Noch besteht die Möglichkeit des Umkehrens! Wer innerlich tief bereut und Abbitte leistet, wird die Chance zur Rettung bekommen. Ich lege Meine schützende Hand über Mutter Erde, dass sie nicht zerstört wird, aber die Reinigung ist ein Resonanzfaktor, der automatisch entsteht. Wer an Mich glaubt und Mir vertraut ist Mein wahrer Engel auf Erden, der von Mir zur helfenden, geistigen Hand ausgebildet wurde. Amen. Euer VATER und einziger Retter! Amen. Amen. Amen.

 

12. Februar 2011


Herzensreine Liebe


Herzensreine Liebe ist die Energieform, die Ich bei Meinen Kindern brauche, um die Welt neu zu strukturieren. Hängt nicht mehr am Alten, lasst los und begebt euch auf die spannende, neue Reise in die wundervolle Zukunft! Meine Kinder brauchen nichts weiter als Mich im Herzen an vorderster Stelle tragen und dann gebe Ich ihnen was sie benötigen, um Meinen Liebesdienst so ausführen zu können, wie wir es gemeinsam vor dieser Inkarnation besprochen haben. Die herzensreine Liebe besteht im Geben und liebevollem Handeln und Helfen. Wer dies befolgt, bekommt alles, was er benötigt für seinen Liebesdienst. Doch habt Geduld, geliebte Kinder! Ich gebe alles zum rechten und richtigen Zeitpunkt. Versucht nichts mit eurem Ego durchzusetzen. Wenn ihr eure Wünsche Mir übergebt, werden sie zum richtigen Zeitpunkt erfüllt, wenn Ich es für richtig halte. Amen. Euer VATER und Lebenslehrer in allen Belangen. Amen. Amen. Amen.

 

13.2.2011


Herzensleid ade!


Meine Kinder, könntet ihr doch sehen, wie sehr Ich euch liebe und immer mit guten Ideen und Anregungen überhäufe, doch nur die wenigsten fruchten und tragen zum Wohle der Menschen bei. Ich habe schon des Öfteren gesagt, dass Meine Kinder, die Mir treu und ergeben sind, zusammen in Bethanienhäusern wohnen können und so eine starke Einheit innerhalb Meines großen Planes bilden. Meine Kinder, ihr werdet zusammengeführt, wenn ihr es denn zulasst und gemeinnützig eure Geldenergien in Gemeinschaftsprojekte als Bethanienhäuser fließen lasst. Nur, wer von Herzen gibt, kann auch von Herzen empfangen! Schickt euer Herzensleid zu Mir und ich wandle es um in Freude und Liebe! Bereitet Meine Bethanienhäuser jetzt vor, auf das sie vielen Menschen auch als Notunterkünfte in der heiklen Phase der Umwandlung von Mutter Erde zur Verfügung stehen können. Wer unter Meinen Dach lebt und für Mich arbeitet, ist immer beschützt und behütet. Richtet euren Fokus jetzt auf die Bethanienzentren aus, wenn ihr euch angesprochen fühlt. Meine Engel führen euch dann zusammen. Amen. Euer VATER und oberster Schirmherr. Amen. Amen. Amen.

 

14.Februar 2011


Heilender Segen


Ich möchte Meinen Kindern sagen, wie wichtig der heilende Segen ist. Alles was verletzt oder gebrochen ist und lange zur Heilung brauchen würde, kann durch die Kraft der heilenden Segnung wesentlich schneller gesunden. Bittet einfach um Meinen heilenden Segen und haltet dabei eure Hände über die verwundete Stelle. Im Großen ist es dann Mutter Erde, welche den heilenden Segen benötigt. Ihr könnt mit einem Globus oder einer Weltkarte den heilenden Segen fließen lassen, wenn ihr Mich darum bittet. Amen. Euer VATER und Segensgeber. Amen. Amen. Amen.

 

15. Februar 2011


Die Heilkraft des Wassers nutzen


Meine Kinder, Ich freue Mich, wenn ihr eure Körper wie einen Schatz hütet und rein haltet. Die Grundvoraussetzung dabei ist reines Wasser. Durch die Kraft des Segens wird es möglich, auch Leitungswasser zu trinken, wenn kein reines Wasser vorhanden ist. Das tote Wasser, welches aus der Leitung kommt, wird durch Meinen Segen lebendig und aktiviert alle Energien in euren Körpern. Es hilft zu entgiften und zu entschlacken und ist ein wahres Wundermittel für eure Kreativität und euren Verstand. Bittet um Meine Heilkraft und Meinen Segen, wenn ihr euer Wasser energetisiert. Im Großen gesehen, dürft ihr JETZT eure Hände über den Globus halten und um Reinigung und Heilung der Weltmeere bitten. Was im Kleinen wirkt, hat die gleiche Wirkung im Großen! Amen. Euer VATER und ewiger Wasserspender. Amen. Amen. Amen.

