1. August 2017
August-Energien
Meine Kinder, da ja jetzt auch in Süddeutschland die Sommerferien begonnen haben, freuen sich vor allem die Schüler über schönes Wetter.  Das ist so in den Köpfen der Menschen verankert. Doch in Wirklichkeit sehnen sich ein Großteil der Menschen in den Sommerferien nach schönem Wetter. Einige flüchten direkt in sonnige Länder, um ja auch sonnengebräunt wieder zu kommen und viele Menschen, die sich dieses nicht leisten können, bleiben im eigenen Land oder gar ganz zu Hause. Der August ist mit der Hochsommer-Sonne stark verwoben und somit auch für viele von euch ein Hoffnungsschimmer auf schönes Wetter. Da für viele Menschen ab September der Hochsommer schon vorbei ist, bangen und  hoffen viele Menschen, dass es noch einmal so richtig heiß wird in den nächsten vier Wochen. Jetzt kommen wir zum spirituellen Teil dieses VATERWORTES: Normalerweise sagt man, dass das Sommerloch, politisch gesehen, viel Langeweile bringt. Aber gerade hier, Meine Kinder, ist eure Chance, viel Gutes im August zu tun. Betet u.a. für die vielen Menschen, die jetzt in sehr vielen Staus stehend, vor lauter Hitze kaum noch schnaufen können, geschweige denn genügend Wasser mit sich führen. Auch die Autobahnen, die Ich schon mehrfach erwähnte, sollten mit in euren Fokus rücken, denn wenn ihr euch im Gebet mit den Autobahnen verbindet und dort heilsame Energien hingebt, wird es auch immer besser werden und weniger Unfälle produziert. Auch das Schienennetz und die Flugzeuge sind ein Faktor, der schnell außer Acht gelassen wird. Auch dort könnt ihr heilsame und friedvolle Energien hingeben. Ihr seht, auch im Hochsommer ist für Meine Kinder neben den täglichen guten Taten noch einiges zu tun - was ihr, wie immer liebevoll und aus freien Stücken tätigt. Amen.

 

2.August 2017
Extremes Wetter
Meine Kinder, es wurde in letzter Zeit ziemlich intensiv mit den heftigen Unwettern, die auch regional euer Land heimsuchten. Dass ein Teil des Wetters verändert wird, durch die andere Seite, wisst ihr. Euer Glauben an Meine Heilkraft und Meine göttliche Gerechtigkeit, verleiht euch die Kraft, über das innige Gebet, das Wetter wieder zu verändern. Wer jetzt  im innigen Gebet darum bittet, dass das Wetter über seinem Haus sich wieder normalisiert und zusätzlich die gesegnete Wetterkerze entzündet, wird feststellen, dass sich eine Veränderung zum Positiven hin, abzeichnet. Ihr dürft aber auch für alle Teile der Erde beten, von denen ihr hört, dass dort Unwetter jeglicher Art geschehen. Im Rahmen der Lebenspläne der betreffenden Menschen wird dann dort auch geholfen, wo es erlaubt ist. Amen.

 

3. August 2017
Altlasten und Reinigung
Meine Kinder, wenn ihr euch dazu aufrafft und all das entrümpelt, sortiert und entsorgt, das man weltlich gesehen auch unter dem Begriff Altlasten kennt, kann es sein, dass euer Körper Reaktionen verschiedenster Art zeigt. So wie euer Körper bei Lebensmitteln, die er nicht verträgt, reagiert, so macht er es auch bei der Entsorgung der weltlichen Altlasten. Seid deshalb nicht irritiert, wenn ihr plötzlich Bauschschmerzen, Durchfall oder andere unangenehme Dinge davon bekommt. Es sei denn, ihr seid bewußt bei jedem Teil, das ihr nur ungern loslassen könnt, unter Meinen Schutzmantel eingehüllt. Ansonsten kommt es zu einer Resonanz bezüglich der Altlasten und eurer eigenen Schwingung. Wenn ihr jedoch alles aufgeräumt und entsorgt habt, werdet ihr feststellen, dass euch symbolisch ein Stein vom Herzen gefallen ist, wie man bei euch sprichwörtlich sagt. Die Überwindung, mit dem Ausmisten und Entsorgen anzufangen, ist bei vielen Menschen die erste Hürde. Wenn man ersteinmal dabei ist, geht es weiter - auch wenn der Magen oder Darm schon mal rebelliert. Reinigungen aller Art sind wichtig, Meine Kinder! Auch das Sauberhalten des Gartens, oftmals in Verbindung mit dem Mähen des Rasens oder dem Beschneiden von Bäumen, Sträuchern etc., ist wichtig und hilft euch auch, euren Körper zu reinigen. Amen.

 

4. August 2017
Der Schlaf
Meine Kinder, einige von euch haben Mich im innigen Gebet gefragt, warum sie bei sommerlicher Schwüle so schlecht und dementsprechend auch so wenig schlafen. Nun, das liegt daran, dass eure Körper bestimmte Temperaturen gewohnt sind. Selbst die unter euch, welche auch im Winter ihr Schlafzimmer heizen, haben doch im Sommer eine andere Art von Wärme, mit der sie konfrontiert werden. Es gibt aber auch das Gegenteil: Viele Menschen werden bei starker Wärmezufuhr schnell müde. Wenn ihr also nachts schlecht schlafen könnt aufgrund der Schwüle, könnt ihr vielleicht für diese Zeit einen anderen Schlafplatz wählen, der kühler ist. Manchmal muß man halt improvisieren oder es ertragen. Viele holen sich dann am Tag in Intervallen den Schlaf, den der Körper fordert. Amen.

 

5. August 2017
Wenn ihr Hilfe braucht
Meine Kinder, viele Menschen benötigen oft dringend Hilfe, wissen aber nicht, wo sie diese her bekommen können. Beispielsweise ist der TÜV für das alte Auto fällig und nach der Prüfung steht eine Reparatur an, die dieser Mensch nicht bezahlen kann, da diese Werkstatt, die auch die TÜV-Untersuchung gemacht hat, horrende Stundenlöhne hat. Wie soll dieser Mensch jetzt eine günstige Reparaturwerkstatt finden? Ein zweites Beispiel: Ein arbeitssuchender Mensch sucht eine neue Arbeit und hat Glück, dass er fündig wird. Das Problem ist jedoch für ihn, dass er auf dem Land wohnt und schon um fünf Uhr morgens anfangen muß und kein Bus so früh fährt, da es für das Fahrradfahren zu weit ist und er kein Auto hat. Versteht ihr den "Teufelskreis", den es in eurer Gesellschaft gibt? Doch es gibt eine Lösung: Wer jetzt mit Mir im innigen Gebet tief und innig betet, wird Lösungen und Hilfen bekommen. Ihr müßt nur genau hinhören und den ersten Schritt tun. Oftmals ist aber gerade dieser erste Schritt für viele Menschen eine schier unüberwindbare Hürde, da sie es sich nicht zutrauen. Sie haben viel zu viel Angst, zu versagen und lassen es deshalb bleiben und hadern oder sind wütend. Zum Teil auf die Umwelt, zum Teil auf die Politik, aber auch auf Mich oder sich selbst. Wer nur hadert, muß sich nicht wundern, wenn seine Resonanzen ähnlich negativ sind. Gleiches zieht Gleiches an. Dieses Sprichwort kennt ihr, Meine Kinder und genauso verhält es sich im Leben. Menschen in eurem Umfeld, die euch nicht gut tun, meidet ihr ja auch instinktiv, so gut es geht.  Ist aber der Partner oder jemand aus dem Verwandten- oder Freundeskreis so zynisch oder auch am hadern, ertragt ihr es meistens stillschweigend. Aber damit tut ihr diesem Menschen keinen Gefallen, denn seine destruktive Art zieht meistens auch die Menschen im unmittelbaren Umfeld herunter. Wer sich mit gutgelaunten, freundlichen und stets hilfsbereiten Menschen umgibt, kann nach kurzer Zeit gar nicht anders, als selbst so zu werden, wenn man regelmäßig mit diesen Menschen zu tun hat. Ihr selber seid für euer eigenes Schicksal zuständig. Alles was ihr tut,  hat eine Resonanz und wird sich auch auswirken. Kommen wir zu den beiden Beispielen zurück: Der Mensch, dessen Auto repariert werden sollte, damit es die TÜV-Prüfung besteht, kann also dem Preis zustimmen, eventuell in Raten zahlen oder sich bemühen, jemanden zu finden, der es preiswerter hinbekommt. Beim zweiten Beispiel kann der Arbeitssuchende gleich beim Arbeitsamt seine Probleme mit weiten Fahrten erklären oder aber mit dem neuen Chef etwas aushandeln, dass er z.B. eine spätere Arbeitszeit  bekommt. Da sollte der Arbeitssuchende halt flexibel sein und improvisieren können. Das Sprichwort: "Das Leben ist kein Zuckerschlecken" trifft auf die meisten Menschen zu. Doch wer bereit ist, in sich zu horchen und einmal genau überprüft, welche Fähigkeiten in einem stecken, wird überrascht sein, dass es viele Berufe gibt, die einem auch noch Spaß oder Freude machen und bei denen man mit etwas Ideenreichtum auch Gutes tun kann. Amen.

 

6. August 2017
Gesundes Essen
Meine Kinder, nicht erst seid dem aktuellen Eierskandal entscheiden sich immer mehr Vegetarier, ganz auf Eier zu verzichten und viele von ihnen werden sogar den Weg Richtung vegane Ernährung einschlagen. Meine Kinder, in der heutigen Zeit ist es immens wichtig, dass ihr euch bewußt und gesund ernährt. Wer die Möglichkeit hat, selber etwas anzubauen, der möge es gerne tun - selbst wenn es nur Kräuter oder ein paar Tomaten sind. Die Schneckenplage nimmt  von Jahr zu Jahr zu und man muß schon einfallsreich sein, wenn man frei von ihnen sein möchte - ohne sie zu töten. Mein Schreibkanal hier hatte die Idee, aus Europaletten ein Hochbeet zu bauen und hatte es so platziert, dass Schnecken dort nicht hinkommen konnten, dafür aber die Sonne. Es wurde in einem speziell dafür gebauten "Licht-Gewächshaus" installiert. Wer weniger Platz hat, kann Tomatenstöcke auch an sonnigen Hauswänden platzieren und täglich nicht nur gießen, sondern auch Meinen Segen, in Meinem Namen gesprochen, dort hineingeben. Dieses gilt natürlich für alles, was ihr esst und trinkt. Nahrungsaufnahme hat selbstverständlich auch mit Bewusstsein und geistiger Entwicklung zu tun. Deshalb sind immer mehr Meiner Kinder jetzt Veganer und teilweise auch vegane Rohköstler. Was ihr am besten vertragt, müßt ihr selber entscheiden. Amen.

 

7. August 2017
Hilfe durch Mitbeten
Meine Kinder, es kommt die Zeit, wo ihr gebeten werdet, für Freunde, Verwandte oder auch zum Teil wildfremde Menschen mitzubeten, da diese es alleine nicht schaffen, ihre eigene Schwingung so hoch zu halten, dass sie frei bleiben von Not, Elend und Krankheiten vielerlei Art. Aber auch die Menschen, die jetzt krank sind und euch bitten, für sie zu beten, solltet ihr freudig aus freien Stücken unterstützen, denn dass tut nicht nur ihnen, sondern auch euch gut. Solltet ihr per e-Mail gebeten werden, mitzubeten, ist es wahrscheinlich auch den meisten von euch ein Herzensbedürfnis, dieses zu tun. Mein Schreibkanal  hier, wird auch für euch gerne eine Rubrik eröffnen für Menschen, die dringend seelische und auch körperliche Hilfe über das innige Gebet benötigen. Ich freue Mich, wenn rege Anteilnahme dort geschieht. Amen.

 

8. August 2017
Die Hitze laugt viele Menschen aus
Meine Kinder, viele Menschen fühlen sich in der Hitze des Sommers matt, schlapp, müde und einfach nur ausgelaugt. Das kommt daher, dass sie sich relativ ungünstig in der Gluthitze verhalten. Dem Körper eine gewisse Menge der Sonnenenergie am Stück zu kredenzen, ist gut, aber "rösten und braten" eher nicht. Außerdem schwitzen die meisten Menschen in der Hitze wesentlich mehr, als wenn sie in der Sauna wären und füllen den Verlust von Mineralien, Vitaminen, Spurenelementen und was sie sonst noch ausgeschwitzt haben, nicht oder nur unzureichend nach. Hat der Körper erst einmal einen Mangel aufgebaut, zehrt er von den Resten, wo er sich bedienen kann. Folgen sind Mattheit, Ausgelaugtheit, aber auch eine Erkältung kann sich ankündigen, wenn ihr eure körpereigene Schwingung  zu weit herabsinken lasst. Wenn es euch betrifft oder Familienmitglieder, könnt ihr z.B. Mich um Meinen Segen für Speis und Trank bitten, damit alles, was ihr in diesem Moment braucht, über das Wasser z.B., welches ihr in kleinen Schlucken trinken solltet, in euren Körper eingespeist wird. Jede Jahreszeit hat so seine Tücken und ihr solltet auch bewußt euren Körper entsprechend anpassen. Meidet Mangelernährung und trinkt reichlich gesegnetes Wasser und euch geht es euren Schwingungen nach, entsprechend gut. Amen.

 

9. August 2017
Fragen zum Ernstfall
Meine Kinder, immer wieder kommen detaillierte Fragen von euch zu einem eventuellen Ernstfall - sei es ein Bürgerkrieg oder etwas Schlimmeres. Nun, Meine Kinder, Ich habe euch schon lange vorgewarnt, dass die andere Seite so etwas plant, aber auch immer wieder gesagt, dass ihr durch eure innigen Gebete, Lichtsendungen, Siegesrufe und guten Taten ein Bollwerk darstellt, welches sich in der Gemeinschaft freiwillig und liebevoll dagegen stellt. Es ist - und das habe Ich euch auch immer wieder erklärt, sinnvoll, dass ihr euren Notfallrucksack gepackt haben solltet  und auch genügend Nahrungsmittel und ausreichend Trinkwasser, sollte es zum Ernstfall kommen. In den alternativen Medien wird das Thema momental sehr aktuell behandelt, aber Genaueres weiß niemand. Wie gesagt, es ist sinnvoll, möglichst jetzt noch aus den Großstädten herauszuziehen aufs Land, wenn es denn möglich ist, denn oftmals genügt ein Ereignis, dass eine stadtinterne Katastrophe oder Schlimmeres geschehen kann. Ich führe und leite Meine, Mir treuen Kinder, immer so, dass sie rechtzeitig vorgewarnt werden, wenn sie ihre Ohren und Augen offen halten. Diese Vorwarnungen gebe Ich auch mehrfach heraus, falls einige von euch es nicht verstehen können oder wollen. Falls der Ernstfall eintritt, gibt es einige Varianten: Sich in der Wohnung / Haus verbarrikadieren und abwarten, zu Fuß oder mit einem Fortbewegungsmittel die Stadt beim ersten Anzeichen verlassen und drittens sich im Vorfeld einen Ort suchen, der relativ sicher ist und dorthin gehen oder im Ernstfall versuchen, zu  diesem Ort zu gelangen. Was jeder tut, ist ihm überlassen. Die Anzahl derer, die jetzt auswandern, aus Angst vor einem Krieg, ist auch nicht zu unterschätzen. Wer aber felsenfest im Vertrauen zu Mir und Meinen, euch zugeteilten Helferengeln ist, wird rechtzeitig gewarnt werden und hat dann auch noch die Möglichkeit, zu handeln. Amen.

 

10. August 2017
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Meine Kinder, es gibt ein weiteres Sprichwort bei euch, das sich viele Meiner, Mir treuen Kinder, merken sollten: "Geduld ist eine Tugend", verbunden mit dem Wissen, dass es immer eine Lösung für alles gibt. Es ist bekanntlich noch "kein Meister vom Himmel gefallen" und deshalb solltet ihr, wenn ihr etwas nicht alleine reparieren könnt, Mich um Hilfe bitten, so dass Ich euch so führe, dass ihr Hilfe weltlicher Art bekommt. Ich gebe euch einmal ein Beispiel: Sollte euer Dach etwas undicht sein und ihr es nicht selber reparieren könnt, bittet Mich im innigen Gebet um Hilfe und ihr werdet weltliche Hilfe bekommen. Ich habe bewusst dieses Beispiel gewählt, da Mein Schreibkanal hier dieses Problem im neuen Haus hat. Es tropft hinein, wenn es stark regnet und der Wind gleichzeitig ungünstig weht. Ihr seht, dass Ich auch gerne für Meine Kinder Hilfe gebe in Form von Botschaften. Sollte euch z.B. euer Auto einmal im Stich lassen, kann es durchaus sein, dass ihr es nicht so behandelt habt, wie es behandelt werden möchte. Wer jetzt sagt, ein Auto ist doch nur ein totes Stück Material, der irrt gewaltig! Die Menschen, die ihr Auto liebevoll pflegen und behandeln - und ihm optimalerweise auch einen Namen geben, bauen eine feinstoffliche Verbindung zu ihm auf und sollten diese auch in Absprache mit dem Auto trennen, wenn es verkauft wird. Um das passende Nachfolgerauto zu finden, solltet ihr genaue Angaben im innigen Gebet senden und ihr werdet dementsprechend auch geführt. Ihr seht, auch bei Dingen, die für weltlich-orientierte Menschen unglaublich erscheinen, sind feinstoffliche Verbindungen und auch ein weltliches Miteinander wichtig. Vergesst niemals: Eure Seelen entscheiden in einem Bruchteil einer Sekunde, ob ihr der Gegenüber sympathisch ist oder nicht und auch, ob es schon Resonanzen, welcher Art auch immer, aus Vorleben gibt. Deshalb werft "nicht die Flinte gleich ins Korn", wenn es einmal Rückschläge geben sollte, sondern wisst, dass es durch die Willenskraft möglich ist, alles zu erreichen, innerhalb des eigenen Lebensplanes. Amen.