 

16. Februar 2011


In die Demut kommen


Meine Kinder, die Verlockungen der dunklen Seite sind groß. Hört nur auf eure innere Stimme und auf Meine Botschaften. Der Widersacher versucht euch von Mir wegzuködern mit Verlockungen verschiedenster Art. Wer Mir treu und ergeben und ein Teil Meines großen Plans ist, steht immer unter Meinem Schutz! Je mehr ihr euch für Erdheilung und Meine Hilfsprojekte einsetzt, je stärker werdet ihr vom Widersacher umworben oder auch in Versuchung geführt. Bleibt standhaft und in der Demut, dann kann euch nichts passieren. Wer jetzt Probleme hat, Meine Projekte der Bethanienhäuser zu verwirklichen, sollte wissen, dass es nicht riesige Anwesen sein müssen, sondern für Menschen gedacht ist, die gemeinsam Meine Liebe und Mein Licht in die Welt senden und Gutes tun. Als Auffangstation sollte es auch dienen können und auch in diesem Fall darf improvisiert werden, was Schlaf- und Beherbergssituationen betrifft. Bleibt in der Ruhe und lasst euch führen. Alles ist gut, so wie es ist und Mein Licht und Meine Liebe gepaart mit der göttlichen Gerechtigkeit sorgt dafür, dass ihr zur rechten Zeit am rechten Ort seid. Denkt nicht an Zeiträume und setzt euch nicht künstlich unter Druck, denn ihr wisst ja gar nicht, was Ich vorher noch mit euch alles geplant habe. Bleibt bescheiden und in der Demut und wenn euch etwas Überraschendes zufällt, dann nehmt es dankbar an, denn es ist von Mir so geführt. Amen. Euer VATER und liebevoller, gerechter SCHÖPFER. Amen. Amen. Amen.   

 

17. Februar 2011


Den Segen des VATERS über die ganze Welt versenden


Meine Kinder, Ich möchte euch bitten, jetzt täglich Meinen Segen um die ganze Welt zu versenden. Konzentriert euch nicht nur auf einzelne Gebiete, sondern sendet ihn überall hin. Es gibt soviele versteckte Winkel, die dringend Meine Liebe und Mein Licht benötigen. Alles darf erhellt und erleuchtet werden, auf das die dunklen Energien sich verabschieden können. Alles ist im Wandel - und voller Euphorie sind viele Meiner Kinder auf der ganzen Welt unermüdlich im Einsatz, um Meinen Liebesdienst voller Demut, Freude und Gerechtigkeit auszuüben. Komme was wolle, ihr seid behütet und beschützt! Durch Meine Helferengel, die auf Erden inkarniert sind, werden jetzt immer stärker Botschaften verbreitet, die im morphogenetischen Feld der Erde sich verankern und dadurch eine große Stütze in Meinem Plan sind. Denkt nicht immer nur von heute auf morgen, denn wenn Ich euch sage: „in Bälde geschieht etwas“, ist das ein dehnbarer Begriff, der euch nicht in Panik oder überstürztes Handeln bringen sollte. Es bedeutet lediglich, dass ihr wachsam und aufnahmebereit für weitere Botschaften von Mir sein sollt. Wenn es eilt und alles schnell gehen soll, werdet ihr rechtzeitig so intensiv von Meinen Engeln darüber informiert, dass kein Zweifel daran mehr sein kann, dass dann etwas geschehen wird. Aber auch in dieser Phase bleibt bitte in der Ruhe und dem Vertrauen. Sagt: „Jesus Christus ist Sieger!“. Durch mehrmaliges Sprechen dieser, Meiner Schutz- und Heilenergie seid ihr beschützt und behütet und niemand kann euch etwas anhaben! Und jetzt beginnt mit dem versenden Meines Segens in die Welt hinaus und Ich werde euch mit Freude dabei unterstützen. Amen. Euer VATER und engster Berater und Freund. Amen. Amen. Amen.