Anmerkung von Johannes: Vielleicht ist ja jemand unter den VATERWORTE Lesern, der die kleinen Probleme auf dem Dach reparieren kann. (Es müssen zwei Stellen abgedichtet werden). Ausführliche Erklärungen dazu im neuen Podcast (Hördatei) vom 10.8.2017.

 

11. August 2017
Die Ernte
Meine Kinder, wie auch in verschiedenen anderen Jahren, kommt es saisonal zu Problemen durch das Wetter, u.a. auch beim Einfahren der Ernte. Auch das Obst ist in vielen Regionen in diesem Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen oder dem Hagel erlegen. Wenn die verschiedenen Bauern und Plantagenbesitzer nur wüßten, wie einfach es ist, um Schutz, Heil und Segen für sich selber, die eigene Familie und die Flächen  zu beten, wo angebaut wird. Ist die Ernte schlecht, bezogen auf den Ertrag, werden die Preise steigen. Wer in dieser Beziehung so autark wie möglich ist, hat einen großen Vorteil gegenüber den Menschen, die alles teuer einkaufen müssen und dann noch nicht einmal sicher sein können, ob der Ertrag  auch biologisch angebaut wurde. Denn es ist noch lange nicht alles Bio, wo auch Bio draufsteht. Deshalb betet auch für die Bauern mit, dass die Ernte zumindest halbwegs gerettet werden kann, in den Gebieten, die wetterbedingt in diesem Jahr leidtragend waren. Amen.

 

12. August 2017
Prüfungsangst
Meine Kinder, mehr Menschen als ihr euch vorstellen könnt, haben Ängste vor gewissen Dingen. Ich meine damit nicht die Angst vor der Dunkelheit oder die häufigsten weltlichen Ängste vor Spinnen, Mäusen oder Ratten. Was Ich meine, sind Ängste, die viele gar nicht so richtig nachvollziehen können. Die am häufigsten verbreitete Angst für einen kurzen Zeitraum, ist die sogenannte Prüfungsangst. Sei es in der Schule, in der Lehre, bei der Führerscheinprüfung oder auch beim Studium, um nur einige der bekannteren Prüfungsängste zu nennen. Was könnt ihr tun, wenn ihr selber oder ein Familienmitglied bzw. jemand im Freundes- und Bekanntenkreis, davon betroffen ist? Nun, zuerst einmal sollte dieser Mensch versuchen, sich selber so anzunehmen und sich zu lieben,  wie er ist. Dieses fällt sehr vielen Menschen sehr schwer, da es z.B. durch die Werbung im Fernsehen oder Internet gewisse Vorgaben gibt, die die meisten nachmachen möchten, um nicht gemobbt oder anderweitig gemieden zu werden. Sei es die passende Frisur, Kleidung oder auch ein passender mobiler Alleskönner - die Mitmenschen, Kollegen oder Schulkameraden können ganz schön gemein sein, wenn man sich nicht anpasst - auch wenn es absolut nicht die eigene Überzeugung ist. Wer sich aber so annehmen und lieben kann - mit all seinen Makeln - der schafft es leichter, auch Selbstbewusstsein aufzubauen. Natürlich gehört auch der Fleiss dazu, denn ohne zu lernen, ist es meistens sehr schwierig, eine Prüfung zu bestehen. Widmen wir uns heute einem Beispiel, das viele junge Leute betrifft: Die Führerscheinprüfung, inklusive der vorherigen Theorie und  Praxis. Wer schon eingeschüchtert durch die Familie, Verwandtschaft oder dem näheren Umkreis, in dieses mehrmonatige Märtyrium geht, schafft es selten, in kurzer Zeit mit Bravour zu bestehen. Sollte euer Kind bzw. Enkelkind jetzt in diesem Prozess stecken, so motiviert es und helft ihm, durch Ansporn weiterzukommen. Zu viel Kritik ist hier falsch am Platze. Das Sprichwort, welches Ich hin und wieder benutze "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen", ist auch hier sehr gut einzusetzen, denn wer überheblich sich über die eigenen Sprößlinge hinwegsetzt und angibt, sollte sich einmal an die eigene Nase fassen. Ihr könnt euren Kindern, Verwandten, Freunden und Bekannten sehr gut helfen, wenn sie extrem schüchtern, nervös oder gehemmt sind, wenn es auf eine Prüfung zu geht, indem ihr sie moralisch und geistig aufbaut, ihnen Mut macht und sie über das innige Gebet unterstützt. Folgendes Gebet ist hilfreich, wenn der Mensch, der Prüfungsangst hat, es auch betet und Vertrauen aufbaut. "Ich liebe mich so wie ich bin und weiß, dass ich meine bevorstehende Prüfung bestehen werde, da ich ausreichend gelernt habe und in mir selber als ruhender Pol die Prüfung absolvieren kann. Ich weiß, dass alle meine Schutzengel mich begleiten und ich Vertrauen in die Hilfe von JESUS CHRISTUS habe. Amen. Denn JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST DER SIEGER! Amen. Amen. Amen." Sprecht dieses Gebet, wenn ihr Prüfungsängste habt und wenn ihr es für andere sprecht, dann ändert es wie folgt um:  "Ich bete für ........., dass er/sie Hilfe bei der bevorstehenden Prüfung bekommt, da er/sie ausreichend gelernt hat und in sich selber als ruhender Pol die Prüfung absolvieren kann. Ich weiß, dass alle seine/ihre Schutzengel dabei sind und auch die Hilfe von JESUS CHRISTUS geschieht. Amen. Denn JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST DER SIEGER! Amen. Amen. Amen." Durch dieses Gebet, Meine Kinder, könnt ihr sehr hilfreich den Menschen helfen, die diese Prüfungsängste haben, aber vorher solltet ihr mit ihnen ausführlich darüber sprechen. Amen.

 

13. August 2017
In der Ruhe liegt die Kraft
Meine Kinder, in dieser hektischen Zeit ist es wichtig, dass ihr euch, so weit es möglich ist, immer wieder kurze oder auch längere Pausen schöpferischer Kraft nehmt. Geht in euch und versucht dabei nicht zu denken. Wer jetzt in dieser Phase ins innige Gebet mit Mir geht, hat wesentlich bessere Möglichkeiten, diese Verbindung innerlich aufzunehmen. Botschaften, Hinweise und auch klare Visionen oder Ideen können jetzt fliessen, Meine Kinder. Ich habe euch schon des Öfteren gesagt, wie wichtig ein Ort oder eine kleine Stätte bzw. Ecke für den Rückzug ist, der euch gefällt und wo ihr eure Ruhe habt. Einige von Meinen Kindern nutzen im Notfall sogar die Toilette, um Ruhe vor der Familie zu haben. Wer Zuhause keine Ruhe findet, kann ja auch in den Wald gehen, um dort abzuschalten. Auch Naturgeräusche auf CD mit Kopfhörern gehört, können helfen abzuschalten. Denkt aber daran, Meine Kinder, dass euer Verstand und euer Unterbewusstsein immer "Eselsbrücken" bauen und so Bezüge herstellen kann, zwischen etwas Gehörtem und der Jetzt-Zeit. So kann z.B. das Rauschen eines Wasserfalls sehr wohl auch sofort Emotionen oder Ähnliches hervorrufen. Gleiches gilt z.B. auch für bestimmte Lieder, die ihr bei bestimmten Situationen gehört habt und die beim Abspielen sofort wieder diese Situation in die Erinnerung bringen. Deshalb ist ein neutraler Wald mit seinen verschiedenen Geräuschen, oftmals besser als heimische Laute. Amen.