 

18.Februar 2011


URVERTRAUEN aufbauen und aktivieren


Heute möchte Ich Meinen Kindern mitteilen, wie sie nicht nur das URVERTRAUEN zu Mir aufbauen, sondern es auch aktivieren können. Grundvoraussetzung ist, dass Meine Kinder Mich in ihrem innersten Herzen an vorderster Stelle tragen und Meine Liebe und Mein Licht demütig in die Welt senden. Ihr legt jetzt eure Hände übereinander auf euer inneres Herz, eure Seele. Jetzt sagt ihr mit inniger Stimme: „Geliebter VATER, wir möchten jetzt unser URVERTRAUEN aufbauen und bitten Dich um Deinen Segen dazu. Amen.“ Die Hände lasst ihr solange dort liegen, bis ihr ein wohlig warmes Gefühl oder Kribbeln in ihnen spürt. Diese Übung macht ihr täglich mehrfach, bis ihr beim bloßen Gedanken an das URVERTRAUEN in euch Meine Liebe und Mein Licht in euren Händen spürt. Diese Energie, welche Ich euch sende, verbreitet sich dann in eurem Körper und löst ein tiefes URVERTRAUEN in Verbindung mit Meiner Liebe aus. Das bloße Denken an das URVERTRAUEN mit der gleichzeitigen Aktivierung ist euer Ziel. Wenn ihr es vervollkommnet habt, sendet dieses URVERTRAUEN aus eurem geöffneten Herzen hinaus in die Welt, auf das viele Menschen Meine Liebe und Meinen Glauben an Sie erreicht. Amen. Euer VATER, der weiß, dass euer URVERTRAUEN wieder komplett aktiviert werden kann. Amen. Amen. Amen.

 

19. Februar 2011

 

Das Hier und Jetzt ist alles, was im Moment wichtig ist


Viele Meiner Kinder unterhalten sich über frühere Inkarnationen und wer „was und wo“ war. Ich sage euch, geliebte Kinder, frühere Inkarnationen haben jetzt keinen großen Stellenwert, denn nur dieses Hier und Jetzt zählt! Ich möchte euch das so erklären: Jede Inkarnation hat eurer Seele mehr Weisheit und auch mehr Erlebtes beschert. Deshalb seid ihr mit all euren Erfahrungen über eure Seele verbunden und in diesem Leben dürft ihr bewusst oder unbewusst darauf zurückgreifen, aber nur, wenn es von Nöten ist. Wer keine Vorleben kennt, geht oftmals viel unbelasteter in Situationen und Projekte hinein. Deshalb versucht eure früheren Leben als gelebt zu akzeptieren und euch ganz auf Meine Aufgabe zu konzentrieren, die Ich euch gab. Mutter Erde ist ein dankbarer Abnehmer von liebevollen Heilenergien und freut sich über jede noch so kleine Licht – und Liebesendung. Vergesst niemals, Meine Kinder, es ist wichtig, immens wichtig sogar, dass ihr täglich mit liebevoller Energie positive Dinge jeglicher Art leistet. Amen. Euer VATER und ständiger Lehrmeister der liebevollen Art. Amen. Amen. Amen.

 

20. Februar 2011


Den Schutz der geistigen Familie aufbauen


Meine Kinder, ihr seid in einer Familie inkarniert und mit diesen Menschen energetisch verbunden und habt die verschiedensten Gefühlsregungen für sie. Sollten diese negativer Art sein, so versucht eure Probleme und Differenzen geistig zu lösen, indem ihr sie Mir zur Wandlung bringt. Eure wahre Familie ist geistiger Art und zum Teil auch mit euch inkarniert. Seelengeschwister erkennen sich sofort über die Seele wieder und haben eine ganz andere Verbindung zueinander als leibliche Geschwister. Ich möchte, dass Meine Kinder versuchen, einen Schutz innerhalb der großen, geistigen Familie aufzubauen. Das ist ein wunderbares, liebevolles Ereignis und besteht lediglich darin, dass ihr einmal täglich im Gebet mit Mir um den Schutz und den Segen aller Geschwister der geistigen Familie bittet. Jetzt habt ihr den ersten wichtigen Schritt getan. Als nächstens sendet ihr für alle Lebensformen auf Mutter Erde positive Energien, auf dass sie überall dorthin fließen, wo es in Meinem großen Plan verzeichnet ist. Jedes Gebet, dass von Herzen gesprochen wurde, kommt zum richtigen Empfänger. Spürt ihr jetzt, wie wichtig eure Mitarbeit ist? Amen. Euer VATER und ständiger, geduldsamer Zuhörer für all eure Belange und Gedanken. Amen. Amen. Amen.

 

21. Februar 2011


Konsequent den geistigen Weg durchhalten


Meine Kinder, viele von euch haben immer wieder moralische und seelische Tiefs und sogenannte Durchhänger. In diesen Phasen solltet ihr über das Gebet zu Mir oder eurem Schutzengel neue Kraft schöpfen. Ich strafe euch nicht, dass macht ihr ganz alleine! Bittet um Hilfe und sie wird euch gegeben werden. Wer es schafft, konsequent in Liebe und Harmonie den geistigen Weg durchzuhalten, ist auch in der Lage, ein wichtiger Stützpfeiler Meines Planes zu sein. Wenn ihr nur von oberhalb der Erde sehen könntet, wie klein und eigentlich nichtig die vielen Problemchen und Sorgen der Menschen in ihrer Denkweise sind. Die meisten Erdenbewohner regen sich wegen belangloser Nichtigkeiten auf und diskutieren und debattieren auch noch weiter, wenn das Problem längst gelöst ist. Das ist altes Denken und Festhalten an alten Mustern! Wer freiwillig alles loslassen kann, was materieller Art ist, der kann dadurch auch alle Sorgen und Probleme mit übergeben. Versteht, Meine Kinder, ihr seid zum großen Teil so in der Materie verstrickt und habt in euren Behausungen viel zu viele Dinge, die ihr niemals benutzt und die oft nur als „Staubfänger“ herumstehen. Im Kleinen fängt das Loslassen an und hört im Großen auf. Beginnt einmal systematisch alles was euch gehört mit eurem Herzen zu prüfen, was da Eigenwille und was losgelassen werden kann, da es einerseits nicht mehr benötigt wird und anderseits nur dem Ego und Schöngeist frönt. Überwindet ihr euer Ego und lasst los, werden sich ganz neue Welten für euch auftun, von denen ihr vorher nicht einmal zu träumen gewagt habt. Amen. Euer VATER und immerwährender Helfer im großen „Loslass-Prozess“. Amen. Amen. Amen.

 

22. Februar 2011


Die Kinder werden zusammengeführt


Ich führe jetzt Meine Kinder so zusammen, wie sie in Frieden, Harmonie, Liebe, Glücksseligkeit und URVERTRAUEN in Meine Schöpferkraft zusammen leben dürfen. Macht euch keine Sorgen um die finanziellen Situationen. Alles leite und führe Ich so, dass Meine Kinder nur noch voller Freude frohlocken und jubeln möchten. Wer Mich an vorderster Stelle im Herzen trägt und Meinen Plan mit wahrer Herzenskraft und Demut ausübt, wird von Mir alles bekommen, was Ich für ihn vorgesehen habe. Ich erinnere euch deshalb noch einmal, wie wichtig das Loslassen aller alten Muster und Blockaden ist, denn nur ein gereinigtes Kind kann in die neue Zeit mitgehen. Es werden Wunder über Wunder geschehen, wenn ihr felsenfest an Mich glaubt und euch nichts aus dieser Bahn werfen kann. Als Ich auf der Erde dieses EINE Erdenleben euch vorlebte, habe Ich euch gezeigt, was alles möglich ist. Ihr könnt dieselben Taten vollbringen, wenn euer Urvertrauen und euer Glaube daran, dass für Mich nichts unmöglich ist, stark genug ist. So verbindet euch so oft es geht in Meinem Namen miteinander und sendet Mein Licht und Meine Liebe aus euren geöffneten Herzen hinaus in die Welt zur Heilung und Reinigung. Amen. Euer VATER und friedvoller Leiter aller Dinge. Amen. Amen. Amen.

 

23. Februar 2011


Alles wird gereinigt


Meine Kinder, eine erste Reinigungswelle liegt vor dem Planeten Erde und nach und nach wird alles gereinigt und gesäubert werden. Wie stark so eine Reinigung aussieht, hängt von den Energien ab, die Meine Kinder positiverweise ins Weltgeschehen einbringen. Es gibt eine destruktive Energie des Widersachers, die ihr, Meine Kinder, durch die Liebesenergie von Mir neutralisieren oder zu mindestens stark abschwächen könnt. Gegen Mein Licht und Meine Liebe, die ihr aus euren geöffneten Herzen regelmäßig in die Welt sendet, kann nichts Destruktives standhalten. Die Reinigung muss sein, damit etwas Neues entstehen kann, aber das „wie stark“ und „wann und wo“ könnt ihr als Meine Miterlöser und verlängerten Arme auf Erden, mitentscheiden. Seid euch dieser immens wichtigen Aufgabe und der damit verbundenen Verantwortung bewusst, Meine Kinder! Es kommt in der nächsten Zeit einiges auf euch zu! Vergesst nicht, dass es freiwillige Liebesdienste sind, die ihr Mir und Mutter Erde versprochen habt. Alle Hilfe lasse Ich euch zukommen, um die ihr Mich bittet, im Rahmen Meines großen Erlöserplanes. Amen. Euer VATER und ständiger, liebevoller Versorger mit Allem, was ihr dafür benötigt. Amen. Amen. Amen.