 

14. August 2017
Intuitionen
Meine Kinder, viele Menschen haben täglich Eingebungen, aber lassen sie achtlos  verstreichen. Sehr oft bekommen sie diese Intuitionen entweder im Traum, in der Einschlafphase oder auch beim sogenannten Dösen in der Aufwachphase, solange dieses stressfrei ohne Wecker und ohne störende Geräusche geschieht. Wenn ihr jetzt fragt: "Ich schlafe immer bei offenem Fenster und kann nicht ruhig wachwerden. Was soll ich tun?" Nun, Meine Kinder, dann solltet ihr entweder den Schlafplatz wechseln, den Wohnort oder aber auch das Fenster geschlossen halten, wenn ihr morgens nicht zu heftig geweckt werden wollt. In der Tat ist es zum größten Teil auf dem Lande ruhiger als in der Großstadt und daher ist auch Meine Empfehlung, sich genau zu überlegen, wo man längerfristig wohnen möchte, berechtigt. Wie solltet ihr mit  euren Eingebungen umgehen, Meine Kinder? Nun, dass ist eigentlich recht einfach: Sollten diese Eingebungen vermehrt kommen, so ist es ein Zeichen, dass ihr darauf hören solltet, denn diese Eingebungen kommen zu eurem Schutz oder eurer Verbesserung, was das Leben oder eure Person  bzw. Familie, betrifft. Extreme Warnungen kommen meistens an mehreren Tagen hintereinander! Beispielsweise an einem bestimmten Tag nicht aus dem Haus zu gehen, eine bestimmte Autobahn nicht zu befahren oder auch einen anderen Flieger zu nehmen. Lebensbedrohliche Warnungen kommen gehäuft und vermehrt, Meine Kinder! Was aber berufliche Hinweise und Eingebungen betrifft, so  werden diese sehr direkt und auch verklauselt gesendet. Also: Im Traum oder in den "Dös-Phasen", bzw. durch Hinweise von Dritten oder auch durch Meldungen im TV oder Internet. Ich versuche immer Meine Kinder zu erreichen! Meistens bekommen sie es dann auf verschiedenen Wegen doch irgendwie mit und reagieren entsprechend. Sollten die Eingebungen jedoch nicht fruchten und es doch zu einem schweren Unfall beispielsweise kommen, greifen Meine hohen Engel manchmal persönlich ein und retten euch, sofern der Lebensplan noch nicht beendet ist. Eingebungen im täglichen Leben bekommt ihr aber auch im realen Bewusstsein. So habt ihr beispielsweise plötzlich den Impuls, zu einem bestimmten Discounter zu  fahren und dort einzukaufen, da das Geld knapp ist und just dort viele reduzierte Lebensmittel oder Sonderangebote vorhanden sind. Deshalb hört auf eure Intuitionen und die eurer Familie und ihr werdet feststellen, dass regelmäßig wundersame Dinge geschehen werden. Amen.

 

15. August 2017
Maria Himmelfahrt 2017
Meine Kinder, heute wird Maria Himmelfahrt in weiten Teilen Bayerns und dem Saarland als Feiertag begangen. Im größten Teil von Deutschland ist heute ein Arbeitstag. Trotzdem gedenken viele Katholiken und spirituelle Menschen Maria heute. Wer von euch heute frei hat, durch den Feiertag oder durch einen Jahresurlaub beispielsweise, sollte versuchen, dieses bei überwiegend schönem Wetter zu nutzen, um Gutes zu tun. Viele von euch, Meine Kinder, wissen um die Möglichkeit, heute Gutes zu leisten und viel für das Seelenheil der Menschen auf der Erde zu tun. Gerade an besonderen Tagen, ist es sinnvoll, einen großen Beitrag gegen das Dunkle auf der Erde zu leisten. Wer mag, kann  schon ab Mitternacht eine Friedenskerze, möglichst in weiß, da dieses die höchsten Energien hat, die Nacht über in einem sicheren, geschützten Gefäß brennen lassen, die ihr vorher im innigen Gebet mit Mir aufgeladen habt. Jede dieser Friedenskerzen trägt dazu bei, heute viel Gutes zu tun auf Erden. Amen.

 

16. August 2017
Feinfühligkeiten
Meine Kinder, viele von euch sind sensibel und feinfühlig. Dadurch sind sie offener für alles, was um sie herum geschieht. Aber einige der weltweit sehr feinfühligen Menschen, möchten dieses gar nicht haben, denn es schränkt sie in ihrer Lebensweise ein. Sie möchten "normal" leben, wie ihre Mitmenschen um sie herum. Es stört sie, dass sie bei Strahlungen Kopfschmerzen bekommen und den "Mobilen Alleskönner" nur selten benutzen können, da sie ja auch von ihm Kopfschmerzen und Unwohlsein erhalten. Weltliche Ärzte können diesen Menschen nur schwer helfen und so geraten sie oftmals in pharmazeutische Abhängigkeiten. Dabei ist es ganz einfach, Meine Kinder, diesen Menschen zu helfen. Aufgrund ihrer extremen Feinfühligkeit, die sie aber nicht bereit sind zu leben, verweigern sie sich der Einstrahlung von Mir und müssen dadurch leiden. Wenn diese hochsensiblen feinfühligen Menschen akzeptieren würden, dass sie sich vom Großteil der Menschenmasse unterscheiden, wäre das schon der erste Schritt der Erkenntnis. Genauso sind sehr viele, Meiner, Mir treuen Kinder, sensibel und feinfühlig und einige sogar extrem, was die Verträglichkeit von Strahlung betrifft. Mein Schreibkanal hier muss aufgrund der heutigen extremen Schwingung dieses VATERWORT diktieren und von seinem Sohn schreiben lassen. Obwohl alle Arten von Strahlung deaktiviert sind, gibt es Tage, an denen Meine, extrem elektrosensiblen Kinder, sich nicht einmal dem Computer für Minuten nähern können, da sie an diesen Tagen keinerlei Strahlung ertragen können und wenn sie noch so minimal ist. Natürlich sind Einkäufe an solchen Tagen für sie unmöglich zu absolvieren. Ihr solltet aber, wenn es auf euch auch zutrifft, Meine Kinder, deswegen nicht traurig sein oder mit euch selber hadern, sondern euch eher als Vorboten sehen, der die Menschen um euch drum herum warnen kann, falls etwas im Argen ist. Ich gebe euch daher noch einmal den Ratschlag, an Tagen, die besonders extrem oder hochschwingend sind, euch mehrfach unter Meinen Schutzmantel zu stellen, denn jedes Mal, wenn ihr nicht mehr in eurer Mitte seid, sollte der Schutz erneuert werden. Der Hochsommer neigt sich in einigen Bereichen dem Ende entgegen und viele Menschen wollen noch einmal die Sonne kräftig genießen. Achtet aber bitte darauf, euch vorher immer im innigen Gebet einzuhüllen, bevor ihr das Haus verlasst. Das gilt auch dann, wenn ihr "nur" in den Garten geht. Amen.

 

17. August 2017
Improvisierte Mahlzeiten üben
Meine Kinder, ich werde von euch immer wieder gefragt, was man denn nun an Vorräten für schlechte Zeiten da haben sollte. Nun, Mein Schreibkanal hier, hat es doch schon des Öfteren detailliert erklärt. Ich möchte euch aber in diesem Zusammenhang noch einmal darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, überwiegend Lebensmittel da zu haben, die ihr auch mögt und nicht nur etwas kaufen bzw. horten, was ihr geschenkt bekommen oder preisgünstig erworben habt - und wo ihr es dann in mageren Zeiten mit einem Ekelgefühl  essen müsst, weil nichts anderes mehr da ist. Habt ihr, so wie das eure Großeltern und teilweise auch Eltern getan haben, mit Resten ein improvisiertes Mahl erstellt? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, dieses einmal zu üben. Oftmals ist gerade diese Technik in Kriegsgebieten etwas gewesen, dass den Magen füllte und was dazu auch noch schmackhaft war. Selbstverständlich könnt ihr natürlich auch euch vom großen Vorrat an Konservendosen gleicher Marke täglich bedienen, aber irgendwann möchte der Magen und der Rest des Körpers auch einmal Abwechslung haben. Ich habe eben Meinen Schreibkanal gebeten, sein angefangenes Kochbuch über Resteverwertung und wunderbare vegane Krisen-Rezepte zu Ende zu schreiben. Wer von euch schon mindestens einmal Campingurlaub gemacht hat, weiß, was es heißt, zu improvisieren und oftmals mit einem kleinen Camping-Gaskocher eine Mahlzeit zu erwärmen. Doch sollte dieses für einen längeren Zeitraum die Technik sein, auf die ihr angewiesen seid, wäre es ratsam, vorher bestimmte Kniffs und Techniken zu probieren, improvisieren und zu tüfteln, damit ihr im Ernstfall nicht hilflos dasteht. Desweiteren solltet ihr immer wissen, wo alles bei euch daheim steht bzw. liegt, denn ein Stromausfall von mehr als 24 Stunden, löst in Städten schon ein Chaos aus. Ich möchte euch nicht verängstigen, Meine Kinder, aber ihr solltet vorbereitet sein. Amen.