 

24. Februar 2011


Die Heilkraft des Segnens weltweit verteilen


Meine Kinder, Ich habe euch, die ihr Mich an vorderster Stelle im Herzen tragt, zu Meinen verlängerten Armen und engen Helfern in Meinem großen Plan gemacht. Mein Segen, der in Meinem Namen gesprochen wird, heilt, rettet, tröstet, wärmt und leistet viele weitere wundervolle Dinge auf Erden. Sprecht Meinen Segen und segnet die Menschen, die Tiere, die Pflanzen und alles was lebt, in Meinem Namen. Wenn es demütig und innig aus eurem innersten Herzen kommt, fließt sofort meine heilende Liebesenergie dorthin, wo sie erbeten wurde. Wie stark diese Energie ist, hängt damit zusammen, ob es Meinem Plane dienlich ist und wie weit der zu Segnende bereit ist, seine alten Muster und Anhaftungen loszulassen. Ihr dürft auch Länder mit Meinem Segen segnen und überall dort, wo ihr eine Resonanz erfahren dürft, werde Ich mitten unter ihnen sein. Jedes Herz, das Meinen Liebesdienst voller Freude und Wärme demütig ausübt, erfreut Mein VATERHERZ in vollstem Maße. Amen. Euer VATER und Segensgeber. Amen. Amen. Amen.

 

25. Februar 2011


Die Kraft des Heiligen Geistes ist die pure Liebe


Ich möchte Meinen Kindern ans Herz legen, immer wieder den Heiligen Geist in euer Leben zu integrieren. Ich habe Mutter Maria, welche Urerzengel Pura ist und Urerzengel Gabriel mit dieser Aufgabe betraut, als Heiliger Geist über die Erde eine Art Schutzschirm der liebevollen Art zu legen, sodass die reine, pure Liebe jetzt alle Menschen erreichen kann, die sich dafür öffnen. Meine Kinder, Ich bin froh und glücklich um jede Seele, die von der dunklen Seite Abkehr nimmt und sich dem Licht und der Liebe zuwendet, die Ich durch die Herzen Meiner Kinder strahlen lasse. Die reine, pure Liebe kennt kein Ego mehr, sondern die ständige Bereitschaft selbstlos immer in Meinem Lichte stehend, zu helfen und Meinem großen Plane dienlich zu sein. Dieses Werk führt der Heilige Geist aus und ihr, Meine Kinder, könnt daran teilhaben, indem ihr immer weiter an euch arbeitet und so Bröckchen für Bröckchen alles Alte, Hergebrachte loslöst und die neue, reine Energie Meiner Umwandlung in eure Körper und Seelen fließen lasst. Amen. Euer VATER und ständiger, liebevoller Sender der reinen, puren Liebe. Amen. Amen. Amen.

 

26. Februar 2011


Alle Ordnung der Welt ist in den Herzen Meiner Kinder


Ich habe euch, geliebte Kinder, eine Mitschöpfer- und Miterlöseraufgabe in das Leben mitgegeben, ihr, die ihr Mich an vorderster Stelle im Herzen tragt. Wisset, es bedarf eines hohen Stellenwertes, bis eine Seele soweit gekommen ist. Viele Leben voller Demut und geistiger Hingabe an Meinen großen Plan gehörten dazu. Jetzt, in dieser alles umwandelnden Zeit, ist es immens wichtig für euch, Meine Kinder, dass ihr wisst, dass das Chaos des Widersachers in die Ordnung Meiner Liebe und Meiner Gnade gewandelt werden wird. Ihr habt von Mir die Übertragung der Ordnung in eure Herzen und Seelen bekommen, um sie weltweit zu verteilen und zu verankern. Diese wundervolle Aufgabe ist ein großer Vertrauensbeweis von Mir zu euch, Meine Kinder. Ihr wachst mit jedem Tag, den ihr voller Liebe, Demut und Hingabe für Meinen Erlöserplan ausübt. Amen. Euer VATER und immerwährender, liebevoller Helfer in allen Belangen. Amen. Amen. Amen.

 

27. Februar 2011


Wandelt den Hass in Liebe um


Meine Kinder, es beginnt zu eskalieren in Teilen dieser Welt. Glaubt nicht alles, was euch über die öffentlichen Medien präsentiert wird. Der Widersacher kontrolliert die weltweiten Medien noch, bis auf wenige Ausnahmen. Lasst euch von den Wut- und Hassgefühlen nicht anstecken! Bleibt in der Liebe! Bleibt in der Ruhe! Je mehr  einige, führende Staatsmänner in den Fokus des Hasses kommen, je mehr freut sich der Widersacher, wenn auch Meine Kinder Partei ergreifen und wütende Emotionen sich breit machen! Schickt denen, die euch strafen oder unrecht behandeln, Meine Liebe und Mein Licht und bittet um göttliche Gerechtigkeit! Wie anders könnte ein Mensch sich wandeln, wenn er nicht Mein Licht und Meine Liebe bekäme? So besteht auf jeden Fall die Möglichkeit der Einsicht! Urteilt nicht, Meine Kinder! Ich weiß, dass die meisten von euch Ungerechtigkeiten nicht leiden können und etwas dagegen tun möchten! Das dürft ihr! Protestiert, sagt eure Meinung, aber am Wichtigsten ist es, Meine Liebe und Mein Licht kontinuierlich voller Freude in die Welt zu senden! Vertraut auf Meine Hilfe! Ich bin immer bei euch! „Der stete Tropfen höhlt den Stein“ ist ein Sprichwort bei euch, liebe Kinder! Beharrlichkeit und liebevolle Ausdauer werden aus diesem Sündenpfuhl Mutter Erde ein leuchtendes, glitzerndes Juwel der absoluten Reinheit machen! Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Doch ihr, Meine Kinder, schafft es mit der Hilfe Meiner vordersten Engel, die zum Teil inkarniert sind und zum Teil aus dem Geistigen heraus agieren. Deshalb glaubt euren Nachrichten nicht und zweifelt diese an. Nur Ich und Meine Helferengel sagen euch die Wahrheit! Amen. Euer VATER, der ständig bestrebt ist, euch so zu lenken, dass ihr die Lügen dieser Welt sofort durchschaut und Meine Liebe als Antwort lichtvoll dorthin sendet. Amen. Amen. Amen.

 

28. Februar 2011


Lasst alles heraus, was euch belastet


Meine Kinder, ich kann euch nur ans Herz legen, alles aus euch herauszulassen, was euch belastet. Jedes Meiner Kinder empfindet ein bisschen anders. Die Auffassung und die Umsetzung bzw. Umwandlung geschieht niemals gleich. Wenn ihr beispielsweise spürt, dass euch bestimmte Emotionen oder Dinge nicht gut tun, dann meidet sie. Das gleiche gilt für eure Speisen und Getränke. Das wertvollste und wichtigste Getränk ist reines Wasser. Eigentlich benötigt ihr keine anderen Getränke. Was die Speisen betrifft, so sind Meine Kinder, die sich bewusst ernähren, nicht immer die gesündesten, denn eine bewusste Ernährung reicht nicht immer aus. Prüft für euch persönlich, was ihr vertragt und was euch schadet. Reine Rohkost z.B. kann für manche Meiner Kinder gesund sein, für andere wiederum nicht. Prüft einmal in eurem inneren Herzen und seid dabei ehrlich zu euch selber, was euch gut tut und euch Kraft und Elan gibt und was eben nicht. Wenn ihr dann festgestellt habt, was euch schadet, lasst es einfach weg und bittet Mich oder Meine Engel euch beim Loslassprozess zu unterstützen, denn altherbrachte Muster sind sehr oft tief in euch verwurzelt und es bedarf eines recht starken Willens, dieses zu wandeln. Wer aber sein Leben so weithin ändert, dass er alles, was ihn belastet aus seinem Leben streicht, wird feststellen, dass das Leben eine ganz neue Sichtweise und Komponente bekommt. Das liebevolle Senden Meines Lichtes und Meiner Liebe geschieht dann in ganz anderer Sichtweise und die sendet ihr ja auch mit, denn das Bewusstsein gehört dazu, wenn man etwas mit dem reinen Herzen in Liebe tätigt. Amen. Euer VATER, der jeden Menschen genau kennt und weiß, was ihm gut tut und was ihm schadet. Amen. Amen. Amen.

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------