 

18. August 2017
Körperliche Schmerzen
Meine Kinder, da viele von euch das eine oder andere "Zipperlein" regelmäßig haben und manche auch Dauerschmerzen, möchte Ich gerne einmal etwas dazu sagen. Zuerst einmal solltet ihr zwischen chronischen und kurzfristigen Schmerzen unterscheiden. Wer aus seinem letzten Vorleben und teilweise auch noch früher, nicht aufgelöste Anhaftungen, Belastungen, Krankheiten etc. in dieses Leben mitgebracht hat, kommt zum Teil auch damit in dieses Leben. Bei vielen Menschen lösen sich diese Anhaftungen bis zur Pubertät auf. Sollten sie allerdings länger dauern, ist hier ein besonderes Augenmerk darauf zu legen. Blind geborene Kinder haben zum Beispiel ein heftiges Karma mitgebracht und möchten es auf diese Weise lösen. Einigen gelingt es auch, wieder sehen zu lernen. Doch im gesamten Leben bleibt die Erfahrung des "Sehens ohne Augen" ein Teilaspekt ihrer Sinne und auch der Sicht- und Denkweisen. Gefragt wurde Ich mehrfach zu extrem schwierigen Krankheiten wie z.B. Fibromyalgie oder auch verschiedene Krebsarten in jungen Jahren. Nun, beide "Krankheiten", wenn Ich sie einmal so nennen möchte, haben eines gemeinsam: Sie sind in fast allen Fällen aus Vorleben mitgebracht worden. Wer jetzt davon betroffen ist, kann nicht alles essen, was er bzw. sie gerne möchte. Ich werde sogar noch einen Schritt weitergehen und euch sagen: Um den Körper zu reinigen, genügt es nicht, reine Vergebensarbeit über die Gebete zu machen, denn dieser Auslöser sitzt viel, viel tiefer. Wer ab sofort bereit ist, sich seiner chronischen "Krankheit" zu stellen, fängt immer bei sich selber an. Das Annehmen der eigenen Person, das sich selber lieben können und auch diese Liebe urteilsfrei weiterzugeben, sollte der erste Schritt sein: Vergebung auf allen Ebenen und das Erbitten der Vergebung anderer Menschen, denen man etwas angetan hat. Danach kommt eine Entgiftung des Körpers, verbunden mit einer Umstellung der Nahrung. Absolut nichts Tierisches darf für die Entgiftung in den Körper gelangen. Ideal ist eine besonders auf die  Verträglichkeit abgestimmte Rohkostdiät, wenn möglich. Freude, Lachen, Frieden im Herzen und die Möglichkeit, Gutes zu tun aus freien Stücken, ist der tägliche Begleiter. Viele wollen nach der Entgiftung, zumindestens teilweise, ihr altes Ernährungsschema wieder aufnehmen, aber ihr Körper streikt dann meistens. Der Körper spürt genau, was ihm gut tut und was eben nicht. Es gibt aber auch sogenannte "Sühneseelen", die sich absichtlich vieles an Hürden, Problemen und "Krankheiten" aufgeladen haben, um der Menschheit zu  dienen oder aber auch sich selber und anderen bestimmten  Menschen zu helfen. Deshalb kann man nicht pauschal sagen, dass jede "Krankheit" aus diesem oder jenem Grund als Resultat gekommen ist. Schmerzen in Gliedern, die kurzfristig kommen, haben meistens mit einem Thema zu  tun, das jetzt an die Oberfläche schwappt und gelöst werden möchte. Dazu gehören auch die ungeliebten Zahnschmerzen. Pocht es in den Zähnen und findet der Zahnarzt nichts, ist ein seelischer Konflikt die Auslösung in den meisten Fällen gewesen. Auch immer wiederkehrender Zahnschmerz, der manchmal auch stundenlang bleibt, soll dem Menschen sagen: "Hallo! Ich bin hier und möchte, dass du jetzt die Problematik löst, die da noch offen ist." Solltet ihr nicht wissen, was oder wer die Ursache ist, könnt ihr systematisch beginnen, nach und nach  die Ursache zu suchen. Fangt mit Vergebungsarbeiten an und dann werdet ihr merken, wie sich der Schmerz wandelt, verändert oder gar ganz verschwindet. Heftige Menstruationsbeschwerden und auch eine extreme starke Mensis, haben oft Frauen, die sich immer geweigert haben, Kinder zu bekommen und auch in Vorleben oft Nonne waren und sich so vor der Verantwortung gedrückt haben, neues Leben in die Welt zu setzen. Es gibt so viele verschiedene Arten von Schmerzen, dass Ich hier das Thema nur kurz anreißen kann. Wichtig ist, in der Ruhe zu bleiben und zu analysieren, wann, wie und wo der Schmerz auftritt und was ihr davor gedacht oder getan habt. Einen Auslöser gibt es immer. Amen.

 

19. August 2017
Wenn Unwetter angekündigt werden...
Meine Kinder, wenn in den Nachrichten angekündigt wird, dass Wassermaßen großen Ausmaßes sich ergießen können, so dass sogar vor dem Baden bzw. Betreten einzelner Flüsse, wie in diesem Fall der Isar, gewarnt wird, so solltet ihr sofort hellhörig werden und eure Wetterkerzen einerseits aktivieren und auch entzünden und andererseits geistige Wetterkerzen über die betroffenen Gebieten großflächig stellen. Das hört sich jetzt vielleicht schwierig an, ist aber recht einfach. Mein Schreibkanal hier, hat ja unterhalb der VATERWORTE eine Vielzahl von Gebeten gestellt, die auch ein Gebet für Wetterkerzen beinhalten. Ihr benötigt nur viel GOTTVERTRAUEN und dann schaut ihr euch auf einer der zahlreichen Wetterseiten im Internet eine Seite an, die regelmäßig aktualisiert und auch genau anzeigt, wo sich Unwetter bilden bzw. im Anmarsch sind. Dort haltet ihr eure Hand darüber und bittet Mich, das Wetter zu entstören im Rahmen dessen, was erlaubt ist. Ihr werdet feststellen, dass diese Gebete, verbunden mit einer geistigen Wetterkerze, die ihr für dieses Gebiet dort geistig entzündet, viel Schaden abwehren kann. Wie gesagt: Ihr greift nicht in den Lebensplan der Menschen ein, wenn ihr nur um Entstörung im Rahmen des Erlaubten bittet. Mein Kanal hier hat vorhin, bevor die innigen Gebete vor der Durchgabe des VATERWORTES erfolgten, auch über der Region, in der er mit seiner Familie wohnt, die geistige Wetterkerze mit der Bitte um Entstörung des Unwetters, im Rahmen des Erlaubten gebeten und innerhalb kürzester Zeit wurde aus dem Starkregen ein normaler Landregen. Amen.

 

20. August 2017
Bequemlichkeit oder Freiraum
Meine Kinder, viele Menschen wollen beides haben: Die Bequemlichkeit und den Freiraum. Nun, die Bequemlichkeit herrscht vorrangig in der Stadt und der Freiraum mehr beim Wohnen auf dem Lande. Einige von euch bitten Mich immer um Hilfe, um ein passendes Wohnobjekt auf dem Lande zu finden. Ehemalige Bauernhöfe oder ähnliche Anwesen gibt es noch reichlich in Deutschland zu erwerben. Wer jetzt kein oder nur wenig Geld hat, kann u.U. diese oft recht günstig mieten, bzw. auf Rentenbasis  erstehen. Man muß nur bereit sein, ggf. auch seine heimatlichen Gefilde zu verlassen und sich woanders anzusiedeln. Ideal ist natürlich ein Hof, um das Beispiel von eben wieder aufzugreifen, welcher auch eine eigene Wasserquelle hat und so liegt, dass man zwar recht weit weg von der nächsten Großstadt ist, aber trotzdem im Einzugsgebiet von ca. 10 km auch Einkaufsmöglichkeiten hat. Höfe bzw. Anwesen kann man auch mit mehreren Gleichgesinnten beziehen, wenn die menschliche "Chemie" untereinander stimmt und sich niemand zum übermächtigen Anführer aufspielt - aber das ist bei euch ja glücklicherweise nicht der Fall, Meine Kinder. Nun, die Bequemlichkeit der Großstadt wollen viele Menschen nicht missen, denn zu Fuß einkaufen zu gehen, die Arbeit zu erreichen und auch die Kinder in der Nähe in die Schule zu schicken, hat für überwiegend weltlich-orientierte Menschen, durchaus ihren Reiz. Dass es aber sehr laut, oftmals auch gefährlich und vor allem ziemlich verstrahlt in Großstädten ist, beachten sie nicht. Deshalb ist es für viele von euch, Meine Kinder, ein Herzenswunsch, ländlich zu wohnen und die Unbequemlichkeiten, die man als ländlich wohnender Mensch hat, zu ertragen. Amen.

 

21. August 2017
Brot und Spiele
Meine Kinder, kaum hat die neue Spielzeit in der Fußball-Bundesliga begonnen, ist wieder heile Welt bei den weltlich-orientierten Menschen angesagt. Schon zur Zeit der Römer hat man mit der Belustigung und Unterhaltung des Volkes Politik betrieben. Die deutsche Sprache drückt sich sehr präzise aus. Das Wort Unterhaltung bedeutet, dass das Volk mit den Informationen oder Belustigungen unten gehalten wird. Ich empfehle euch, so wenig wie möglich fern zu sehen. Gerade die Sender, welche sich durch regelmäßige Werbung finanzieren, sind für spirituelle Menschen nicht so gut zum Anschauen, denn bei der Werbung finden sehr viele unterschwellige Botschaften statt. Da hilft nur ausschalten, umschalten und eine Scheibe aus Licht zu installieren, die alles Negative wegfiltert und nur die positiven Dinge durchlässt. Dabei braucht ihr nur eure Vorstellungskraft aktivieren, Meine Kinder. Stellt euch die feinstoffliche Scheibe vor und sie wird entstehen, wenn ihr fest daran glaubt. Ich habe Meinen, Mir treuen Kindern, schon des Öfteren empfohlen, jegliche Art von Massenveranstaltungen aus vielerlei Gründen zu meiden. Einigen von euch fällt es noch recht schwer, aber mit der Zeit spürt ihr, warum Ich diese Empfehlung euch gegeben habe. Amen. 

 

22. August 2017
Aufeinander mehr Rücksicht nehmen
Meine Kinder, es werden immer mehr von  euch sensitiv und elektrosensibel. Deshalb ist es auch für einige von euch recht schwierig, bestimmte Gebäude oder Einrichtungen zu besuchen, da dort intensive Strahlungen verschiedenster Art stattfinden.  Gerade in Berufen, in denen alle Mitarbeiter ihren "mobilen Alleskönner" eingeschaltet haben, was aber die weltlich-orientierten Menschen nur wenig bis gar nicht verstehen können, kann ein elektro-sensibler Mensch extreme Probleme bekommen und deshalb auch dort weder arbeiten noch sich längere Zeit aufhalten. Eigentlich müßte es eine Möglichkeit geben, dass man Arbeitsplätze schafft, in denen diese extrem sensiblen Menschen arbeiten können und wo jegliche Art von Strahlung abgeschaltet ist. Möglich ist so etwas schon, aber doch recht kostenintensiv. Viele der elektrosensiblen Menschen können nur noch von Zuhause aus arbeiten und dazu oftmals unter erschwerten Bedingungen. Wenn die Mehrzahl der weltlich-orientierten Menschen wüsste, was sie sich allein mit der täglichen Benutzung ihres "mobilen Alleskönners" gesundheitlich antun, würden viele bestimmt ins Grübeln kommen. Da aber ein Großteil der Menschheit nicht an die Reinkarnation glaubt, ist es vor allem jüngeren Menschen recht egal, ob sie sich gesund ernähren oder nicht, bzw. ob etwas strahlt oder anderweitig ungesund ist. Hauptsache es ist modern, sie sind mitten drin im aktuellen Trend, versuchen um jeden Preis mit der Masse zu schwimmen und ja nicht negativ aufzufallen oder gar gemobbt zu werden. Ihr, Meine Kinder, haltet ihnen oft den Spiegel des Irrwegs symbolisch vor das Gesicht, wenn ihr sie mit Dingen konfrontiert, die sie partout nicht hören oder sehen wollen. Deshalb trennt sich auch jetzt immer stärker die Spreu vom Weizen, was das familiäre Zusammenkommen in der großen Sippschaft betrifft. Seid deswegen aber nicht traurig, denn jeder Mensch hat die Wahl, welchen Weg er beschreiten will: Mit Mir oder ohne Mich.  Deshalb bin Ich sehr erfreut, wenn Ich täglich sehe, wie ihr den Versuchungen der anderen Seite trotzt und nicht den materiellen Gelüsten erliegt, wie es bei den weltlich-orientierten Menschen sehr, sehr oft der Fall ist. Aber Ich gebe keine Seele verloren und wenn nur der kleinste Funken in diesen Menschen sich regt, ist durch das Resonanzgesetz sofort Hilfe Meinerseits zur Stelle, wenn diese auch freiwillig aufgenommen werden möchte. Amen.

 

23. August 2017
Der Glaube versetzt Berge
Meine Kinder, viele weltlich-orientierte Menschen haben wenig mit Mir im normalen Leben zu tun. Wenn sie krank werden oder ein Schicksalsschlag zu ihnen kommt, dann finden sie manchmal zu Mir zurück. Wenn diese Menschen, die an einen Urknall glauben, als wäre Ich nicht in der Lage, alles zu erschaffen, dann doch eines Tages zu Mir finden und sich eingestehen müssen, dass ihr gesamtes Weltbild, dass sie sich im Laufe ihres Lebens aufgebaut haben, nur ein Trugbild und eine einzige Illusion ist, können dann oftmals nur noch hemmungslos jammern oder Trübsal blasen. Schon in der Kindheit und später in der Schule werden die meisten Menschen mit dem großen Lügengebilde konfrontiert, welches die Wissenschaft Wahrheit nennt. Aber ihr, Meine Kinder, wisst, dass es nur eine Wahrheit gibt und die erfährt man nur in inniger Verbindung mit Mir, eurem SCHÖPFER in JESUS CHRISTUS. Dass der wahre Glaube im wahrsten Sinne des Wortes Berge versetzen kann, wissen Meine Kinder, nur zu gut, denn oftmals haben sie kleine, größere und auch manchmal große Wunder hautnah erlebt. Amen.

 

24. August 2017
Seelen drängen auf die Erde
Meine Kinder, gerade jetzt, in der sogenannten Endzeit, drängen mehr Seelen denn je auf die Erde und wollen inkarnieren und dabei sein. Wenn also eine Frau einen Kinderwunsch hegt, ist sofort die passende  Seele zur Inkarnation bereit. Wollen Mann und Frau ein Kind und sind beide gläubig und Meine Kinder, im Sinne von freiwilliger Liebes-und Hilfeleistung für die Erde, kann eine hochspirituelle Seele inkarnieren. Einige von euch, Meine Kinder, sind auch sehr hoch spirituell entwickelt und haben keine spirituellen Eltern. Wie das zusammenpasst, erkläre ich euch jetzt: Direkt nach dem zweiten Weltkrieg und auch etwa z.Zt. der Kubakrise, mussten viele spirituelle und hochspirituelle Seelen auf der Erde inkarnieren, um den dritten Weltkrieg seinerzeit zu verhindern. Gleiches geschah auch gegen Ende des letzten Jahrhunderts. Es gibt Ausnahmen, aber meistens benötigen hochspirituelle Seelen auch Eltern, die feinfühlig und sensitiv sind. Deshalb haben auch einige von euch, Kinder mit Einschränkungen oder auch sogenannten "Behinderungen", die natürlich oftmals keine sind. Ist ein Kind nicht in der Lage, erwachsen zu werden, so wird es oftmals als "behindert" eingestuft und kommt häufig in die Psychiatrie, weil niemand mit solchen Kindern fertig werden kann. Eltern, die ihre "behinderten" Kinder trotzdem aufnehmen oder  bei sich behalten, haben sehr oft ein schweres Leben und bekommen von Mir geistige Unterstützung. Diese Kinder, die nicht erwachsen werden wollen oder können, bleiben sehr oft in einer Schwingung, in der sie ihr Kindsein hüten, wie der König seinen Goldschatz. Alle Versuche, diese Kinder mit Gewalt zu Erwachsenen zu machen, scheitern in der Regel. Deshalb nehmt eure KInder, die Kinder bleiben wollen, so an und versucht zumindest vom Staat auch Hilfe zu bekommen. Wer von euch jetzt ein Kind haben möchte, muß damit rechnen, dass dieses Kind entweder ein Genie in irgendeiner Weise ist oder aber auch schon zur neuen Generation der "besonderen Kinder" gehört, vor  denen die andere Seite Angst oder zumindest gehörigen Respekt hat. Amen.

 

25. August 2017
Verdauungsprobleme
Meine Kinder, Sorgen, Probleme und Ungewissheiten können dazu führen, dass der Mensch Verdauungsprobleme, Verstopfung oder auch Durchfall bekommen kann. Solange dieses nur wenige Tage dauert, ist es meistens nicht so schlimm und löst sich von alleine.  Wenn aber diese Ursachen sich nicht lösen lassen, kann die Problematik im Körper auch einmal länger dauern und dann solltet ihr entweder einen Heilpraktiker oder Arzt aufsuchen, oder aber mit Mir zuerst im innigen Gebet versuchen, die Ursache zu finden. Oftmals sind es Dinge, die schon lange im Inneren brodeln und jetzt durch einen Auslöser ans Tageslicht kommen. Bedingt durch diese Probleme im Körperinneren, kann es auch zu Schlafschwierigkeiten und innerer Unruhe kommen. Meistens kommt der Mensch von selber darauf, was ihn da so bedrückt. Löst sich dann die Blockade, kommt über den Struhlgang auch sehr viel geistige Altlast mit ans Tageslicht und die meisten Menschen fühlen sich danach sehr erleichtert und haben oftmals das Gefühl, dass ihnen symbolisch ein großer Stein vom Herzen gefallen ist, bzw. haben sie das Gefühl, einige Jahre jünger geworden zu sein. Deshalb ist es ganz wichtig, die Ursache zu ergründen - auch über das innige Gebet mit Mir - und dadurch kommt es sehr oft gar nicht erst zu tagelangen Problemen im Inneren des Körpers. Amen.

 

26. August 2017
Große Naturkatastrophen
Meine Kinder, gerade jetzt, wo wieder ein gewaltiger Wirbelsturm die amerikanische Küste bedroht, sieht man, wie stark doch die Naturgewalten sind, wenn sie entfacht wurden. Ob es jetzt Vulkanausbrüche, starke Unwetter, Wirbelstürme verschiedenster Art, Schneestürme oder andere Naturgewalten sind, solltet ihr wissen, dass einiges davon natürlichen Ursprungs ist und einiges eben nicht. Gerade hier, könnt ihr aber mit euren innigen Gebeten, Lichtsendungen, Siegesrufen und guten Gedanken, einiges ins rechte Licht rücken, welches unnatürlichen Ausmaßes ist. Aber auch solche angekündigten Szenarien, wie dieser Wirbelsturm, kann abgeschwächt werden, wenn eine große Zahl von guten Dingen weltweit gesendet wird. Hier ist ein Gebet, dass ihr sprechen könnt, wenn ihr mithelfen möchtet, Naturkatastrophen abzuschwächen. "Geliebter VATER, Kraft der in mir wohnenden Energie, die Du mir mit Eintritt in dieses Leben gegeben hast, sende ich jetzt freiwillig aus meinem Herzen heraus, in der innigen Verbindung mit Dir, über das Gebet, heilende und besänftigende Energien zu allen Orten auf der Erde, an denen sich Naturkatastrophen jeglicher Art anbahnen oder schon im Herannahen sind. Dein Wille geschieht jetzt! Denn JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST SIEGER! JESUS CHRISTUS IST DER SIEGER! So ist es und so sei es! Amen. Amen. Amen." Dieses Gebet hat Mein Schreibkanal hier auf seine Bitte hin erhalten und hiermit gebe Ich es auch gerne an euch, Meine geliebten Kinder, weiter und freue Mich, wenn ihr es dazu auch benutzt, um helfend zu wirken und wie jeden Tag freiwillig gute Dinge zu leisten. Amen.

 

27. August 2017
Was Gebete alles bewirken können
Meine Kinder, es gibt einen wunderbaren Satz, der da lautet: "Wenn zwei oder mehr Menschen in Meinem Namen zusammenkommen und beten, bin Ich mitten unter ihnen." Kennt ihr diesen Satz? Jetzt könnt ihr euch vorstellen, warum es gerade hier so wichtig ist, wenn ihr zu mehreren betet, Licht sendet, die Siegesrufe und auch die guten Taten leistet. Auf die Frage: "Was kann ich machen, wenn ich nur alleine beten kann, weil niemand anderes da ist?" Nun, auch darauf gibt es eine Antwort, die vielen vielleicht zu einfach klingt, aber sie ist trotzdem so. Nehmen wir als Beispiel die Siegesrufe. Mein Schreibkanal hier hat sie euch ja auch in Audioform aufgesprochen, sodass ihr es herunterladen oder im Internet anhören könnt. Sprecht ihr es jetzt z.B. mit ihm zusammen, seid ihr nicht mehr alleine und so bin Ich auch mitten unter euch bzw. in diesem Falle bei euch beiden, Mein Kind. Selbstredend gilt das für alle Gebete, die ihr nur abspielen braucht und gleichzeitig mitsprechen und es wirkt. Ich werde Meinen Schreibkanal hier bitten, alle Gebete der VATERWORTE Seite  einmal zu komplettieren, damit ihr dieses herunterladen könnt und so nicht alleine beim Beten seid - sofern ihr diese Hilfsmöglichkeit als Variante wählen möchtet. Beten jetzt viele Menschen intensiv in Meinem Namen, so bewirkt dieses, kleine bis hin zu großen Wundern. Deshalb hilft es auch, dass ihr weiterhin für die Lebensformen betet, die unterhalb des VATERWORTES stehen. Einige von euch haben spezielle Anliegen an Mich gerichtet, mit der Bitte um Heilung. Nun, wenn es mit dem Lebensplan des betreffenden Kindes im Einklang steht, wird Heilung auch im Rahmen der Möglichkeiten dieses Kindes geschehen. Manchmal dauern solche Heilungen bzw. Gesundungen aber auch eine Zeitlang, da damit auch ein geistiger Weiterentwicklungsprozess verbunden ist. Amen.

 

28. August 2017
Eingebungen bei Entscheidungsproblemen
Meine Kinder, es gibt immer wieder Situationen, in denen ihr Probleme habt, die richtige Entscheidung, aus eurer Sicht, zu treffen. Früher konnte es durchaus vorkommen, dass ihr tage- und nächtelang euch unruhig hin und her gewälzt habt, bzw. auf- und ab gegangen seid, in der Hoffnung, die richtige Entscheidung zu treffen. Wer sich jetzt mit dieser Frage an Mich im innigen Gebet wendet, wird entsprechende Eingebungen bekommen, die dann hilfreich für eure Entscheidungsfindung sein kann. Wohlgemerkt: Ich greife nicht ein, aber wenn ihr Mich um Hilfe bittet, erkläre Ich euch den Sachverhalt aus höherer Sichtweise, so dass ihr besser entscheiden könnt, was ihr in dieser Situation machen möchtet. Amen.

 

29. August 2017
Innere und äußere Pflege
Meine Kinder, viele Menschen haben ein Faible für Autos und hegen und pflegen sie bis ins kleinste Detail. Ihren eigenen Körper aber vernachlässigen sie oftmals sehr. Das Auto bekommt das beste Motorenöl, dass es gibt und der eigene Körper? Bekommt der auch das beste Öl? Im Großteil aller Fälle eben nicht. Ich sage euch, Meine Kinder, woran das hauptsächlich liegt: Es ist anerzogen und wurde den Menschen von klein auf eingetrichtert, wie man bei euch sagt. Wenn ein Mann sehr viel Wert auf sein äußeres Erscheinungsbild legt und sich auch pflegt und ordentlich gekleidet daherkommt, ist er in den Augen vieler Männer sofort suspekt. Tritt dieses bei einer Frau auf, wird es ohne große Nachfrage meistens akzeptiert. Der Mann war früher für die Jagd und die Bereitstellung der Nahrung zuständig und die Frau für den Haushalt und die Kindererziehung. Nun, den älteren Kindern unter euch ist es zum Großteil so beibebracht worden. Aber durch geschickte Infiltration durch die andere Seite, wurde den Frauen beigebracht, Männerrollen und Männerdomäne zu übernehmen. Durch dieses Vermischen ist auch eine großes Durcheinander bei den Menschen entstanden. Früher gab es Männerberufe und Frauenberufe. Heutzutage ist alles, wie gesagt, durch geschickte Vermischung seitens der anderen Seite, so konfus geworden, dass sich sehr viele Menschen nicht mehr auskennen. Das Pflegen, um auf das Thema dieses VATERWORTES zurückzukommen, ist ein Thema, das Männer oftmals in zwei Lager teilt: Die Männer, die sich täglich waschen und rein halten und jene, welches es eben nicht tun, bzw. nur sehr notdürftig. Ich möchte vor allem die Männer dazu ermuntern, täglich auch eine innere Pflege zu machen, denn gerade diese bewirkt auch, dass im äußeren Bereich eine positive Veränderung geschieht. Dieses trifft auch auf sogenannte Freigeister und spirituelle Menschen zu, die ohne Planung den Tag begehen und oftmals dann überrascht sind, wenn etwas geschieht, mit dem sie nie gerechnet haben. Es reicht, wenn man sich am Abend Gedanken für den nächsten Tag macht und auch ein grobes Schema geistig erstellt, wie denn der Tag in etwa ablaufen sollte. Wohl gemerkt: Das gilt nicht für alle berufstätigen Menschen, die täglich ihre feste Planung haben. Viele Meiner, Mir treuen Kinder, können gar nicht mehr weltlichen Berufen so nachgehen, wie es früher der Fall war, da sie diese Art des Lebens gar nicht mehr ertragen können und nur des schnöden Mammons wegen nicht eine Arbeit vollziehen, die sie krank und unglücklich macht. Immer mehr von euch, Meine Kinder, sind auch körperlich nicht mehr in der Lage, jeden Morgen zur Arbeit zu fahren, um dann am Nachmittag völlig ausgelaugt nach Hause zu kommen. Je feinfühliger, sensitiver und sensibler ihr werdet, desto schwieriger fällt euch diese Art des Geldverdienens. Einige von euch sind daraufhin das Wagnis eingegangen und haben sich selbständig gemacht, auch auf die Gefahr hin, wesentlich weniger Geld zu verdienen, aber dafür glücklich zu sein und vor allem Lebensqualität zu bekommen. Nach dem Motto: "Was nützt es, viel Geld zu verdienen, sich den ganzen Tag abzuplagen, um dann frühzeitig zu altern, krank zu werden und dann vom Leben nichts gehabt zu haben." Diesen Satz hörte Ich im innigen Gebet von einem Meiner Kinder, mit der Bitte um Weitergabe. Meine Kinder, die innere Pflege beinhaltet natürlich gesunde Ernährung, geistiges Arbeiten, positive Denkweise und das Wissen, dass Ich immer bei euch bin und ihr stets beschützt und behütet seid. Die äußere Pflege ist vor allem für die Kinder wichtig, die meinen, morgens eine Minute "Katzenwäsche" reicht und die Geruchsbelästigung durch den nichtgewaschenen Körper, ist doch gut zu ertragen für die Mitmenschen. Deshalb sollte es eine gesunde Mischung aus beidem sein, um dann voller Freude auch die geistigen Arbeiten freiwillig leisten zu können. Amen.

 

30. August 2017
Gegenseitige Freundschaftsdienste
Meine Kinder, Ich wurde von euch gefragt, ob es jetzt schon möglich ist, dass ihr so leben könnt, wie es in der Neuen Zeit dann ganz normal ist. Ja, es ist in einigen Bereichen natürlich jetzt schon möglich. Wenn ihr, ohne auf finanziellen Ausgleich schauend, euch gegenseitig helfen könnt, indem jeder sein Talent, seine Fähigkeiten und seine Begabung einsetzt, würde es schon einen großen Schub bezüglich Erdheilung geben. Ich gebe euch ein Beispiel: Nachbarschaftshilfe kennen die meisten Menschen und dem Nachbar hilft man gerne auch einmal unentgeltlich, denn das ist schon seit langer Zeit so üblich. Würde man jetzt aber seine Hilfe, im Rahmen der freien Zeit selbstverständlich, zu Hilfszwecken anbieten, im Rahmen eines Tauschprogrammes, könnte viel passieren: Einerseits im zwischenmenschlichen Miteinander und andererseits würde es Schritt für Schritt eine geistige Lawine auslösen, die durch die rollende Bewegung sich immer weiter fortsetzen würde.  Fähigkeiten hat jeder Mensch, doch die meisten liegen bei den Menschen brach, da er, der Mensch, sich nicht im Klaren ist, was denn da für Talente in einem schlummern. Deshalb empfehle Ich euch, Meine Kinder, dass ihr einmal alles Mögliche im kleinen Rahmen ausprobiert, was euch interessiert. Ihr werdet staunen, was ihr alles könnt, wenn ihr nur den Mut dazu habt, einmal damit anzufangen. Es gibt einige Dinge, die stundenweise sehr gefragt sind und die auch von jüngeren Menschen ausgeübt werden können, wie z.B.:  Rasen mähen, Zeitungen austragen, Baby  sitten, Hunde "gassi" führen und und und... Versucht einmal, in euch zu gehen und dann einfach in eurer freien Zeit einiges auszuprobieren. Ich unterstütze Meine Kinder mit Rat und Tat, wenn Ich darum gebeten werde. Amen.

 

31. August 2017
Wenn Menschen ihr Zuhause verlassen müssen
Meine Kinder, seien es jetzt die starken Regenmassen in den USA, extreme Wirbelstürme, Schneestürme oder auch die Entschärfung von Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg: Wenn Menschen ohne große Vorwarnung ihr Haus bzw. ihre Wohnung verlassen müssen und wenn es nur für kurze Zeit ist, sind sie meistens nicht vorbereitet. Die wenigsten weltlich-orientierten Menschen haben genügend Vorräte, um zum Beispiel bei einer Krise im Haus bleiben zu können oder aber kurzfristig mit dem Allerwichtigsten das Haus zu verlassen. Deshalb sage Ich euch noch einmal: Es ist sinnvoll, genügend Vorräte zu haben und auch frisches Wasser. Desweiteren kann es nicht schaden, die wichtigsten Papiere griffbereit zu haben und ggf. auch in Kopie als kopiertes, eingeschweisstes Dokument. Auch ein Notfallrucksack ist sinnvoll, genauso wie das regelmäßig volltanken, sofern ihr ein Auto habt und auch ein funktionierendes Fahrrad, sowie ein Notfalltelefon, Überlebensutensilien, als auch genügend Kleidung für alle Fälle. Auch Bargeld sollte, so lange es möglich ist, auch zu Hause gelagert werden, anstatt auf der Bank. Wenn ihr Menschen kennt, die von solchen Dingen nichts ahnen und betroffen sind, könnt ihr gerne aufklärerisch tätig sein und nebenbei erwähnen, dass selbst die Regierung dazu rät zu bevorraten, weil darauf die meisten weltlich-orientierten Menschen eher hören, als auf Ratschläge von Menschen. Erwähnt auch, dass Beten immer das Wichtigste ist und gerade in Krisensituationen ein wertvoller Mutmacher und eine Durchhalteenergie aussendet. Amen.

Neu

spiritueller Abenteuer-Roman

Johannes Allgäuer
Eine abenteuerliche Reise von Deutschland
als Road-Adventure bis hin zu den Kanaren,
um das große Ziel zu verwirklichen:
Die Rettung der Erde!

 

Johannes Allgäuer

 

das etwas andere spirituelle (Kinder)Buch

 

 

 

Dieses wunderschöne (Kinder)Buch ist für alle spirituellen Menschen von 4-99 Jahren sehr liebevoll zu lesen und es beinhaltet Geschichten mit Naturwesen und Kindern, die das Herz erwärmen.

Johannes Allgäuer hat diese Geschichten in Zusammenarbeit mit Naturwesen und seinem inneren Kind aufgeschrieben zur Freude aller junggebliebenen Leser.

Ideal auch als Vorlesebuch für kleine Kinder geeignet, die Elfen, Feen, Zwerge, Wichtel und andere Naturwesen mögen.

 

Johannes Allgäuer

 

 

Das spirituelle Survival Buch richtet sich an alle Menschen, die den spirituellen, geistigen Weg gehen. Hier erfahrt ihr alternative und spirituelle Überlebens-techniken die ihr sonst in Survivalbüchern so nicht findet. Selbstverständlich werden auch andere Survival-Techniken angesprochen.


Ein MUST HAVE für spirituelle Menschen!

Neu

Survival Roman

Johannes Allgäuer

 

Steht eine mächtige Klimaveränderung auf der Welt ins Haus? Oder ist alles nur manipuliert und steckt daher eine dunkle Macht?
In diesem Survival Roman der außergewöhnlichen Art arbeiten die "Freunde des natürlichen Lebens" zusammen mit Naturwesen, Walen, Delphinen und anderen Engelhelfern daran, dass das natürliche Gleichgewicht auf Erden wieder hergestellt wird und auch in Europa wieder die natürliche Ordnung auf wundersame Weise mit der Hilfe des ALLMÄCHTIGEN GOTTES geschieht.
Dieser Survival-Roman beinhaltet Gebete zur Erdheilung und lädt ein zum Mitmachen.

Neu
Johannes Allgäuer
Es ist ein großer Traum vieler spiritueller Menschen!
In Verbindung mit Engeln und Naturwesen ein Teil davon zu sein, der die Erde heilen hilft und bei den großartigen, positiven Veränderungen mithelfen zu dürfen.
In diesem spirituellen "Märchen" darf der Leser selber entscheiden, ob er Teil des Ganzen ist und mit den Gebeten und Taten in diesem Buch aktiv an der Erdheilung teilnimmt oder sich nur in die Handlung dieses Buch vertieft und die Akteure in Begleitung von Engeln und Naturwesen ihre Arbeit alleine machen lässt.

Du bist Teil des Ganzen und darfst dich gerne beteiligen. Anleitungen dazu sind reichlich im Buch gegeben...
-------------------------------------------------